Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon siggns » Di Mai 02, 2023 21:05

Hallo zusammen,

ich beobachte momentan den Gebrauchtwagenmarkt weil ich mich ja auch in die Riege der A4 Cabriofahrer einreihen möchte [sabber]

Hat den schon mal jemand angesehen, bzw. was haltet ihr davon?
Ich denke der Preis ist astronomisch und auch der Ausschluss der Garantie ist alles andere als legal...

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=366007270&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=9&maxMileage=50000&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=relevance&action=topOfPage&top=1:1&searchId=eb512b06-8d05-7951-d2ba-74bd601b1f51&ref=srp

Würde mich interessieren, was ihr denkt.

Sebastian
1959 Volvo PV 544 A B16
2004 Audi A4 Cabriolet 1.8T Multitronic
2002 BMW 530 iA Limousine (momentan abgestellt)
2012 Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Benutzeravatar
siggns
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 11
Bilder: 8
Registriert: So Sep 18, 2022 11:39
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon need4speed » Di Mai 02, 2023 21:11

Garantie ist eine freiwillige Leistung und muss nicht gewährt werden, verwechsel das bitte nicht mit der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung.

Und ehrlich, wenn ich so ein Schmuckstück hätte würde ich vermutlich einen sehr ähnlichen Preis aufrufen.
Gruß Matthias

B9 S5 FL - Daytonagrau Perleffekt - Leder magmarot - 9x20 5-Arm-Rotor mit 265/30/20 - S-Sportfahrwerk mit Dämpferregelung + KW-Gewindefedern - Dynamiklenkung - Sportdifferenzial - Matrix-LED mit Laserlicht - VC plus - B&O
--
B7 1.8T MT - Phantomschwarz Perleffekt = sold
8X A1 1.4 TFSI - Scubablau = Daily Driver
VCDS HEX-V2
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 14770
Bilder: 308
Registriert: Di Mär 03, 2009 18:21
Wohnort: 26632 Ihlow / Ostfriesland
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon siggns » Di Mai 02, 2023 21:16

Hallo Matthias,

vielen Dank für den Hinweis, ich hatte tatsächlich Garantie mit der Gewährleistung verwechselt.

Wieder was gelernt,
Sebastian
1959 Volvo PV 544 A B16
2004 Audi A4 Cabriolet 1.8T Multitronic
2002 BMW 530 iA Limousine (momentan abgestellt)
2012 Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Benutzeravatar
siggns
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 11
Bilder: 8
Registriert: So Sep 18, 2022 11:39
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon Reijada » Di Mai 02, 2023 21:26

Ja ok, preislich bisschen drüber, aber der Zustand auf den Bildern entspricht dem beschriebenen Topzustand.
Den ohne Holz und Multitronik, dann könnte er schon so 17000 bringen.
Ich seh den grob bei 15000, wenn der richtige kommt.
Die 8H sind noch ein paar Jahre vom Klassikerstaus entfernt.
Gruß Reiner

================================================================================

…nicht ganz originaler Rimili!
Benutzeravatar
Reijada
Forensponsor 2024
Forensponsor 2024
 
Beiträge: 5631
Bilder: 36
Registriert: Mi Aug 31, 2011 19:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon siggns » Di Mai 02, 2023 22:04

Hi Reiner,

danke auch für deine Antwort.

Das Holz ist Geschmackssache, meinen Geschmack trifft es aber nicht - sollte aber relativ einfach zu wechseln sein.

Die Multitronic finde ich super interessant aus technischen Gründen. Ich weiß aber auch, dass sie nicht ganz umproblematisch sein kann.
Die Hoffnung wäre, dass hier der geringe Kilometerstand und die Servicehistorie hilft.

Trotzdem sind sogar 17.000 Euro sehr viel Geld für ein 19 Jahre altes Auto... ...auch wenn es in sehr sehr gutem Zustand ist.
Bei Oldtimern sagt man immer, dass das teurere Auto am Ende das billigere ist. Aber ich weiß nicht, wie weit man das treiben kann [smilie=bolt.gif]

Sebastian
1959 Volvo PV 544 A B16
2004 Audi A4 Cabriolet 1.8T Multitronic
2002 BMW 530 iA Limousine (momentan abgestellt)
2012 Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Benutzeravatar
siggns
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 11
Bilder: 8
Registriert: So Sep 18, 2022 11:39
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon skalis » Di Mai 02, 2023 22:49

Sehr sehr schicke Kombination das Moro Blau mit grauer Innenausstattung, fast zu schade zum Benutzen, bildschön und sehr sehr edel :-)
Wenn man sich genau darin (und in 1.8T und Multitronik) leidenschaftlich verliebt gibt es wohl keine bessere Variante. Und wenn man dieses Geld für ein Spaß Auto auch noch übrig hat ..., dann kann man 17 bis 19 TEURO definitiv auch schlechter investieren. Ich finde ihn very nice :-).
Viele Grüße, Gregor

Audi S4 B7 Cabrio, Bj. 2006, lichtsilbermetallic, Tiptronic, Bilstein B16 Gewindefahrwerk, H&R 4x10mm Distanzscheiben, Supersport Edelstahl AGA, Verdeckmodul
Ford Mustang GT 5.0 V8 BJ 2020
BMW R 1250 GS
Benutzeravatar
skalis
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 308
Bilder: 9
Registriert: Mi Jan 10, 2018 23:49
Wohnort: Solingen
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon cmddata2000 » Di Mai 02, 2023 23:22

Puuh [smilie=shocked.gif]

Für den Kurs sind ja schon S4 im Angebot...

Ja, auf den Bildern sieht der wirklich tip-top aus, aber B6 für 19K ... [denk6] [denk6]
Gruß Olli
------------------
A4 B7 sold
A5 B8 FL 2.0 TFSI quattro, ibisweiß, S 9x19 Rotor, W 8,5x18 5-V-Speiche, Drive Select, ACC, Lane, B&O, MMI3GP, AMI, Keyless, Spiegel anklappb/autom abbl, APS+RFK, Dynamiklenkung, S-Line Ext. & FW, Sitzhzg & Fön, 3-Zonen-Klima, AP, LP, MAL, HH, Smart Top Modul, KW Gewinde-Federn, Geplant: DAB+
Benutzeravatar
cmddata2000
Mod Olli
Mod Olli
 
Beiträge: 5917
Bilder: 238
Registriert: Do Mai 23, 2013 12:43
Wohnort: 46539 Dinslaken
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 225 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon Gerhard12 » Mi Mai 03, 2023 06:37

Ich finde das auch eine sehr schöne Farbkombination, aber ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

Für den Preis geht es wirklich schon in die Richtung S4, vielleicht nicht ganz in dem Zustand und nicht mit dem niedrigen km Stand, aber man muss natürlich Folgendes bedenken:

Je nachdem, wie man ihn selber bewegt, wartet und damit umgeht, und natürlich auch dem Nutzungsverhalten, kann sich die Preisentwicklung bei dem Fahrzeug schnell ändern.

Im Schnitt stehen da jetzt 2250 km pro Jahr auf der Uhr. Fährst Du 10 000 km und mehr pro Jahr, ist das zwar immer noch wenig, aber dieser Zustand der wenigen km ist dann halt bald nicht mehr gegeben.

Die 50 - 80 000 km Fraktion liegt dann schon 5 - 7000,- Euro unter dem Preis.

Wenn man das Auto aber auch nicht mehr bewegt als bisher, dann kann man vielleicht schon eine Überlegung anstellen. Trotzdem ist der Preis grenzwertig.

Es steht aktuell noch ein 3.0 Benziner mit unter 30 000 km bei mobile, ein 2003er für knapp 23.000 Euro, also man sieht zumindest, dass es sich um keine Massenware mehr handelt in der Konfiguration, aber, ob man das verlangte Geld auch bekommt, ist eine andere Frage
A5 Cabrio 2.0 TFSI quattro, EZ 2014,Dakotagrau,Leder schwarz,So. 8,5x19" Vielspeichendesign 255/35/19,Wi. Rotor 9x19" mit 255/35/19, H&R 24 mm VA/ 30 mm HA, Eibach 30/20 mm
Benutzeravatar
Gerhard12
Forensponsor 2024
Forensponsor 2024
 
Beiträge: 443
Bilder: 30
Registriert: Fr Apr 15, 2016 20:54
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 225 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon siggns » Mi Mai 03, 2023 16:49

Also...

... ich hab das Auto vorhin mal angeschaut.

Als erstes: Das Fahrzeug hat den Zustand eines Jahreswagens - ich bin total baff, das sieht man nicht alle Tage bei einem 19jährigen Auto !
Was ich negativ festgestellt hatte war folgendes:
- Eine Handvoll sehr kleine Rostbläschen am Radlauf vorne rechts (innen)
- Kleine Beule in der Sicke der Fahrertüre
- Kleiner Kratzer am Kotflügel hinten rechts
- Die Reifen sind 13 Jahre alt
Der Kotflügel vorne rechts ist im Bereich des Scheinwerfers wegen eines Kratzers nachlackiert, das sieht man aber nicht, selbst bei gleißendem Sonnenschein (darauf hat mich der Händler hingewiesen).

Ansonsten wirklich super Zustand (ich wiederhole mich). Die Lima hat nur ganz leichte Alupickelchen, ansonsten sieht man dem Auto an, dass es nie im Winter bewegt wurde, auch am Fahrwerk und den Gummis.

Gekauft habe ich ihn nicht, weil der Preis zu hoch ist und beim Verhandeln nicht mehr viel ging.
Das gilt für mich.
Wenn jemand das Auto als Sammler kaufen will, dann wird´s vielleicht interessant, allein wegen dem Zustand.

Der Händler war sehr angenehm und hat gute Auskunft gegeben.

Alles in allem eine schöne Erfahrung, leider ohne Kaufabschluss [smilie=icon_wink.gif]

Sebastian
1959 Volvo PV 544 A B16
2004 Audi A4 Cabriolet 1.8T Multitronic
2002 BMW 530 iA Limousine (momentan abgestellt)
2012 Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Benutzeravatar
siggns
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 11
Bilder: 8
Registriert: So Sep 18, 2022 11:39
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon auco » Mi Mai 03, 2023 17:43

Ich habe auch ne ganze Weile nach einem B7 Cabrio geschaut. Die Laufleistung ist natürlich top. Die Ausstattung ist allerdings nicht sonderlich umfangreich. Farbkombination innen muss man mögen.
Ich würde nicht ansatzweise soviel Geld für solch einen B6 ausgeben. Dazu fehlt mir deutlich was an Ausstattung.
Wenn für dich die Laufleistung entscheidend ist… gibts wohl wenig Argumente die dagegen sprechen.

Grüße Alex


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Gruß Alex


Audi A4 B7 Cabrio 2.0 TFSI Multitronic

Ducati Streetfighter V4S
(Maha LPS 3000 in Berlin)
Benutzeravatar
auco
Forensponsor 2022
Forensponsor 2022
 
Beiträge: 177
Bilder: 7
Registriert: Mi Mär 31, 2010 18:41
Wohnort: 13125 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TFSI 200 PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon jonnleehooker2 » Mi Mai 03, 2023 22:49

Komm mal mit so einem Auto zum Händler [smilie=drive.gif] und biete ihn zum Verkauf an, wie weit der wohl von den 19 500 € weg ist ??? [Shock.gif]
Sonderfarbe: Callaweiss , Innenausstattung: Audi Quattro Individuale , Audi Vollausstattung , Bereifung Sommer: 5 Speichen Rotordesign Titanoptik 9+20 275/30R20, Winter: 7 Doppelspeichendesign 9+20 275/30R20, Eibach Spurverbreiterung hi 30mm, S5 Endschalldämpferoptik, RS5 Frontgrill, Abt Alupedalerie.
Benutzeravatar
jonnleehooker2
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 546
Bilder: 12
Registriert: So Jul 22, 2012 15:50
Wohnort: 38442Wolfsburg
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon A4cabCH » Do Mai 04, 2023 08:13

Hätte nen 2.0 TFSI mit aktuell 38k km... Zustand einzigartig. Würde ich ihn verkaufen wollen, würde ich sicher auch keinen Spottpreis anschreiben. Aber da niemand den Zustand würdigt und alle immer meinen nur weil das Auto "älter" ist, hat es keinen wirklichen Wert mehr für die meisten. Ein Kenner & Liebhaber würde sicher auch den Zustand würdigen und einen höheren Preis akzeptieren.

Viel Glück bei der Suche. Ich würde dir empfehlen bei einem wirklich guten Zustand etwas weniger auf den Preis zu achten. Klar will jeder sparen, aber manchmal muss man nen Kompromiss eingehen. Mehr bezahlen und super Zustand oder weniger bezahlen und sich wegen dem einen oder anderen dann später nerven weil zu wenig Ausstattung, schlechter Pflegezustand oder Macken.

Nur meine Meinung...:)
Gruss Phil

2.0TFSI 2009, Wetterauer, Lichtsilber, Seiden-Nappa soul, S-line Plus, S-line Sport-FW, S-line MUFU-Lenkrad, Akustikverdeck, Windschott, DWA, Xenon plus, Navi plus, SDS, BOSE, CD-Wechsler, Bluetooth, Pack Licht, MAL, Sitzheizung, Tempomat, 18" (Quattro GmbH), LED TFL und SmartTOP
Benutzeravatar
A4cabCH
Cabrio-Elite-User
Cabrio-Elite-User
 
Beiträge: 2945
Bilder: 22
Registriert: So Apr 11, 2010 11:00
Wohnort: 6343 Rotkreuz (CH)
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TFSI 200 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon siggns » Do Mai 04, 2023 18:45

Hallo und vielen Dank für die Antworten.

Ich kann mich nur anschließen.
Im Speziellen auch was Phil sagt: Es soll ja was für mich sein, was mir Spaß macht. Und Hobbies müssen nun mal per Definition Geld kosten :-)
Ich werde nochmal etwas geduldig sein, was sich evtl. noch ergibt.

Sebastian
1959 Volvo PV 544 A B16
2004 Audi A4 Cabriolet 1.8T Multitronic
2002 BMW 530 iA Limousine (momentan abgestellt)
2012 Volkswagen Passat Variant 2.0 TDI
Benutzeravatar
siggns
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 11
Bilder: 8
Registriert: So Sep 18, 2022 11:39
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Beratung zu: B6 1.8T Multitronic mit 43.000km

Beitragvon skalis » Do Mai 04, 2023 20:37

Zum Thema nahe am S4:

Ich habe für meinen S4 vor ca. 6 Jahren Bj 2006 damals mit 136 Tkm auf der Uhr ca. 16,5 TEuro bezahlt.
Ich bin pingelig mit dem Auto und habe alles samt neuem Getrieb sehr gut in Schuss gehalten.
Ich habe ihn erst heute wieder von der Inspektion nach gefahrenen 3500 Jahreskilometern abgeholt und u.a. trotz keiner Auffälligkeiten das Hinterachsgetiebeöl wechseln lassen (immer alles gut in Schuss halten).
Warum erzähle ich das? Weil ich mittlerweile inklusive Kaufpreis ca. 30 TEuro in den Wagen investiert habe (er hat heute 154 Tkm gelaufen) und das nicht bereue, auch wenn ich das nie wieder rausbekommen würde.
Ich will damit nur sagen das eine Liebschaft durchaus auch mal unvernünftig und auch viel Geld kosten kann.
Wie hatte ich neulich in einem anderen Thread geschrieben: Klug war es nicht, aber geil :-).
Man kann sein Geld auch schlechter ausgeben, und es ist letztlich immer auch eine Frage davon wie locker das Geld für sowas sitzt und wie groß der "haben wollen" Faktor ist.
Gerne aber auch wieder back to topic :-).
Viele Grüße, Gregor

Audi S4 B7 Cabrio, Bj. 2006, lichtsilbermetallic, Tiptronic, Bilstein B16 Gewindefahrwerk, H&R 4x10mm Distanzscheiben, Supersport Edelstahl AGA, Verdeckmodul
Ford Mustang GT 5.0 V8 BJ 2020
BMW R 1250 GS
Benutzeravatar
skalis
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 308
Bilder: 9
Registriert: Mi Jan 10, 2018 23:49
Wohnort: Solingen
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro


Zurück zu Kaufentscheidungen und Produktionsänderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast