Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Alles rein was mit dem Motor(außer Chiptuning), Getriebe, Antriebsstrang zu tun hat

Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon drdoom8 » Sa Okt 24, 2020 20:34

Hallo zusammen,

Habe schon etwas recherchiert und das könnte doch die Sekundärluftpumpe sein, die da so pfeift?

Wollte mal die Meinung von den Profis hören.... [hilfebenoetigt2.gif]

[danke.gif]




Danke fürs mithören...

https://youtu.be/W86sE854z_Q
A4 B7 1.8 T brilliantschwarz for five years now
Benutzeravatar
drdoom8
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 21, 2015 14:01
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Heckantrieb

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon drdoom8 » Mo Okt 26, 2020 11:07

Keiner was gehört???? [hilfebenoetigt2.gif]
A4 B7 1.8 T brilliantschwarz for five years now
Benutzeravatar
drdoom8
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 21, 2015 14:01
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Heckantrieb

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon andi1103 » Mo Okt 26, 2020 13:46

Ja, hört sich nach der Pumpe an, das Geräusch verschwindet ja auch nach etwa 40 s und es dürfte nach Warmstart gar nicht erst auftreten. Mach mal die Abdeckung unterm Motor ab und checke die Schläuche an der Pumpe, hört sich nämlich fast so an als wäre einer abgerutscht.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met

S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, alles drin außer TV, Sideassist und elektr. Sitze
VW Golf 7 Variant "CUP", 1.6TDI, Deep black, BPP, ACC, Mufu, Navi, Standheizung
VCDS/VCP
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 12449
Bilder: 54
Registriert: Sa Jan 03, 2009 22:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon need4speed » Mo Okt 26, 2020 13:51

So war es bei mir damals, das Geräusch war aber noch wesentlich intensiver. Nachdem der Schlauch wieder fest war ist es nie wieder aufgetreten [smilie=thumbsup.gif]
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - Phantomschwarz Perleffekt - Leder weinrot = sold
B9 S5 - Daytonagrau Perleffekt - Leder magmarot = ordered
A1 1.4 TFSI - Scubablau = Daily Driver
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 12789
Bilder: 281
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon drdoom8 » Mo Okt 26, 2020 13:52

Danke mach ich. Die Anleitung dazu habe ich schon gefunden

[danke.gif]
A4 B7 1.8 T brilliantschwarz for five years now
Benutzeravatar
drdoom8
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 21, 2015 14:01
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Heckantrieb

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon drdoom8 » Mo Okt 26, 2020 13:54

andi1103 hat geschrieben:Ja, hört sich nach der Pumpe an, das Geräusch verschwindet ja auch nach etwa 40 s und es dürfte nach Warmstart gar nicht erst auftreten. Mach mal die Abdeckung unterm Motor ab und checke die Schläuche an der Pumpe, hört sich nämlich fast so an als wäre einer abgerutscht.



Komme ich da von unten besser ran?

Das Geräusch tritt nur beim Kaltstart auf...
A4 B7 1.8 T brilliantschwarz for five years now
Benutzeravatar
drdoom8
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 21, 2015 14:01
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Heckantrieb

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon andi1103 » Mo Okt 26, 2020 17:17

Du kannst als erstes mal von oben checken. Der Ansaugschlauch führt zum Luftfilterkasten, ist so ein Wellschlauch der im oberen Bereich am Luftfilterkasten eingeklipst ist. Manchmal sitzt er dort nicht richtig. Wenn der untere Schlauch ab ist, kommst du nur von unten vernünfig dran.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met

S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, alles drin außer TV, Sideassist und elektr. Sitze
VW Golf 7 Variant "CUP", 1.6TDI, Deep black, BPP, ACC, Mufu, Navi, Standheizung
VCDS/VCP
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 12449
Bilder: 54
Registriert: Sa Jan 03, 2009 22:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon drdoom8 » So Nov 08, 2020 16:42

Danke.... [danke.gif]

Hab jetzt mal von oben und von unten nachgeschaut. Schläuche sind fest. Liegt wohl an der Pumpe...

Kann man die eigentlich auch von unten her tauschen? Die Anleitung beschreibt es ja von oben.

Ist ja nur mit drei Schrauben dort imRahmen befestigt. Dann noch der Elektrostecker und zwei Schläuche....?
A4 B7 1.8 T brilliantschwarz for five years now
Benutzeravatar
drdoom8
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 21, 2015 14:01
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Heckantrieb

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon andi1103 » So Nov 08, 2020 17:35

Wenn du von unten an alle Schrauben am Halter dran kommst. Vorgesehen ist es von oben wie von unten, erst die von oben zugänglichen Schrauben und dann die von unten.

Wenn du die Pumpe raus hast, checke ob Wasser drin ist. Falls ja, unbedingt Kombiventil tauschen, sonst ist die neue Pumpe auch bald hin: post119777.html?hilit=kombiventil%20wasser#p119777
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met

S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, alles drin außer TV, Sideassist und elektr. Sitze
VW Golf 7 Variant "CUP", 1.6TDI, Deep black, BPP, ACC, Mufu, Navi, Standheizung
VCDS/VCP
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 12449
Bilder: 54
Registriert: Sa Jan 03, 2009 22:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon drdoom8 » Mo Nov 09, 2020 09:58

Der Halter muss als mit raus? Nur die Pumpe aus dem Halter lösen (Halter bleibt drinnen) und ausbauen funktioniert nicht?

Hast Du zufällig die TeileNr. des Kombiventils zur Hand.

Vielen Dank für die Infos....
A4 B7 1.8 T brilliantschwarz for five years now
Benutzeravatar
drdoom8
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 21, 2015 14:01
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Heckantrieb

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon drdoom8 » Mi Nov 11, 2020 11:50

Ich nehme an, das war mit Kombiventil gemeint.

https://www.autodoc.de/autoteile/sekund ... 7142-1-8-t
A4 B7 1.8 T brilliantschwarz for five years now
Benutzeravatar
drdoom8
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 21, 2015 14:01
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Heckantrieb

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon drdoom8 » Sa Nov 14, 2020 18:22

Heute Sekundärluftpumpe (kein Wasser drinnen) und vorsorglich das Kombiventil (mistige Arbeit ) getauscht. Pfeifen ist jetzt weg. 😅

Vielen Dank für eure Infos und die Anleitung ist auch top👍🏻

[danke.gif]
A4 B7 1.8 T brilliantschwarz for five years now
Benutzeravatar
drdoom8
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 21, 2015 14:01
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Heckantrieb

Re: Pfeifgeräusch beim Starten B7 1.8 T

Beitragvon drdoom8 » Fr Nov 20, 2020 12:18

Wie geschrieben, die Anleitung zum Ausbau der Pumpe ist super und wenn man die Schritte befolgt, ist das kein Problem!

Beim Kombiventil ist das etwas schwieriger. Das liegt unter dem Ventil für Kurbelgehäuseentlüftung. Es sitzt hinten am Motorblock auf einem Adapterstück. Das Ventil kann nur gemeinsam mit dem Adapterstück ausgebaut werden. Der Adapter ist mit drei Schrauben am Motorblock verschraubt. Zwischen Adapter und Block befindet sich eine Metalldichtung, die wir fast übersehen hätten. Die fällt auch gerne nach unten weg.Viel Platz zum Schauben ist auch kaum, aber es ging.

Beim Wiedereinbau muss man den Adapter, ohne etwas zu sehen, wieder am Motorblock anschrauben. Hier hat es sich bewährt, dass einer unter dem Fahrzeug nachsah ob die Position des Adapters passte und die Dichtung nicht an ihrem Platz blieb (kann man von dort aus gut sehen und Kommandos geben).

Viel Erfolg, falls es jemand nachmachen möchte.
A4 B7 1.8 T brilliantschwarz for five years now
Benutzeravatar
drdoom8
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 73
Registriert: Di Apr 21, 2015 14:01
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Heckantrieb


Zurück zu Motor / Getriebe / Kupplung Audi A4 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast