Wohin mit den besseren Reifen beim Quattro?

Re: Wohin mit den besseren Reifen beim Quattro?

Beitragvon Reijada » Mo Mai 13, 2024 21:09

need4speed hat geschrieben:Auch ich habe bei jedem Fahrtraining (und das waren einige) eingeschärft bekommen, dass unabhängig vom Antriebskonzept die besseren Reifen auf die Hinterachse gehören - exakt aus den bereits genannten Gründen. Da es dabei um die Sicherheit geht würden mich da auch keine wirtschaftlichen Überlegungen von abhalten.

Wobei ich selber gerade mal nachgemessen habe, bei mir haben sich die Räder nach ca. 26 tkm nahezu gleichmäßig abgefahren, hinten ist es vielleicht ein halber mm weniger als vorne.

Cabriocruiser hat geschrieben:Andererseits schiebt auch der Quattro über die Vorderachse


Das kann ich allerdings nicht bestätigen. Selbst beim sportlichen anfahren mit eingeschlagenen Rädern schiebt da bei mir nichts über die Vorderachse - er marschiert einfach los [smilie=icon_wink.gif] Wobei ich nicht weiß ob da evtl. mein Sportdifferenzial eine Rolle spielt?


Na klar schiebt dein A5 über die Vorderachse, sogar ordentlich, geht ja auch bei dem Konzept gar nicht anders.
Schwerer Motor vor der Vorderachse und keine Kardanwelle oder Diff hinten. Unsere Cabrios wollen mehr oder weniger alle erst mal geradeaus.
Gruß Reiner

================================================================================

…nicht ganz originaler Rimili!
Benutzeravatar
Reijada
Forensponsor 2024
Forensponsor 2024
 
Beiträge: 5632
Bilder: 36
Registriert: Mi Aug 31, 2011 19:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Wohin mit den besseren Reifen beim Quattro?

Beitragvon need4speed » Di Mai 14, 2024 10:50

Reijada hat geschrieben:Na klar schiebt dein A5 über die Vorderachse, sogar ordentlich, geht ja auch bei dem Konzept gar nicht anders.

Einspruch, Euer Ehren [koschüttel]
Da schiebt im Alltagsbetrieb tatsächlich nichts und ich kenne das zur Genüge vom FWD B7 [smilie=thumbsdown.gif]
Ich gehe fest davon aus, dass mein Sportdifferenzial dafür verantwortlich ist und das würde sich auch mit dem Werbeversprechen von Audi decken https://www.audi-technology-portal.de/d ... fferenzial

Reijada hat geschrieben:...keine Kardanwelle oder Diff hinten.

Damit halt eben doch [smilie=icon_wink.gif] Allerdings fehlt mir der Vergleich zu einem Quattro mit normalem Differenzial [smilie=confused-smiley-013.gif]
Gruß Matthias

B9 S5 FL - Daytonagrau Perleffekt - Leder magmarot - 9x20 5-Arm-Rotor mit 265/30/20 - S-Sportfahrwerk mit Dämpferregelung + KW-Gewindefedern - Dynamiklenkung - Sportdifferenzial - Matrix-LED mit Laserlicht - VC plus - B&O
--
B7 1.8T MT - Phantomschwarz Perleffekt = sold
8X A1 1.4 TFSI - Scubablau = Daily Driver
VCDS HEX-V2
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 14772
Bilder: 308
Registriert: Di Mär 03, 2009 18:21
Wohnort: 26632 Ihlow / Ostfriesland
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Wohin mit den besseren Reifen beim Quattro?

Beitragvon Cabriocruiser » Di Mai 14, 2024 13:35

Meiner Meinung nach ist der „gewöhnliche“ Quattro immer noch sehr brav und untersteuert tendenziell. Ein Übersteuern ist selbst im Winter nur mit Drauflatschen zu produzieren. Man merkt, dass das Heck ein wenig mitschiebt.

Ohne Frage marschiert der Quattro auf gerader Strecke wie vom Gummiband gezogen los. Aber ob das nun 50/50 oder 40/60 von der Kraftverteilung sind, ist nicht zu spüren. Aufgrund aller möglichen im Netz zu findender Aussagen, weiß ich gar nicht, wie die Kraftverteilung wirklich ist.

Daher auch meine Annahme, dass u.U. der Verschleiß an der Vorderachse auf Grund von Bremsen, Lenken und Untersteuern )in schnell angefahrenen Kurven) höher ist.
B9 FL 45 TFSI Qu., BJ 21, Daytonagrau Perleffekt, S-Line In- & Exterieur, Leder, Dynamiklenkung, Dämpferregelung, Matrix-LED + Laserlicht, Navi, virtual Cockpit, Head-up Display, B&O, 20 Zoll Rotor, AHK usw.
& Stadtflitzer: Polo AW, R-Line, BJ 21
Sold:
Cabrio B7, BJ 06 Delphingrau
Cabrio B7, BJ 07 Phantomsw.
Cabrio B6, BJ 03 Ebonysw.
Benutzeravatar
Cabriocruiser
Cabrio-Elite-User
Cabrio-Elite-User
 
Beiträge: 1683
Bilder: 12
Registriert: So Apr 12, 2009 15:09
Wohnort: Monaco di Baviera - z´Minga
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 45 TFSI mit 265 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Vorherige

Zurück zu Räder/Felgen/Fahrwerk Audi A5 Cabrio Typ B9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron