Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon c3po » Fr Mai 07, 2021 08:29

Blaudi hat geschrieben:
c3po hat geschrieben:Laut meinem Prüfer ist immer noch folgende Methode die Beste, um keine Probleme bei der Eintragung zu bekommen:

Wasserwaage an die Kotflügelkante stellen und mit einem Zollstock bis zu der Stelle messen, die am weitesten raus steht, also entweder Reifen- oder Felgenkante.
Laut seiner Aussage darf laut EU-Zulassung nichts vom Reifen oder der Felge sichtbar sein, wenn man von oben auf die Kotflügelkante schaut.


Nun ja - das ist aber nur ein Teil der Wahrheit! [smilie=hubbapage.gif] Radabdeckung muss nach derzeitig geltenden Vorschriften im Bereich 30 Grad nach vorn und 50 Grad nach hinten von der Mitte des Radausschnittes vorhanden sein!
Soweit so gut!

Kumulativ kommt dann noch hinzu, dass das Rad auch nirgends beim Verschränken Schleifen darf - logisch !!!
Aaaaber - jetzt kommt es !!! Wieviel Luft zwischen Kotflügelkante oder Schürze oder kleiner Verbreiterung vorhanden sein muss, entscheidet jeder Prüfer individuell! Ich hab da von schmalen Kuli bis Finger oder dünnem Röhrchen schon Alles erlebt!
Und das kann man nun mal nicht ausmessen! [wutmauer]


Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass diese Methode eher nur für Fahrzeuge angewendet werden kann die nicht tiefergelegt wurden, also das Fahrwerk dem Serienzustand entspricht. Da ich zu den Leuten gehöre, für die eine Tieferlegung nie in Frage kommen würde, bin ich da von anderen Voraussetzungen ausgegangen. War nur ein kleiner Versuch behilflich zu sein.
Gruß
C3PO
Benutzeravatar
c3po
SPONSOR 2017
SPONSOR 2017
 
Beiträge: 907
Bilder: 15
Registriert: Do Feb 22, 2007 23:22
Wohnort: 12305 Berlin
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 2.0TFSI 190PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon jonnleehooker2 » Fr Mai 07, 2021 14:32

c3po, in punkto tiefer legen sind wir einer Meinung, käme für mich auch nicht in Frage, schon nach Anbau einer Frontspoilerlippe, kann ich meine Auffahrrampen vergessen, Ganzzuschweigen von den ein und ausfahren in Parkhäusern, dazu kommt der schlechtere Fahrkomfort, 275/30/20 tragen dazu nicht unwesendlich bei, und im Winter mache ich dann noch den Schneepflug und das alles wegen der Optik. Nein danke, mit 75 wird man langsam gelassener.
Sonderfarbe: Callaweiss , Innenausstattung: Audi Quattro Individuale , Audi Vollausstattung , Bereifung Sommer: 5 Speichen Rotordesign Titanoptik 9+20 275/30R20, Winter: 7 Doppelspeichendesign 9+20 275/30R20, Eibach Spurverbreiterung hi 30mm, S5 Endschalldämpferoptik, RS5 Frontgrill, Abt Alupedalerie.
Benutzeravatar
jonnleehooker2
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 477
Bilder: 12
Registriert: So Jul 22, 2012 16:50
Wohnort: 38442Wolfsburg
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon Blaudi » Fr Mai 07, 2021 15:08

Das ist doch vollkommen legitim. Das dürft Ihr gern so handhaben.

Dann könnt Ihr aber auch die Spurplatten bei Euch weglassen, die bringen nämlich auch nix außer Optik und sind oftmals - bei einer Wahl: hinten breiter als vorn, auch oftmals noch fahrtechnisch vollkommen kontraproduktiv!!!

Und dann kommen wir wieder zu Matthia´s Einwurf - Spurplatten ohne Tieferlegung sehen meist [smilie=puke.gif] aus.

[smilie=drive.gif]
Pierre

aktuell: HuTTschachTTel Roadster, 2l - LuPu-Club, QuaTTro, 9x20 ET 52 mit 255/30/20, rundum 15mm Spurplatten und H&R 30/25 mm mit MRC, + einige Extras
Audi-Cabrio-Einstieg: A4 2,5 TDI mit MT
Benutzeravatar
Blaudi
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 6326
Bilder: 2
Registriert: Fr Sep 03, 2010 12:40
Wohnort: LK - CW in BW
Fahrzeugtyp: TTS Roadster
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon c3po » Fr Mai 07, 2021 15:32

Blaudi hat geschrieben:Das ist doch vollkommen legitim. Das dürft Ihr gern so handhaben.

Dann könnt Ihr aber auch die Spurplatten bei Euch weglassen, die bringen nämlich auch nix außer Optik und sind oftmals - bei einer Wahl: hinten breiter als vorn, auch oftmals noch fahrtechnisch vollkommen kontraproduktiv!!!

Und dann kommen wir wieder zu Matthia´s Einwurf - Spurplatten ohne Tieferlegung sehen meist [smilie=puke.gif] aus.

[smilie=drive.gif]


Jedem eben das seine, dir gefallen Spurplatten ohne Tieferlegung nicht. Mir gefallen Tieferlegungen in den meisten Fällen nicht.
Aber das ist doch alles nicht schlimm, solange es dem Besitzer gefällt, denn nur das ist doch wichtig.
Und das ist jetzt der letzte Kommentar von mir zu dem Thema. Ich lese zwischen den Zeilen bei dir, lieber Blaudi, eine gewisse Aggressivität auf die ich eigentlich keine Lust habe.
Gruß
C3PO
Benutzeravatar
c3po
SPONSOR 2017
SPONSOR 2017
 
Beiträge: 907
Bilder: 15
Registriert: Do Feb 22, 2007 23:22
Wohnort: 12305 Berlin
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 2.0TFSI 190PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon Blaudi » Fr Mai 07, 2021 17:55

Also - ich wüsste nicht, wo hier Aggressivität zu lesen wäre.
[denk6]
Pierre

aktuell: HuTTschachTTel Roadster, 2l - LuPu-Club, QuaTTro, 9x20 ET 52 mit 255/30/20, rundum 15mm Spurplatten und H&R 30/25 mm mit MRC, + einige Extras
Audi-Cabrio-Einstieg: A4 2,5 TDI mit MT
Benutzeravatar
Blaudi
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 6326
Bilder: 2
Registriert: Fr Sep 03, 2010 12:40
Wohnort: LK - CW in BW
Fahrzeugtyp: TTS Roadster
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon rolo » Fr Mai 07, 2021 20:25

Ich weiß , dass Pierre nicht aggressiv ist [Shock.gif] - eher das Gegenteil und in einem Punkt gebe ich Pierre recht - die Spurbreite auf den Achsen unterschiedlich zu verbreitern ist fahrwerkstechnisch NONSENSE. Alles andere ist Geschmackssache und liegt im Auge des Betrachters [smilie=confused-smiley-013.gif]

Roland
V8 und gut ist.
Benutzeravatar
rolo
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr Jun 24, 2016 21:58
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon crispin673 » Sa Mai 08, 2021 09:06

[smilie=popcorn.gif]
Gruß
Klaus Peter (K.P.)

A5 B9 2.0 TFSI quattro, Daytonagrau, graues Dach, Leder/Alcantara, Nackenfön, VC, HUD, 360°, Matrix-LED, B & O, Navi plus - MMI Touch, ACC, Verkehrszeichenerkennung, Einparkhilfe plus, AHK, S-line Selection, S-line Ext., KW-Gewindefedern

- A5 Cabrio 1.8 TFSI, Scubablau (05/2012)
- Saab 9.3 Carbio (08/2007)
Benutzeravatar
crispin673
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 894
Bilder: 20
Registriert: Fr Dez 20, 2013 22:30
Wohnort: 66706 Perl
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 2.0 TFSI 252 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon cmddata2000 » Sa Mai 08, 2021 13:21

Also Jürgen, Pierre ist vielleicht [smilie=popcorn.gif] -süchtig, aber bestimmt nicht aggressiv [smilie=icon_wink.gif]

Und jeder soll es so halten, wie es ihm gefällt bzw wie es für einen machbar ist. [dafuer]
Gruß Olli
------------------
A4 B7 sold
A5 B8 FL 2.0 TFSI quattro, ibisweiß, S 9x19 Rotor, W 8,5x18 5-V-Speiche, Drive Select, ACC, Lane, B&O, MMI3GP, AMI, Keyless, Spiegel anklappb/autom abbl, APS+RFK, Dynamiklenkung, S-Line Ext. & FW, Sitzhzg & Fön, 3-Zonen-Klima, AP, LP, MAL, HH, Smart Top Modul, KW Gewinde-Federn, Geplant: DAB+
Benutzeravatar
cmddata2000
Mod Olli
Mod Olli
 
Beiträge: 5310
Bilder: 234
Registriert: Do Mai 23, 2013 13:43
Wohnort: 42553 Velbert
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 225 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon c3po » Sa Mai 08, 2021 13:45

Vielleicht irre ich mich auch und lese da etwas zwischen den Zeilen was nicht vorhanden ist oder nur ich so empfinde. [smilie=confused-smiley-013.gif]
Lasst uns einfach wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren.
Gruß
C3PO
Benutzeravatar
c3po
SPONSOR 2017
SPONSOR 2017
 
Beiträge: 907
Bilder: 15
Registriert: Do Feb 22, 2007 23:22
Wohnort: 12305 Berlin
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 2.0TFSI 190PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon maxx0103 » Sa Mai 08, 2021 14:51

rolo hat geschrieben:Ich weiß , dass Pierre nicht aggressiv ist [Shock.gif] - eher das Gegenteil und in einem Punkt gebe ich Pierre recht - die Spurbreite auf den Achsen unterschiedlich zu verbreitern ist fahrwerkstechnisch NONSENSE. Alles andere ist Geschmackssache und liegt im Auge des Betrachters [smilie=confused-smiley-013.gif]

Roland

Das kommt eben drauf an. Der S3 hat sowieso Serie schon vorne eine breitere Spur als hinten. Ich musste wegen der Bremse in Verbindung mit den neuen Felge vorne sogar nochmal 2mm pro Seite nachlegen. Ist fahrwerkstechnisch aber kein Nonsens. [smilie_frech_117.gif]
Audi A4 Cabrio B6 2.0 Sauger EZ 05/05 131 PS - Sold
Audi TT 8N quattro EZ 05/05 223 PS - Sold
A5 Cabrio 2.0 tfsi quattro EZ 09/11 211 PS - Sold
S 3 8V LuPu Club EZ 06/17 ACC SA LA GRA LED Matrix etc........ HGP Stage 3 480 PS 615 NM und DSG Anpassung
VCP Can Pro
Benutzeravatar
maxx0103
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 3292
Bilder: 62
Registriert: Mo Mär 11, 2013 15:09
Wohnort: Bonn
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: anderer Audimotor
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon Blaudi » Sa Mai 08, 2021 19:14

Du darfst dann aber hinter nicht mehr drauf packen, als vorn Mark - das wäre dann nämlich absoluter Schwachsinn - da Audi ja nicht aus Verlegenheit, die Spur vorn breiter als hinten gemacht hat - das hat doch einen Grund !!!

Der RS3 hat sogar vorn breitere Reifen als hinten [smilie=hubbapage.gif] - sonst würde der Bock noch mehr UNTERSTEUERN !!!

Performance-mäßig der SuperGau [wutmauer]
Pierre

aktuell: HuTTschachTTel Roadster, 2l - LuPu-Club, QuaTTro, 9x20 ET 52 mit 255/30/20, rundum 15mm Spurplatten und H&R 30/25 mm mit MRC, + einige Extras
Audi-Cabrio-Einstieg: A4 2,5 TDI mit MT
Benutzeravatar
Blaudi
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 6326
Bilder: 2
Registriert: Fr Sep 03, 2010 12:40
Wohnort: LK - CW in BW
Fahrzeugtyp: TTS Roadster
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon need4speed » Sa Mai 08, 2021 19:29

Interessant, dass das wohl neuerdings allgemein so ist. Die Spur meines S ist vorne auch fast 2 cm breiter als hinten. War mir zwar schon aufgefallen aber ich hatte mir nichts dabei gedacht.

A1911857_medium.jpg


Die Räder haben aber wenigstens alle die gleichen Dimensionen [smilie=thud.gif]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Matthias

B9 S5 FL - Daytonagrau Perleffekt - Leder magmarot - 9x20 5-Arm-Rotor mit 265/30/20 - S-Sportfahrwerk mit Dämpferregelung + KW-Gewindefedern - Dynamiklenkung - Sportdifferenzial - Matrix-LED mit Laserlicht - VC plus - B&O
--
B7 1.8T MT - Phantomschwarz Perleffekt = sold
8X A1 1.4 TFSI - Scubablau = Daily Driver
VCDS HEX-V2
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 13615
Bilder: 290
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon maxx0103 » Sa Mai 08, 2021 19:41

Blaudi hat geschrieben:Du darfst dann aber hinter nicht mehr drauf packen, als vorn Mark - das wäre dann nämlich absoluter Schwachsinn - da Audi ja nicht aus Verlegenheit, die Spur vorn breiter als hinten gemacht hat - das hat doch einen Grund !!!

Der RS3 hat sogar vorn breitere Reifen als hinten [smilie=hubbapage.gif] - sonst würde der Bock noch mehr UNTERSTEUERN !!!

Performance-mäßig der SuperGau [wutmauer]


Deshalb hab ich ja vorne mehr und vom TÜV abgesegnet :mrgreen:
Audi A4 Cabrio B6 2.0 Sauger EZ 05/05 131 PS - Sold
Audi TT 8N quattro EZ 05/05 223 PS - Sold
A5 Cabrio 2.0 tfsi quattro EZ 09/11 211 PS - Sold
S 3 8V LuPu Club EZ 06/17 ACC SA LA GRA LED Matrix etc........ HGP Stage 3 480 PS 615 NM und DSG Anpassung
VCP Can Pro
Benutzeravatar
maxx0103
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 3292
Bilder: 62
Registriert: Mo Mär 11, 2013 15:09
Wohnort: Bonn
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: anderer Audimotor
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon rolo » Sa Mai 08, 2021 19:53

Das die Spur Serienmäßig vorne breiter als hinten oder umgekehrt , ist - völlig OK. Audi wird sich dabei etwas gedacht haben.

Pierre und ich meinen , dass man das ursprüngliche Spur Verhältnis nicht verändern sollte - ich selbst hatte eine kurze Zeit nur hinten 12èr Platten drauf - der S4 untersteuerte noch mehr als serienmäßig sowieso schon. Nach Anbau von 12èr Platten vorne war das ursprüngliche Fahrverhalten wieder hergestellt.

Ich würde , wenn Spurplatten verbaut werden , immer vorne und hinten gleiche Plattenbreiten verwenden.

Roland
V8 und gut ist.
Benutzeravatar
rolo
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr Jun 24, 2016 21:58
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Spurplatten bei 9J x 20 ET34

Beitragvon Blaudi » Sa Mai 08, 2021 21:52

Genau so mach ich es auch nur noch - Roland [smilie=thumbsup.gif]
Pierre

aktuell: HuTTschachTTel Roadster, 2l - LuPu-Club, QuaTTro, 9x20 ET 52 mit 255/30/20, rundum 15mm Spurplatten und H&R 30/25 mm mit MRC, + einige Extras
Audi-Cabrio-Einstieg: A4 2,5 TDI mit MT
Benutzeravatar
Blaudi
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 6326
Bilder: 2
Registriert: Fr Sep 03, 2010 12:40
Wohnort: LK - CW in BW
Fahrzeugtyp: TTS Roadster
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

VorherigeNächste

Zurück zu Räder/Felgen/Fahrwerk Audi A5 Cabrio Typ B9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste