RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

alles rund um das Thema Räder und Reifen

RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Ultravoxde » Di Apr 17, 2018 00:22

Fahre seit 7 Jahren an meinem Standard A4 Cab (ohne Karosserieänderungen) die
berüchtigten RS4 Felgen 9Jx19 ET29 mit Hankook S1 EVO (K107) 245/35 R19 Reifen.
Die Felgen habe ich vom Vorbesitzer erhalten und die waren von Ihm auch eingetragen.

Letzte Woche wollte ich die wieder fürs Sommer montieren lassen.
Zum Glück ist dem Basti beim Auswuchten aufgefallen,
dass der vordere linke Reifen auf der Innenseite aufgerissen ist.
Sogar der Draht der Karkasse ist durchgeschnitten (siehe Bild).

Bastis Vermutung war , das der Reifen durch das Federbein aufgeschlitzt wurde.
Wir habe ein Rad montiert um die verdächtige Stelle zu finden.
Aber zwischen dem Reifen und dem Federbein ist genug Platz vorhanden und
es sind auch keine Schleifspuren auf dem Federbein sichtbar.
Die einzige Erklärung die uns noch plausibel erschienen ist, dass der Reifen beim Einfädern
an dem runden Knubbel am Federbein (Bild 2) schleift und dadurch beschädigt wurde.
Am Reifen selbst sind in dem in Frage kommendem Bereich Druckspuren sichtbar.

Ich habe schon ab und zu leichte Geräusche bei aufsetzen wahr genommen,
aber nur hinten Außen (am Kotflügel) und niemals vorne.
Habe auch schon Basti letztes Jahr deswegen angesprochen.

Was mich auch noch wundert, bei der letzten Montage (April 2017) ist uns nichts verdächtiges aufgefallen.
Mitte Juni 2017 hatte ich TÜV und da wurde auch nichts bemängelt,
obwohl der Prüfer sich viel Zeit für die Prüfung genommen hat.
Mitte Juli 2017 hatte ich eine Inspektion bei Audi – auch ohne irgendwelche Beanstandungen.
Der Draht der Karkasse ist glänzend und nicht verrostet obwohl ich erst kurz
vor der Demontage und Lagerung im Herbst die Felgen gewaschen habe.
Da müsste sich, verursacht durch die Feuchtigkeit, Rost gebildet haben.
Vermutlich ist der Reifen erst beim auswuchten geplatzt.

Ich vermute, dass der Vorbesitzer die Felgen mit Federwegbegrenzer genutzt hat.
Nur leider hat er mich beim Kauf darüber nicht Informiert..
Und bei der Übergabe waren noch Winterfelgen drauf.

Welche Möglichkeiten habe ich denn überhaupt?
Eins vorweg – die Felgen gefallen mir sehr gut.
Und ich möchte bei 10 Jahre alten Auto auch keine 1500€ für neu Felgen invertieren.
Aber ich bin auch kein Selbstmörder.

Lösung1:
2 neue Hankook Ventus S1 Evo2 (K117) plus Federwegbegrenzer auf alle 4 Räder.
Die Komforteinbusse nehme ich in Kauf, so oft hat das Rad auch nicht aufgesetzt, Reifen haben 7 Jahre gehalten.
Und wenn es doch zu heftig sein sollte, kann ich es immer noch gegen andere Felgen tauschen.
Wäre das eine machbare und vor allem sichere (also kein aufschneiden des Reifens) Lösung?

Lösung2:
Gleich neue Felgen suchen.
Nachteil: Zeitdruck, Kosten und Optik

PS
Haben die anderen die diese Felgen/Reifen Kombination fahren keine Probleme mit Aufsetzen?
Wenn nicht, was für Lösungen habt Ihr?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1,8T Benziner \ EZ 4/2008 \ Farbe: 3x Schwarz \ Sommerfelgen RS4 9Jx19ET29 mit 245x35 Hankook \ Winterfelgen RH Phönix 8Jx17ET35 \ Xenon \ S-Line Sportpaket Plus \ Anlage:DNX 7200 + TV Tuner + 7“ Monitore + Helix SPXL 12 Sub
Benutzeravatar
Ultravoxde
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 818
Bilder: 1
Registriert: Mi Mär 19, 2008 01:41
Wohnort: Darmstadt
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Mike » Di Apr 17, 2018 04:21

245/35 19 ist ungewöhnlich. Der Reifen ist doch zu groß/hoch.
Es müssten 235/35 19er Reifen drauf. Dann sollte auch dein Problem behoben sein.
Gruß Mike

RS4
A5 2,0 TFSI Quattro B9 Voll
TT 2,0 TFSI Roadster

Ex
A4 B7 1.8T, Sch. perleff., Bose, Leder soul Audi exkl., Sportsitze voll elektr., Mem., Sitzh. vo., Lichtpaket, MAL, Homelink, SDS, H+R 30mm, LWS, RNS-E, Bluet., MFL, FIS, PDC vo./hi., RFK, GRA, CD Wechs., Bastuck, Smart Top, Webasto, ankl./abbl. AluSp., Xenarc, Regen/Lichtsensor
Benutzeravatar
Mike
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 1718
Bilder: 6
Registriert: So Aug 10, 2014 12:13
Wohnort: 47829 Uerdingen
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 2.0 TFSI 252 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Reijada » Di Apr 17, 2018 09:22

Die Eintragungen ist zweifelhaft.
Ich denke auch dass der Abrollumfang zu groß ist.
Innen gibt es mit 9x19 eigentlich kaum Probleme
Mit Et 41 kommt der Reifen beim. Max einfedern und eingeschlagener Lenkkung schon mal an die Karosserie hinter dem Federbein.
Mit Et 38 und 33 aber nicht, also dann mit Et 29 schon mal gar nicht.
Ich würde in den sauren Apfel beißen und andere Reifen(235/35 oder 225/35) eintragen lassen.
Dann neue Evos drauf, ich empfehle gerne den Vorgänger den K107 evo1
Gruß Reiner

==================================================================================

Saisonales Spassmobil Baujahr 09.02, mit jeder Menge gebasteltem, fast alles OEM, Carbonspielereien, siehe Galerie...
VCDS-pro, jetzt wieder mit neuem Carbonschnickschnack und diversen elektronischen upgrades
Benutzeravatar
Reijada
Forensponsor 2019
Forensponsor 2019
 
Beiträge: 3970
Bilder: 30
Registriert: Mi Aug 31, 2011 20:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Ultravoxde » Di Apr 17, 2018 09:25

Mike hat geschrieben:Es müssten 235/35 19er Reifen drauf. Dann sollte auch dein Problem behoben sein.

Hallo Mike und Reiner

Danke für den Tipp.
Damit könnte ich auch leben, wäre kein Beinbruch für mich.

Würde das mein Problem dann wirklich endgültig lösen?
Und muss ich dann wieder irgendeine Einzelabnahme mit komischen Verschränkungstests beim TüV machen lassen?
Habe Angst dass ich dann das Geld in neu Reifen investiere und trotzdem keine Eintragung bekommen.

PS
Habt ihr eine Erklärung wie ein Reifen so dermaßen platzen kann?
1,8T Benziner \ EZ 4/2008 \ Farbe: 3x Schwarz \ Sommerfelgen RS4 9Jx19ET29 mit 245x35 Hankook \ Winterfelgen RH Phönix 8Jx17ET35 \ Xenon \ S-Line Sportpaket Plus \ Anlage:DNX 7200 + TV Tuner + 7“ Monitore + Helix SPXL 12 Sub
Benutzeravatar
Ultravoxde
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 818
Bilder: 1
Registriert: Mi Mär 19, 2008 01:41
Wohnort: Darmstadt
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Gecko » Di Apr 17, 2018 10:32

Hallo
So ein ähnliches Thema hatten wir doch schon einmal hier.

hankook-evo-s1-und-v12-innen-aufgeschlitzt-t10662-15.html?hilit=hankook

Mein Reifen war auch der evo S1.Schon merkwürdig. Das bei dir der im roten Kreis markierter "Gnubbel" der Verursacher sein soll, dass glaube ich nicht. Da würde man Schleifspuren sehen.
Nimm die 235/35-19 und dann die evo S2 und gut ist. Und behalte deine Felgen. Die sehen Gut aus.
Gruss Thorsten (KARMANN Bande)

1,8t multitronic
Moroblau Perleffekt/ S-Line/Aluminium-Gussräder Audi exclusive im 5-Segmentspeichen-Design 9x19 ET33
235/35 Hankook S1 Evo2/30mm H&R Federn/S4 Spiegelkappen+Front/Xenon/Bose/gr.Navi/Leder/abn.AHK

audi A4 allroad quattro
2,0TFSI s-tronic/Eissilber/8x19 ET35 245-40/MMI plus/Leder/Xenon plus/...
Benutzeravatar
Gecko
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 1566
Bilder: 31
Registriert: Di Jan 20, 2009 13:01
Wohnort: 25599 Wewelsfleth
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Ultravoxde » Di Apr 17, 2018 10:54

Hi Thorsten
Danke, stimmt – den Beitrag habe ich vergessen.

Stärkt aber nicht unbedingt mein Vertrauen in die Hankook Reifen.
Warum soll ich dann wieder Hankook Reifen nehmen wenn der Fehler bei denen vermehr auftritt?
Oder sind die aktuellen Evo S2 (K117) besser in der Hinsicht?
1,8T Benziner \ EZ 4/2008 \ Farbe: 3x Schwarz \ Sommerfelgen RS4 9Jx19ET29 mit 245x35 Hankook \ Winterfelgen RH Phönix 8Jx17ET35 \ Xenon \ S-Line Sportpaket Plus \ Anlage:DNX 7200 + TV Tuner + 7“ Monitore + Helix SPXL 12 Sub
Benutzeravatar
Ultravoxde
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 818
Bilder: 1
Registriert: Mi Mär 19, 2008 01:41
Wohnort: Darmstadt
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Gecko » Di Apr 17, 2018 11:03

Ich habe die Evo 2 auf meine beiden Audis drauf. Und keine Probleme.
Gruss Thorsten (KARMANN Bande)

1,8t multitronic
Moroblau Perleffekt/ S-Line/Aluminium-Gussräder Audi exclusive im 5-Segmentspeichen-Design 9x19 ET33
235/35 Hankook S1 Evo2/30mm H&R Federn/S4 Spiegelkappen+Front/Xenon/Bose/gr.Navi/Leder/abn.AHK

audi A4 allroad quattro
2,0TFSI s-tronic/Eissilber/8x19 ET35 245-40/MMI plus/Leder/Xenon plus/...
Benutzeravatar
Gecko
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 1566
Bilder: 31
Registriert: Di Jan 20, 2009 13:01
Wohnort: 25599 Wewelsfleth
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Ultravoxde » Di Apr 17, 2018 11:07

Sind die 235 Reifen nicht zu „schmal“ für die Felge?
Bedeutet, die Seitenflanke des Reifens wird dann nicht senkrecht stehen sondern in einem flachen Winkel?
Somit wäre die Belastung an den Flanken höher.
1,8T Benziner \ EZ 4/2008 \ Farbe: 3x Schwarz \ Sommerfelgen RS4 9Jx19ET29 mit 245x35 Hankook \ Winterfelgen RH Phönix 8Jx17ET35 \ Xenon \ S-Line Sportpaket Plus \ Anlage:DNX 7200 + TV Tuner + 7“ Monitore + Helix SPXL 12 Sub
Benutzeravatar
Ultravoxde
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 818
Bilder: 1
Registriert: Mi Mär 19, 2008 01:41
Wohnort: Darmstadt
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Ultravoxde » Di Apr 17, 2018 11:16

Gecko hat geschrieben: Das bei dir der im roten Kreis markierter "Gnubbel" der Verursacher sein soll, dass glaube ich nicht. Da würde man Schleifspuren sehen.

Ok, das Bild ist von der Beifahrerseite (Darstellungsbild) :mrgreen:
Der Reifen ist auf der Fahrerseite geplatzt, obwohl auf der Beifahrerseite sich auch schon was gebildet hat laut Basti.
Mache heute Abend ein Bild von dem "Gnubbel" auf der Fahrerseite.
1,8T Benziner \ EZ 4/2008 \ Farbe: 3x Schwarz \ Sommerfelgen RS4 9Jx19ET29 mit 245x35 Hankook \ Winterfelgen RH Phönix 8Jx17ET35 \ Xenon \ S-Line Sportpaket Plus \ Anlage:DNX 7200 + TV Tuner + 7“ Monitore + Helix SPXL 12 Sub
Benutzeravatar
Ultravoxde
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 818
Bilder: 1
Registriert: Mi Mär 19, 2008 01:41
Wohnort: Darmstadt
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Hanna » Di Apr 17, 2018 16:59

Servus!
So schaut es bei mir aus mit 235/35/19 Reifen auf 9x19...........

235-35-19.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habediehre
Hanna


BildBildBild

B7 / 2.0TFSI

Model 09 ♦ Phantomschwarz Perleffekt ♦ Sportsitze Perlnappa
Verdeckmodul ♦ Bose Sound System ♦ RKS immer aktuell
Abt Federn 40/40mm ♦ 9x19 ET35 ♦ GRA ♦ RNS-E ♦ MAL
DWA ♦ S-Line Int./Ext. ♦ 3-Speichen Mufu ♦ BN-Pipes
BremboATE-Ceramic ♦ Popoheizung ♦ Xenon Plus
Kühlfach und vieles nützliches mehr...........Bild
Benutzeravatar
Hanna
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 589
Bilder: 3
Registriert: Mi Okt 09, 2013 14:34
Wohnort: Württembergisches Allgäu
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TFSI 200 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon need4speed » Di Apr 17, 2018 17:54

Gecko hat geschrieben:Ich habe die Evo 2 auf meine beiden Audis drauf. Und keine Probleme.

Ich fahre die auch seit Jahren auf dem Cabrio (ebenfalls RS4 Felge ET 29, allerdings 8x19) und ebenfalls noch nie Probleme gehabt. Da ich die Räder immer über den Winter abnehme wären mir irgendwelche Spuren innen definitiv aufgefallen.

Ich finde es allerdings etwas leichtfertig wenn hier geschrieben wird, dass die 9x19 ET29 mit 235/35/19 kein Problem sind. Vorne sicher nicht, aber hinten hängt es wohl sehr vom FW und der Tieferlegung ab, sonst stoßen sie beim einfedern außen an den Koti. Es gab dazu schon mal einen längeren Thread.
Der User Dolce fährt exakt diese Kombi auf seinem B7 3.0 Tdi und hat keine Probleme. Allerdings ist dafür sein Sturz an der HA schon recht grenzwertig.
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
Forensponsor 2018 MOD
Forensponsor 2018 MOD
 
Beiträge: 11906
Bilder: 261
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Ultravoxde » Di Apr 17, 2018 18:21

need4speed hat geschrieben:Ich finde es allerdings etwas leichtfertig wenn hier geschrieben wird, dass die 9x19 ET29 mit 235/35/19 kein Problem sind. Vorne sicher nicht, aber hinten hängt es wohl sehr vom FW und der Tieferlegung ab, sonst stoßen sie beim einfedern außen an den Koti. Es gab dazu schon mal einen längeren Thread.

Genau Matthias
Das Aufsetzen hinten habe ich es auch gemerkt (mit 245/35/19).
Habe aber original S-Line Fahrwerk, keine zusätzliche Tieferlegung.

Was mich brennend interessiert, ist warum der Reifen vorne geplatzt ist.
Scheuert es irgendwo an dem Federbein beim Einfädeln oder hängt es mit dem
in anderen Beitrag beschriebener Problem der Hankook Reifen wegen der zu hocher Belastung.
1,8T Benziner \ EZ 4/2008 \ Farbe: 3x Schwarz \ Sommerfelgen RS4 9Jx19ET29 mit 245x35 Hankook \ Winterfelgen RH Phönix 8Jx17ET35 \ Xenon \ S-Line Sportpaket Plus \ Anlage:DNX 7200 + TV Tuner + 7“ Monitore + Helix SPXL 12 Sub
Benutzeravatar
Ultravoxde
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 818
Bilder: 1
Registriert: Mi Mär 19, 2008 01:41
Wohnort: Darmstadt
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Ultravoxde » Di Apr 17, 2018 20:27

Anbei die Fahrerseite
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1,8T Benziner \ EZ 4/2008 \ Farbe: 3x Schwarz \ Sommerfelgen RS4 9Jx19ET29 mit 245x35 Hankook \ Winterfelgen RH Phönix 8Jx17ET35 \ Xenon \ S-Line Sportpaket Plus \ Anlage:DNX 7200 + TV Tuner + 7“ Monitore + Helix SPXL 12 Sub
Benutzeravatar
Ultravoxde
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 818
Bilder: 1
Registriert: Mi Mär 19, 2008 01:41
Wohnort: Darmstadt
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Ultravoxde » Do Apr 19, 2018 19:17

Kurze Rückmeldung.

Basti hat sich die Reifen nochmall angeschaut.
- die hinteren sind in Ordnung
- bei den vorderen ist er sich nicht sicher ob die Beschädigungen aufgrund die Problematik
aus dem Hankook Thema entstanden sind oder ob etwas an dem Reifen schleift.
- andere Reifen (235/35/19) führen zu Einzelabnahme, er meinte ich könnte
sogar nach Marburg geschickt werden, Ausgang ungewiss.
- 18 Zoll Felgen + Reifen – brauch ich mehr Zeit

Sein Vorschlag war, 2 neue Reifen auf die Vorderachse zu montieren und die Sache zu beobachten.
Ist die schnellste und günstigste Lösung für den aktuellen Sommer.
Ich probiere die Evo2 K117, hoffe Hankook hat da was verbessert.

Da die hinteren Reifen sporadisch am Kotflügel ansetzen (bei langen Wellen) und weil wir uns auch
nicht sicher sind ob es vorne irgendwo schleift, würde ich probeweise Federwegsbegrenzer einbauen.
Um es zu testen ob es hilft und ob ich damit klar komme.
Falls nicht, suche ich mich etwas im 18 Zoll Bereich und die RS4 Felgen kommen weg.

Leider kennt sich der Basti mit den Federwegsbegrenzer überhaupt nicht.
Kann mir jemand helfen, welche ich nehmen soll?
Auf jeden Fall nicht mehr als absolut notwendig.

Danke für Hilfe.
1,8T Benziner \ EZ 4/2008 \ Farbe: 3x Schwarz \ Sommerfelgen RS4 9Jx19ET29 mit 245x35 Hankook \ Winterfelgen RH Phönix 8Jx17ET35 \ Xenon \ S-Line Sportpaket Plus \ Anlage:DNX 7200 + TV Tuner + 7“ Monitore + Helix SPXL 12 Sub
Benutzeravatar
Ultravoxde
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 818
Bilder: 1
Registriert: Mi Mär 19, 2008 01:41
Wohnort: Darmstadt
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: RS4 Felgen 9Jx19 ET29 – behalten oder doch trennen?

Beitragvon Rudiyoda » Fr Apr 20, 2018 08:08

ich gebe mal meinen Senf dazu, da ich genau dieses Rad mit genau solchen Reifen in der Dimension gefahren bin...damals auf meinem Umgebauten A4 => RS4 Karosse....

bedingt durch die Tatsache das der Tacho ab Werk vorgeht war es bei mir damals so der Fall das ich nach Tachoüberprüfung mit den 245er genau auf Augenhöhe war.....sprich Tacho und GPS zeigten das gleich an....passt ganz genau...ich meine mich auch erinnern zu können (mein Gott ist das lange her), das für einen kurzen Zeitraum der 245er auf der 20 Speichen (Zahnbürsten-Felge) auch über Audi vertrieben wurde als Sonderrad...

generell bin ich der Meinung das die 9X19 Et 29 auf einem normalen A4 nichts zu suchen haben.....weil sie einfach zuweit draussen stehen....ich weiss Dolce (Dennis) wird mir ins Kreutz springen.....aber die Eintragung bei ihm hat doch damals an der Dönerbude stattgefunden..... [smilie=bolt.gif]
Gruss Rudi

RS6 Performance 2018

vorher RS6, RS5 Cabrio, RS5 Coupe, S5 Cabrio, A4 Cabrio, TT Roadster
Benutzeravatar
Rudiyoda
Forengott
Forengott
 
Beiträge: 6118
Bilder: 28
Registriert: Mi Feb 21, 2007 11:49
Wohnort: 27612 Loxstedt - Bexhövede
Fahrzeugtyp: anderes Audi Modell
Motor: anderer Audimotor
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Nächste

Zurück zu Fahrwerk / Felgen / Reifen Audi A4 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste