Seite 1 von 1

Startprobleme 1.8 T Kraftstoff Zufuhr/ Ventil Problem ?

BeitragVerfasst: Mo Aug 02, 2021 17:09
von Dolgo
Moin zusammen,

Ich hoffe auf eure Erfahrungen bezüglich meines aktuellen Problems mit meinem 1.8 T BFB.

Nachdem ich letztens das Hauptrelais unterm Motorsteuergerät gegen ein neues ausgetauscht habe, sprang der Wagen wieder an. Nun tut er es nach einer Fahrt, zB in den nächsten Ort (15km) nicht mehr.
Habe herausgefunden, wie ich dennoch vom Fleck komme.

Dafür drehe ich die Plastik Kappe am Rail Richtung Innenraum im Motorraum ab, lege einen Lappen darunter/ dahinter und drücke auf das Ventil bis der Kraftstoff der noch drin ist, mit dem Druck entweicht.

Kommt nur noch Luft, starte ich den Wagen und es klappt problemlos.
Dieses Phänomen ist zu 100% reproduzierbar. War nach der Achsvermessung so und den Tag danach beim TÜV so.

Den Kraftstoffilter habe ich vor 1 Jahr getauscht. (MANN-Filter)
4 Bar liegen übrigens auch am Rail an.

Im Fehlerspeicher steht nichts zu Kraftstoff.
Ich hatte dieses Jahr aber mal sporadisch Einträge bezüglich Tankentlüftung. Das Ventil taktet aber hörbar.
War damals (im März) der Fehlercode 16804 Tankentlüftungssystem P0441 - 002 Durchsatz fehlerhaft. Dieser taucht aber nicht mehr auf.

Ich danke euch schon mal vielmals im Voraus.
Bin Student, versuche so viel selber zu machen wie es geht und bin stets bestrebt die alte Lady am laufen zu halten 👍🏼

Re: Startprobleme 1.8 T Kraftstoff Zufuhr/ Ventil Problem ?

BeitragVerfasst: Di Sep 14, 2021 22:49
von Dolgo
Hi zusammen.

Das Cabrio stand jetzt über einen Monat in der Garage.
Sprang normal an, auch nach der Fahrt von ca 15km.
Ich werde es die Tage beobachten, denke aber nicht, dass der Fehler sich in Luft aufgelöst hat.
Zudem vermute ich einen mechanischen Defekt, der keinen Eintrag ins MSG verursacht.
Über Ideen und Hilfe / Anleitung zur systematischen Fehlersuche bin ich sehr dankbar.

LG,
Daniel