Kaufberatung A5 Cabby

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon Addianni » So Feb 09, 2020 11:07

Den kenne ich. Der stand immer in Mainz beim SWR. Der ist immer geschlossen gefahren. Aber viel zu teuer [smilie=cry.gif] [smilie=cry.gif]
Ahk, S-sitze Alcantara Memory, Massage, Kopfraumheizung, Assistenzpaket Stadt/Parken/Tour, LED-Matrix, Audi phone Box, B&O3D, DAB, Abb, Spiegel m. Kamerafunktion, Dynamiklenkung, HD, Klimaautomatik, MMI plus, Mfl abgeflacht, Technologie Selektion, MAW 8U, 255 35 19, GPA , Bremssättel rot, Sportfahrwerk u. -differenzial Carbon
Grüße addianni
Benutzeravatar
Addianni
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 2106
Bilder: 7
Registriert: Sa Jun 02, 2012 22:45
Wohnort: Mainz
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon juandelgado9165 » So Feb 09, 2020 11:51

Hallo Paumel,
bleib gedukdig auch wenn es schwer fällt. ich war 2 Jahre lang jeden Tag auf Mobile und Auto-Scout bis der richtige kam. Du ärgerst dich grün-gelb-schwarz, wenn du jetzt schnell-schnell einen kaufst und dann kommst du zu einem Treffen von uns "Verrückten" Oben Ohne Fahrern. Danach willst du noch dieses und jenes was du gesehen hast und dir auch noch gefällt. Für das Geld was du zahlen willst, muß der Kompromiss schon passen. den du eingehst. Du willst ihn ja sicherlich länger fahren. Für mich gibt es immer noch kein Cabrio das ich geshen habe, mit dem ich tauschen will in Puncto Aussehen-Leistung-Ausstattung-Sound etc.. Aber das bleibt immer im Auge des Betrachters. [Shock.gif] [Shock.gif]
S5 Cabriolet 2011-silber-Akustikverdeck-MMI 3G Plus--Sportsitze-Leder-Lichtpaket-9x20 ET29-KW Gewindefedern-Spurplatten-HMS Edelstahlklappenauspuffanlage-KH Chiptuning-
Benutzeravatar
juandelgado9165
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 160
Bilder: 30
Registriert: Sa Jul 16, 2016 08:40
Wohnort: 86842
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon paumel » So Feb 09, 2020 21:27

Polar hat geschrieben:Nein dein Navi im Auto welches du ansehen wolltest.

Die aktuellen Karten von Audi sind die Nummer 6.30.1

Je älter die Karten um so kleiner die Nummer. Du könntest es als Verhandlungsspielraum ins Gespräch bringen.

"So alte Navikarten...und das Cabrio so teuer.

es hat nicht geklappt, der Verkäufer hat direkt in Ebay ein DVD für 35€ gefunden mit 6.30.1. Aber trotzdem danke für deinen Tipp, vielleicht hilft mit in Zukunft. Ehrlich gesagt, ich kann auch nicht so gut handeln.
Gruß Eugen
Benutzeravatar
paumel
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 90
Bilder: 11
Registriert: Mo Aug 20, 2018 22:22
Wohnort: Kastellaun
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon paumel » So Feb 09, 2020 21:33

Addianni hat geschrieben:Den kenne ich. Der stand immer in Mainz beim SWR. Der ist immer geschlossen gefahren. Aber viel zu teuer [smilie=cry.gif] [smilie=cry.gif]

Laut Fahrzeugbrief kommt das Auto aus Hannover oder Hamburg und in Essen von jetzigem Händler gekauft. [smilie=confused-smiley-013.gif]
Gruß Eugen
Benutzeravatar
paumel
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 90
Bilder: 11
Registriert: Mo Aug 20, 2018 22:22
Wohnort: Kastellaun
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon paumel » So Feb 09, 2020 21:43

juandelgado9165 hat geschrieben:Hallo Paumel,
bleib gedukdig auch wenn es schwer fällt. ich war 2 Jahre lang jeden Tag auf Mobile und Auto-Scout bis der richtige kam. Du ärgerst dich grün-gelb-schwarz, wenn du jetzt schnell-schnell einen kaufst und dann kommst du zu einem Treffen von uns "Verrückten" Oben Ohne Fahrern. Danach willst du noch dieses und jenes was du gesehen hast und dir auch noch gefällt. Für das Geld was du zahlen willst, muß der Kompromiss schon passen. den du eingehst. Du willst ihn ja sicherlich länger fahren. Für mich gibt es immer noch kein Cabrio das ich geshen habe, mit dem ich tauschen will in Puncto Aussehen-Leistung-Ausstattung-Sound etc.. Aber das bleibt immer im Auge des Betrachters. [Shock.gif] [Shock.gif]

ich bin schon ein Jahr dran und mit eure Hilfe habe ich jetzt die klare Vorstellung was ich brauche. Und das erste was ich hachrüste , wenn ich das Auto kaufe , ist ein Verdeckmodul [dafuer]
Gruß Eugen
Benutzeravatar
paumel
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 90
Bilder: 11
Registriert: Mo Aug 20, 2018 22:22
Wohnort: Kastellaun
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon paumel » Sa Jun 20, 2020 00:10

Hallo meine Lieben. Meine unendliche Suche geht immer weiter. Gestern habe ich zwei S5 angesehen und S5 hat mich überzeugt [Shock.gif] [smilie=rock.gif] [smilie=thumbsup.gif]
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =299758356
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =282401653
beide Verkäufer würden für 26000€ verkaufen. Der silberne wird in Kundenautrag verkauft, was in der Anzeige nicht beschrieben ist. Die grosse Inspektion wird gemacht, aber erst nach meiner Nachfrage.
Die Klappe für Verdeckkasten rastet nicht ein und der Besitzer, bzw. sein Sohn weisst von nichts, noch nie benutzt. Einparkhilfe nur Akkustisch und dann habe ich die Kamera in der Heckklappe ehtdeckt. Das war auch eine Überaschung für den Sohn des Besitzers. In Car Menü lässt sich die Einparkhilfe nicht einstellen, kann man gar nicht reingehen. Dazu kam das die vordere Stoßstange mit rechtem Scheinwerfer erneuert wurden und der Kotflügel mit der Haube nachlakiert sind. Die Fahrehrtür mit hinterem Kotflügel wurden auch ausgebeult und nachlakiert. Das steht nicht in der Anzeige drin, ärgerlich. Kontrollleuchte für Wischwasser ist an, das Motoröl in kritischem Bereicht und wird angezeigt, das nachgefüllt werden muß. Das Auto wird selten, wenn überhaubt, gepflegt und steht immer drausen. Nur die KM-Stand lockt mich an diesem Auto.
Der schwarze hat sehr tolle Ausstattung und liegt mir mehr am Herz, ist aber schon seit 08.19 bei diesem Verkäufer. Der Fahrersitz ist natürlich mehr abgenutz als bei den silbernem, das Verdeck auch und dazu ist es sehr dreckig, auf jeden Fall das Auto in diesem Winter drausen gestanden. Der Verkäufer wird versuchen es zu reinigen, aber gibt keine Garantie das es klappt. Das Auto wird aufbereitet, neuen TÜV, Winterreifen auf Audi Alu´s, aber auch keine Garantie. Ich bin aber die Meinung, das die gewerbliche Verkäufer eine Garantie geben müssen,oder??? Der nette türkische Verkäufer wird mir sogar die rote Nummerschider ausleihen, weil jetzt es zu komplietiert ist die Nummerschider zu besorgen. Der große Minus ist zu hohe KM-Stand 132000km in 4 Jahren.
Gibt es was bei S5 Motor,Getriebe u.s.w. zu bedenken? Ich habe bis jetzt mit S5 keine Erfahrung, eingentlich wollte ich nur 2.0 TFSI [verlegen.gif]
Ich glaube es war ein Fehler von mir ein S5 zu besichtigen [happy01]
[danke.gif]
Gruß Eugen
Benutzeravatar
paumel
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 90
Bilder: 11
Registriert: Mo Aug 20, 2018 22:22
Wohnort: Kastellaun
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon paumel » Sa Jun 20, 2020 00:39

P.S. Ist es normal das beim Motorstart der Tacho und der Drehzahlmesser hoch gehen und dann wieder zurück?
Der Schwarze hatte einen Kühlmittelanstieg nach Probefaht, von der Mitte(kalt) bis zu Max. in warmen Zustand. So grosser Anstieg ist auch nicht normal, oder???
Gruß Eugen
Benutzeravatar
paumel
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 90
Bilder: 11
Registriert: Mo Aug 20, 2018 22:22
Wohnort: Kastellaun
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon zwigg » Sa Jun 20, 2020 08:08

Gu Moang,

ja, soweit ich weiß haben die S und RS-Modelle den Zeigertest beim Start serienmäßig, bei allen anderen kann man es codieren.
Bei Zeigertest gehen aber nur Tacho und DZM kurz hin und her.
Wenn beim fahren die Mühle so warm wird, ned normal. Evtl Thermostat? Dazu können die Technikprofis mehr sagen.
Zum S5 fällt mir nur das Steuerkettenproblem ein, oder?
Gibt's auch einige Beiträge hier.

Gruß
Florian
RS5 | Phantomschwarz | Volleder schwarz | 20" Rotor | B&O | Sport-AGA | MMI 3GP | DAB | ACC | Lane-Ass.
VCDS 19.x

Ducati Monster 1000 S i.e.
A5 FL 3.0 TDI quattro | verkauft
A4 2,7 TDI | K.I.A. 09/16
Benutzeravatar
zwigg
Cabrio-Spezial-User
Cabrio-Spezial-User
 
Beiträge: 765
Bilder: 10
Registriert: Do Jul 05, 2012 19:02
Fahrzeugtyp: RS5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 4.2 RS5 V8 450 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon paumel » Do Jul 02, 2020 21:53

Danke Florian für die Rückmeldung, die Technikprofis melden sich leider nicht. Wenn es nur am Thermostat liegt, dann ist es nicht so wild. Wie merke ich, das die Steuerkette nicht i.O ist? Kann man die spannen oder nur wechseln? Oder was hast du für Probleme mit der Kette gemeint?
Gruß Eugen
Gruß Eugen
Benutzeravatar
paumel
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 90
Bilder: 11
Registriert: Mo Aug 20, 2018 22:22
Wohnort: Kastellaun
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon weber66 » Fr Jul 03, 2020 06:45

Also die Wassertemperatur bei meinem B9 war bereits nach 2 Km auf 90 Grad... [smilie=confused-smiley-013.gif]
Hatte das seinerzeit gleich reklamiert, wurde als völlig normal eingestuft, solange die Temperatur da bleibt und nicht weiter ansteigt.
Wenn sie natürlich über die Mitte bis hin zum Ende, also ins obere Drittel steigt, stimmt da etwas nicht.

Bei den ganzen Ungereimtheiten, wie z.B. die Kamera, würde ich die Finger davon lassen.
Erst recht, wenn der Besitzer angeblich nichts davon bemerkt hat bzw. angeblich nicht wusste, dass es eine Kamera gibt..?? [smilie=thumbsdown.gif]

Wenn ich richtig informiert bin, hört man Steuerketten - Probleme beim Kaltstart.
Wenn da die Kette rasselt, ist das deutlich zu hören, zumindest wenn man vorne am Motorraum steht.
Ganz ehrlich, wenn es Dir an technischem Wissen fehlt, würde ich beim Kauf eines solchen Autos immer jemanden mitnehmen, der Ahnung von der Materie hat.
Die Autos sind generell sehr solide, haben jedoch wie jedes andere Fahrzeug leider auch Ihre Schwachstellen.
Abgesehen von möglichen Folgekosten, will niemand bei der Erfüllung eines Fahrzeugtraums gleich ohne Ende Ärger haben.... [smilie=confused-smiley-013.gif]

Ein solches Fahrzeug im Zweifel lieber für einige Euro mehr bei Audi mit der entsprechenden Prüfung und Garantie kaufen.

Gruß Ralf
A4,2.0 TFSI -MT, S-line,H&R-Fed.,BN-Pipes,voll; sold
BMW Z4, 30i, M-Pak, H&R -Fed. ,19" BBS-CH-R, Bastuck; sold
MB E350 CGI,AMG-Style, H&R- Fed., 19"-AMG; sold[/size]
S3- Cab, voll, H&R Fed.,19"sold
S5 B9 Cab, KW GewFed.,20“ Yido YP1 Talia ,sold
Camaro Cab 6,2 AT, Vogtland-Fed.;
Benutzeravatar
weber66
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 1545
Bilder: 32
Registriert: Sa Dez 20, 2008 11:56
Wohnort: 31535 Neustadt a. Rübenberge
Fahrzeugtyp: Fremdfabrikat
Motor: kein Audimotor
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Heckantrieb

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon paumel » Fr Jul 03, 2020 07:03

Der Silberne habe ich schon ausgeschlossen, es hat mich nur der Km Stand gereizt. Wie sieht es mit dem Schwarzen aus, ist es zuviel Km drauf für diesen Bj.? Ab wann treten dann die Steuerkettenproblemen? Wie erkennt man sie und wie werden die behoben? Oder lieber Finger weg von Steuerkette?
LG

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Gruß Eugen
Benutzeravatar
paumel
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 90
Bilder: 11
Registriert: Mo Aug 20, 2018 22:22
Wohnort: Kastellaun
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon ThomBa » Fr Jul 03, 2020 07:09

Hallo Paumel,

schau doch mal hier.
#p266829

Hatte ich bei meinem wie dort beschrieben auch, wurde von Audi übernommen.
Dort sind auch ein paar Aufnahmen, da kannst Du das auch gut hören.
Zuletzt geändert von ThomBa am Fr Jul 03, 2020 07:16, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Thomas

B8 3.0 TFSI S5 FL, BJ 2012, monsungrau, el. S-Sports Nappa Mem, Carbon, Drive Select, ACC, LA, SA, AL, HH, Dynamikl, Sportdiff, RLS, MMI Navi Plus, Connect, B+O, Keyl-Go, Spiegel ankl/abbl, APS+RFK, KW-Gew.federn, Sommer 265/30 R20 9Jx20 ET29 Spurverbr.: VA 12/HA 15, Winter 245/40 R18 8Jx18 Spurverbr.: VA 20/HA 25
Benutzeravatar
ThomBa
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 2511
Bilder: 24
Registriert: Di Sep 16, 2014 12:17
Wohnort: 46047 Oberhausen
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon paumel » Fr Jul 03, 2020 07:10

paumel hat geschrieben:Der Silberne habe ich schon ausgeschlossen, es hat mich nur der Km Stand gereizt. Wie sieht es mit dem Schwarzen aus, ist es zuviel Km drauf für diesen Bj.? Ab wann treten dann die Steuerkettenproblemen? Wie erkennt man sie und wie werden die behoben? Oder lieber Finger weg von Steuerkette?
LG

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

P.S. du hast deinen Beitrag erweiter Ralf und und ich erst nach meinem komplett durchgelesen. Du hast schon auf eine meine Frage geantwortet
Gruß Eugen
Gruß Eugen
Benutzeravatar
paumel
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 90
Bilder: 11
Registriert: Mo Aug 20, 2018 22:22
Wohnort: Kastellaun
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon ThomBa » Fr Jul 03, 2020 07:25

ThomBa hat geschrieben:Hallo Paumel,

schau doch mal hier.
#p266829

Hatte ich bei meinem wie dort beschrieben auch, wurde von Audi übernommen.
Dort sind auch ein paar Aufnahmen, da kannst Du das auch gut hören.


falscher Link, sorry, jetzt aber:

s5-3-0tfsi-kaltstart-geraeusche-t17146-30.html?hilit=ketten
Gruß Thomas

B8 3.0 TFSI S5 FL, BJ 2012, monsungrau, el. S-Sports Nappa Mem, Carbon, Drive Select, ACC, LA, SA, AL, HH, Dynamikl, Sportdiff, RLS, MMI Navi Plus, Connect, B+O, Keyl-Go, Spiegel ankl/abbl, APS+RFK, KW-Gew.federn, Sommer 265/30 R20 9Jx20 ET29 Spurverbr.: VA 12/HA 15, Winter 245/40 R18 8Jx18 Spurverbr.: VA 20/HA 25
Benutzeravatar
ThomBa
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 2511
Bilder: 24
Registriert: Di Sep 16, 2014 12:17
Wohnort: 46047 Oberhausen
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Kaufberatung A5 Cabby

Beitragvon juandelgado9165 » Fr Jul 03, 2020 09:47

paumel hat geschrieben:P.S. Ist es normal das beim Motorstart der Tacho und der Drehzahlmesser hoch gehen und dann wieder zurück?
Der Schwarze hatte einen Kühlmittelanstieg nach Probefaht, von der Mitte(kalt) bis zu Max. in warmen Zustand. So grosser Anstieg ist auch nicht normal, oder???

Hallo Eugen,
meintest du den Kühhlmittelstand ( Behälter im Motorraum ) oder Temperaturanteige im Display?
Der Inhalt im Behälter macht bei mir auch grosse Sprünge von Kalt auf Warm. [smilie=bow.gif] [smilie=bow.gif]
S5 Cabriolet 2011-silber-Akustikverdeck-MMI 3G Plus--Sportsitze-Leder-Lichtpaket-9x20 ET29-KW Gewindefedern-Spurplatten-HMS Edelstahlklappenauspuffanlage-KH Chiptuning-
Benutzeravatar
juandelgado9165
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 160
Bilder: 30
Registriert: Sa Jul 16, 2016 08:40
Wohnort: 86842
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

VorherigeNächste

Zurück zu Kaufentscheidungen und Produktionsänderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast