A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne locker

Fragen rund um das A5 Verdeck

Cabriozentrum

A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne locker

Beitragvon jul1805 » Di Mär 28, 2023 07:46

Hallo zuammen,

mein Problem wurde aber anscheinend noch nicht angesprochen (oder ich habe es überlesen - in diesem Fall Sorry!!), deshalb bringe ich es hier mal zu Papier. Leider hat es seit letzter Woche auch mein Cabrio erwischt. Das Verdeck lässt sich nicht mehr schließen.

Wie es dazu kam:
Ich bin letzte Woche zu meiner Familie gefahren. Dazu wollte ich die ersten paar Kilometer mit dem offenen Auto fahren, weil das Wetter so schön war. Habe zuhause das Verdeck geöffnet und offen gepackt. Leider hatte ich ein paar Kissen unter dem Verdeck. Als ich dann an der Autobahnraststätte den Wagen schließen wollte, weil es schlechtes Wetter wurde, blieb der Vorgang mittendrin stecken, weil wohl ein paar Kissen die Plane von innen hochgedrückt und damit wohl die Wanne leicht angehoben hatten. Leider kam ich auch nicht an den Kofferraum, um etwas herauszuholen und die Sitze waren auch nicht umgeklappt. Ich saß also in der Klemme. Ich versuchte dann, die Kissen durch den dünnen Schlitz zu ziehen, was schließlich auch klappte. Leider hat sich dabei auch die Stange gelöst, die den Stoff aufrollt. Diese habe ich dann wieder eingesetzt und nach unten gedrückt um das Verdeck überhaupt wieder zu öffnen, da es sich nicht mehr schließen ließ. Der Vorgang stoppt, wenn die Heckscheibe hochfährt und der Verdeckdeckel eigentlich schließen sollte. Ich habe hier im Forum schon von einer Feder gelesen welche die Welle wohl an den Zahnrädern spannt, nur weiß ich nicht wo diese sein soll bzw. auch wie weit man diese Feder spannen darf/soll.

Der Status quo ist, dass die Stange jetzt lose unten hängt und das Verdeck nicht mehr schließt. Habe es jetzt mit der Anleitung manuell geschlossen und bisher ist alles dicht. Beim Anfahren und immer beim Überschreiten der 50 km/h Grenze kommt die Fehlermeldung inkl. Piepston: Verdeck nicht in Endlage. Auch die Warnleuchte blinkt ständig. Beim Betätigen des Verdeckschalters kommt „Betätigung nicht möglich“.

Habe in einer Werkstatt den Fehlerspeicher auslesen lassen. Konnte aber auch nicht weiterhelfen. Die Bosch ESI tronic meldete: B11A002: Verdeckbetätigungsschalter Signal fehlerhaft.

Ich bin für jeden Rat offen. Leider habe ich mit den freundlichen noch nie gute Erfahrungen gemacht, daher möchte ich eigentlich einen Besuch dort vermeiden. Werde aber mal einen Verdeckspezialisten hier in Wiesbaden aufsuchen.

Vielen Dank schon mal für eure Einschätzung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jul1805
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Mär 27, 2023 10:09
Wohnort: Mainz
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 1.8 TFSI 170 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne lock

Beitragvon andi1103 » Di Mär 28, 2023 09:32

Als erstes muss die Verdeckwanne mal abgesenkt werden. Das geht auch rein mechanisch: schließe den Verdeckkastendeckel von Hand -> öffne den Kofferraum vorsichtig mit dem Schlüssel (der hat noch ein klassisches Schloss) -> öffne die linke Klappe im Kofferraum -> über der Kofferraumleuchte befindet sich ein kleines Hebelchen, wenn du das runter drückst, löst sich die Mechanik und die Wanne ist wieder unten. Anschließend kontrolliere ob rechts und links die silbernen Metallplättchen am Boden der Wanne rechts und links aufliegen, das spürt man leicht denn sie sind magnetisch.

Bevor du versuchst das Verdeck zu schließen, schau dir diesen Sensor an: post279414.html#p279414 (rechts am Verdeckgestell, leicht zu finden wenn das Verdeck vorn etwas angehoben ist), dort gibt es sehr oft Kabelbrüche (schlecht konstruiert, unterirdische Kabelqualität - trifft irgendwann jeden A5): post324700.html#p324700 . Wenn du am Kofferraum bist, kannst du auch gleich den Kollegen überprüfen : post305318.html#p305318

Wenn das alles OK ist, kannst du versuchen das Verdeck zu schließen. sollte es nicht auf anhieb funktionieren, bring es in eine definierte Stellung: vorn sollte es komplett aufliegen -> Kofferraum geschlossen -> Verdeckkastendeckel komplett geöffnet -> ggf. Spannbügel (der Teil mit der Heckscheibe) angehoben (meist muss das aber nicht).

Die Stange, die wie ein Rollo arbeitet, wird von einer langen, internen Feder (je eine rechts und links) auf Spannung gehalten, die hast du mit der Aktion komplett enspannt. Kann man wieder aufdrehen. Ich schaue das heute abend nach, ich meine es waren 24 Umdrehungen jeweils im Uhrzeigersinn. Man darf nicht in die falsche Richtung drehen.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met

S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, ACC, LA, MMI high...
Nachgerüstet: RFK, Anfahrassi, Side-assist
Alltag: weiß, RWD, 19 Zoll, 60 KWh ohne Co oder Ni :-)
VCDS/VCP
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 13385
Bilder: 54
Registriert: Sa Jan 03, 2009 21:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne lock

Beitragvon jul1805 » Di Mär 28, 2023 10:29

Hallo Andi,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich werde deine Ratschläge später mal ausprobieren.

andi1103 hat geschrieben:Anschließend kontrolliere ob rechts und links die silbernen Metallplättchen am Boden der Wanne rechts und links aufliegen, das spürt man leicht denn sie sind magnetisch.

Sind die Metallplättchen an der abgesenkten Verdeckwanne zu finden?

andi1103 hat geschrieben:sollte es nicht auf anhieb funktionieren, bring es in eine definierte Stellung: vorn sollte es komplett aufliegen -> Kofferraum geschlossen -> Verdeckkastendeckel komplett geöffnet -> ggf. Spannbügel (der Teil mit der Heckscheibe) angehoben (meist muss das aber nicht).

Im Prinzip so wie auf meinem Bild hier nur dass vorne das Verdeck nicht mit dem Schlüssel festgezogen wurde sondern nur aufliegt?

andi1103 hat geschrieben:Die Stange, die wie ein Rollo arbeitet, wird von einer langen, internen Feder (je eine rechts und links) auf Spannung gehalten, die hast du mit der Aktion komplett enspannt. Kann man wieder aufdrehen. Ich schaue das heute abend nach, ich meine es waren 24 Umdrehungen jeweils im Uhrzeigersinn. Man darf nicht in die falsche Richtung drehen.

Super. Dankeschön!!
jul1805
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Mär 27, 2023 10:09
Wohnort: Mainz
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 1.8 TFSI 170 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne lock

Beitragvon andi1103 » Di Mär 28, 2023 16:11

ob es vorn aufliegt oder verschlossen ist, ist so weit ich mich erinnere egal.
Die Metallplättchen ind rechts und links unter dem labbrigen Verdeckwannenboden. Die Sensoren, die den abgesenkten Boden erkennen sollen, sitzten auf den Kofferraum-Seitenverkleidungen. sind nicht zu überehen 8sind so kleine, schwarze Kunststoffteile.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met

S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, ACC, LA, MMI high...
Nachgerüstet: RFK, Anfahrassi, Side-assist
Alltag: weiß, RWD, 19 Zoll, 60 KWh ohne Co oder Ni :-)
VCDS/VCP
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 13385
Bilder: 54
Registriert: Sa Jan 03, 2009 21:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne lock

Beitragvon andi1103 » Di Mär 28, 2023 19:08

Hab grade nachgeschaut: von links gesehen den die Feder im Uhrzeigersinn 24 Umdrehungen aufdrehen. Man kann das dann bis zum einsetzen in die Zahnstange mit einer Büroklammer o. Ä. fixieren, dazu gibt es ein kleines Loch im Plastikhalter über dem Zahnrad.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met

S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, ACC, LA, MMI high...
Nachgerüstet: RFK, Anfahrassi, Side-assist
Alltag: weiß, RWD, 19 Zoll, 60 KWh ohne Co oder Ni :-)
VCDS/VCP
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 13385
Bilder: 54
Registriert: Sa Jan 03, 2009 21:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne lock

Beitragvon jul1805 » Di Mär 28, 2023 19:14

Die Wanne habe ich jetzt mal unten. Die Feder allerdings noch nicht gespannt. Die Kabel sehen für mich auch in Ordnung aus. Die Metallplättchen hinten liegen auf. Wenn ich das Verdeck in eine definierte Stellung bringe und versuche es zu schließen kommt allerdings die Meldung „Betätigung nicht möglich“ [smilie=confused-smiley-013.gif]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jul1805
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Mär 27, 2023 10:09
Wohnort: Mainz
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 1.8 TFSI 170 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne lock

Beitragvon jul1805 » Di Mär 28, 2023 19:31

Ich habe das Gefühl seitdem ich es manuell notverriegelt habe geht da nichts mehr. Muss ich da irgendetwas wieder in einen anderen Zustand bringen bevor ich den Schalter betätigen kann?
jul1805
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Mär 27, 2023 10:09
Wohnort: Mainz
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 1.8 TFSI 170 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne lock

Beitragvon andi1103 » Di Mär 28, 2023 20:03

Die Feder ist für die Verdeckfunktion egal.

Hast du am vorderen Sensor mal das Gewebeband abgewickelt? Den Kabelbruch sieht man nicht von außen. Und auch mal nach dem Stecker rechts im Kofferraum hinter der Abdeckung geschaut?
Es könnte sonst auch noch der "Schalter für Verdeck abgelegt" (F171) defekt sein.
Da kann ich aus der Entfernung aber nicht helfen. Dazu müsste man sowohl den Fehlerspeicher als auch die Zustände der Sensoren auslesen.

Wir haben hier eine Liste mit usern die VCDS besitzen, leider schon länger nicht mehr aktualisiert: liste-vag-com-vcds-besitzer-t14765.html. Vielleicht findest du darüber aber trotzdem einen netten user der dir mal den Fehlerspeicher und die "erweiterten Messwerte" des Verdecksteuergerätes ausliest. Interessant sind vor allem diese Messwerte: post329941.html#p329941 , in diesem Bild sieht man auch gleich wie sich so etwas oft darstellt. Beide Schalter stehen auf betätigt, was nicht geht. Denn entweder ist das Verdeck vorn oder es ist im Kasten abgelegt.

Verdeckbetätigung nicht möglich wird auch bei Unterspannung angezeigt (schwache Batterie), versuch es mal bei laufendem Motor, falls möglich.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met

S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, ACC, LA, MMI high...
Nachgerüstet: RFK, Anfahrassi, Side-assist
Alltag: weiß, RWD, 19 Zoll, 60 KWh ohne Co oder Ni :-)
VCDS/VCP
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 13385
Bilder: 54
Registriert: Sa Jan 03, 2009 21:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne lock

Beitragvon jul1805 » Di Mär 28, 2023 21:02

Bei laufendem Motor kommt dasselbe. Es blinkt und die Fehlermeldung „Verdeck Betätigung nicht möglich“ kommt sobald ich den Knopf drücke. Ich lade jetzt mal über Nacht die Batterie.

Aber es sieht ja so aus als wäre das was anderes wenn es schon beim Zündung anschalten blinkt ohne dass ich überhaupt etwas gedrückt habe.
Nach der Notverriegelung muss man nicht wieder irgendwas in eine andere Position bringen?

Die Stecker und Kabel schaue ich mir morgen genauer an.
jul1805
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Mär 27, 2023 10:09
Wohnort: Mainz
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 1.8 TFSI 170 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: A5 Cabrioverdeck schließt nicht mehr - Verdeckwanne lock

Beitragvon jul1805 » Di Apr 11, 2023 11:05

Hallo Andi,

erst einmal vielen Dank für Deine Mühe und Deine Tipps hier. Ich weiß das wirklich zu schätzen.

Das Verdeck funktioniert zum ersten Mal wieder (wenn auch nicht zu 100%). Allerdings habe ich mich nicht getraut es selbst zu reparieren, sondern habe es einem "Spezialisten" gegeben, von dem ich gerne berichten möchte.

Am Mittwochabend habe ich das Auto abgegeben und er meinte, dass er das Problem kennt und ich es am Abend oder spätestens am nächsten Tag abholen kann. Donnerstag dann den ganzen Tag nichts gehört und Freitag mal nachgefragt wie der Stand der Dinge ist. Er meinte dann, dass Sie den Schließfehler wohl gefunden und behoben hätten. Es war wohl ein Kabelbruch am Verdeckgestänge auf der Beifahrerseite (ich vermute, das war der Kabelbruch am Sensor 202, von dem du bereits berichtet hast). Allerdings hätten sie jetzt das Problem, dass sich das Verdeck nicht mehr öffnen lässt (was vorher nie ein Problem war) und sie wüssten nicht woran es liegt und könnten es auch nicht reparieren, da sie den Fehler nicht finden könnten. Als ich ankam, war die Stange (Rollo) komplett abmontiert und die Verdeckwanne lag lose auf dem Boden. Ich versuchte das Dach zu öffnen und es funktionierte auf Anhieb. Der "Fachmann" war selbst überrascht und freute sich sichtlich. Ich wies ihn auf die lose Wanne und die Stange hin und er meinte, er würde diese noch einbauen. Als er mich anrief, traf mich fast der Schlag. Er wollte 1.600€ für diese Arbeit. Im Prinzip wurde nur der Kabelbruch gelötet. Nach unzähligen Diskussionen habe ich ihn auf 500€ runtergehandelt, unter der Bedingung dass alles funktioniert. Seriös ist anders... Als ich dann da war, musste ich leider feststellen, dass als er die Stange wieder eingebaut hatte, der Fehler "Verdeckwanne nicht abgesenkt" kam. Seine Lösung war nun, ich solle die Verdeckwanne einfach manuell absenken was ich nicht anerkannt habe. Am Ende ließ er mich ohne zu bezahlen vom Hof fahren und ich bin um eine Erfahrung reicher. Ich kann nur jedem raten, sich vorher einen Kostenvoranschlag geben zu lassen, bevor es zum Schluß böse Überraschungen gibt.

Mein Problem ist nun, dass sich die Wanne beim Betätigen des Schalters nicht automatisch absenkt und er wohl die Feder in dieser Stange mit den Zahnrädern überdehnt oder in die Falsche Richtung gedreht hat. Ich muss die Verdeckwanne jedes Mal manuell über den linken Kofferraumdeckel absenken. Zumindest das Öffnen und Schließen funktioniert einwandfrei (wenn auch mit manuell abgesenkter Verdeckwanne da sonst der Fehler auftritt).

Ist das ein Sensor oder stimmt etwas mit dem Schalter nicht? Was kann ich selbst tun, bevor ich das Auto zu Audi bringe? Ich habe kein Vertrauen mehr in die Verdeckspezialisten.

Viele Grüße
Julian
jul1805
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Mär 27, 2023 10:09
Wohnort: Mainz
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 1.8 TFSI 170 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb


Zurück zu Das A5 Cabrioverdeck Typ B8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste