Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Alles rein was mit dem Motor(außer Chiptuning), Getriebe, Antriebsstrang zu tun hat

Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon Spaxfestdiescheisse » Di Sep 05, 2023 09:06

Hallo zusammen,

Das Ölsieb scheint bei meinem Motor verstopft zu sein, weil ich nach dem Kauf des Wagens auf 5W-30 gewechselt habe, was wegen seiner hohen
Viskosität leichter Verschmutzungen löst, als niederviskosere Öle. Das weiß ich leider erst jetzt.
Leider lässt sich die Ölwanne am 1,8T nur sehr umständlich demontieren. Man muss die Achse absenken und den Motor nebst Getriebe anheben.

Da eine hiesige Werkstatt daraus einen KVA von 3300€ gemacht hat, überlege ich nach einer unkonventionellen Lösung.

Könnte man nicht die Ölwanne im vorderen Bereich, wo das Ölsieb sitzt, aufsägen und anschließend mit einem schön gemachten Verschluss
wieder abdichten ? Ich denke da an eine verschraubbare Klappe, die mit Hylomar, also einem temperaturbeständigen Dichtmittel verschlossen wird.

Eine Alternative, die ich mir überlegt habe, ist, die Ölwanne quer zur Längsachse, etwa mittig komplett zweizuteilen und die Nahtstelle entsprechend anschließend wieder ordentlich abzudichten.

Ist sowas seitens TÜV völlig ausgeschlossen, oder könnte man das durchaus machen, wenn es schön und vernünftig gemacht ist ?

Ich gebe zu, eine abenteuerliche Idee, trotzdem würde ich gern mal eure Meinung dazu hören. Und bitte seht von Angriffen auf meine Person ab, es ist eine Idee, über die ich mit euch Psilosophieren möchte, nichts weiter.

Gruß, Max
Benutzeravatar
Spaxfestdiescheisse
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo Mär 27, 2023 13:24
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon A4Danny » Di Sep 05, 2023 09:13

Sehr abenteuerlich würde ich sagen! Wenn sägst/flext, was passiert mit den Spähnen die sich in der Ölwanne ansammeln? Die führen über kurz oder lang zum Motorentod.
Mach es wenn schon richtig, auch wenn es viel Arbeit ist. Am Ende zahlt es sich aber aus
Audi TT Roadster 8N BJ 2004, Goodwoodgreen, innen Leder Anis, Navi, Xenon, S-line
Paket außen, Sitzheizung, Klimaautomatik, Tempomat, 18 Zoll S-line etc.

Audi TT Coupé 8N BJ 2003, Leder, Xenon, Sitzheizung, Klimaautomatik, Alarm für jeden Tag

LG aus Gelsenkirchen
Danny
Benutzeravatar
A4Danny
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 674
Registriert: So Feb 22, 2009 05:26
Wohnort: Gelsenkirchen
Fahrzeugtyp: anderes Audi Modell
Motor: anderer Audimotor
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Quattro

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon Spaxfestdiescheisse » Di Sep 05, 2023 09:20

Hi Danny,

die Späne, welche man zB durch sägen mit einer Stichsäge minimieren könnte, würden in meiner Vorstellung ja wieder im Ölsieb hängen bleiben,
welches ich ja nun, dank der geschaffenen Wartungsöffnung später jederzeit leicht wieder reinigen könnte.

Übrigens habe ich bei einem Ölwechsel schon mal ein paar kleine Späne gesehen.
Benutzeravatar
Spaxfestdiescheisse
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo Mär 27, 2023 13:24
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon A4Danny » Di Sep 05, 2023 09:32

Ich würde es nicht machen. Die nächste Frage, die ich mir stelle: wie willst du dort eine Klappe montieren und diese dann auch noch so dicht bekommen, dass kein Öl raus tropft?
Audi TT Roadster 8N BJ 2004, Goodwoodgreen, innen Leder Anis, Navi, Xenon, S-line
Paket außen, Sitzheizung, Klimaautomatik, Tempomat, 18 Zoll S-line etc.

Audi TT Coupé 8N BJ 2003, Leder, Xenon, Sitzheizung, Klimaautomatik, Alarm für jeden Tag

LG aus Gelsenkirchen
Danny
Benutzeravatar
A4Danny
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 674
Registriert: So Feb 22, 2009 05:26
Wohnort: Gelsenkirchen
Fahrzeugtyp: anderes Audi Modell
Motor: anderer Audimotor
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Quattro

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon need4speed » Di Sep 05, 2023 10:29

Dein Username scheint Programm zu sein [smilie=icon_wink.gif]
SCNR [smilie=funnypost.gif]

Deine Idee hört sich aber mindestens so abenteuerlich an wie der genannte Werkstattpreis. Hast du auch mal woanders gefragt?
Spontan habe ich einen alten Thread gefunden, da wurde "nur" ein Drittel davon verlangt. OK, ist 13 Jahre her aber ganz so hoch ist die Inflation ja nun auch nicht.
post55963.html#p55963
Gruß Matthias

B9 S5 FL - Daytonagrau Perleffekt - Leder magmarot - 9x20 5-Arm-Rotor mit 265/30/20 - S-Sportfahrwerk mit Dämpferregelung + KW-Gewindefedern - Dynamiklenkung - Sportdifferenzial - Matrix-LED mit Laserlicht - VC plus - B&O
--
B7 1.8T MT - Phantomschwarz Perleffekt = sold
8X A1 1.4 TFSI - Scubablau = Daily Driver
VCDS HEX-V2
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 14770
Bilder: 308
Registriert: Di Mär 03, 2009 18:21
Wohnort: 26632 Ihlow / Ostfriesland
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon holler » Di Sep 05, 2023 13:58

Na, dann Spax doch endlich mal ein Avatar hier rein.
Sorry, aber da scheinst Du sehr dickfällig zu sein [smilie_frech_117.gif]
Gruß
Holger

S5 Sepangblau, 10/2016, Leder/Alcantara schwarz, drive select, Dynamiklenkung, ACC, MMI Navi plus, B&O, Assistenzpaket, Sitzmemory, Klima 3-Zonen, uvm.
A4 B6 2,4 Moroblau, Leder grau, Multitronic, MuFu Lenkrad, GRA, Concert II + Wechsler, Xenon, Lichtpaket, PDC v+h, CH/LH, MFA
sonst: Tiguan II Highline, 140kW, 4Motion

carpe diem
Benutzeravatar
holler
Forensponsor 2024
Forensponsor 2024
 
Beiträge: 559
Registriert: Sa Mär 05, 2011 15:55
Wohnort: 24103 Kiel
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon Sportler69 » Di Sep 05, 2023 15:50

Ölwanne auf flexen [smilie=funnypost.gif] So was kann doch nicht ernst gemeint sein? Entweder baust Du die Ölwanne ab oder lässt es. Schaue mal bei anderen Werkstätten, die haben ja unterschiedliche Preise.
Es grüßt euch Sascha aus dem Oberbergischen.
VCDS-HEX+CAN
Benutzeravatar
Sportler69
Cabrio-Spezial-User
Cabrio-Spezial-User
 
Beiträge: 827
Bilder: 16
Registriert: Di Okt 01, 2019 14:08
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon andi1103 » Di Sep 05, 2023 15:57

Ich weiß auch nicht welchen Sinn dann eine Wartungsöffnung für die Zukunft haben soll. Das Ölsieb setzt sich ja nicht alle 20 oder 30TKm zu. Jetzt einmal richtig reparieren lassen, dabei die Ölleitungen vom Turbolader nicht vergessen (sitzen dann auch oft zu) und vielleicht noch ne Motorspülung hinterher.

Und dann alle 10-15000 Km neues Öl rein, gutes 5W40 oder 0W40 wenn das Ding im Winter (also Winter, -10 Grad und kälter) nach der alten 502 00-Norm von VW reicht. Dafür wurde dieser Motor mal entwickelt.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met

S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, ACC, LA, MMI high...
Nachgerüstet: RFK, Anfahrassi, Side-assist
Alltag: weiß, RWD, 19 Zoll, 60 KWh ohne Co oder Ni :-)
VCDS/VCP
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 13382
Bilder: 54
Registriert: Sa Jan 03, 2009 21:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon Spaxfestdiescheisse » Mi Sep 06, 2023 12:41

Hallo zusammen und Danke für eure Antworten !

Thema Avatar : Ich habe schon mehrfach versucht, eines einzupflegen, aber das ist bzgl. der Größe ja nicht ganz einfach. Bisher habe ich die Bedingungen für das Foto anscheinend noch nicht erfüllen können. Ich versuche es mit etwas mehr Geduld nochmal-

Die Öffnung, welche ich übrigens mit einer Vibrosäge oder Stichsäge machen würde, würde ich mit Metallkleber wieder verschließen. Also ein ALublech, was ich angeformt an die Ölwanne dort verklebe. WEnn man will, kann in diesem Blech ja ein Deckel oder Verschluss sitzen. Das hat schonmal am Motorblock für mein Zweirad funktioniert. Alternativ würde ich es Löten. (Aluminium löten, es gibt da ein spezielles Lot, was mit einer Lötlampe verarbeitet wird.)
Die Späne sind ja wohlgemerkt aus Aluminium und die Größe der Öffnung sollte groß genug dafür sein, den Boden der Ölwanne reinigen zu können.

Meine Theorie ist, dass mir Teile der Kurbelgehäuseentlüftung in das Kurbelgehäuse gefallen sind und diese jetzt vor dem Ölsieb sitzen. Konkret sind es wohl Kunstoffteile von einem WInkel, der direkt am Kurbelgehäuse sitzt.

WEiter kostet eine neue Ölwanne unter 100€. Dh. WENN mir das alles nicht gelingt, kann ich immer noch die Ölwanne komplett demontieren und ersetzen.

Wenn ich bedenke, dass diese Arbeit in der Werkstatt auch nur 1000€ kostet, dann ist es mir der Versuch wert.
Benutzeravatar
Spaxfestdiescheisse
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo Mär 27, 2023 13:24
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon Cabriocruiser » Mi Sep 06, 2023 13:54

Mach einfach! Mir fällt nur ein Wort ein: Beratungsresistent.
Sorry.
B9 FL 45 TFSI Qu., BJ 21, Daytonagrau Perleffekt, S-Line In- & Exterieur, Leder, Dynamiklenkung, Dämpferregelung, Matrix-LED + Laserlicht, Navi, virtual Cockpit, Head-up Display, B&O, 20 Zoll Rotor, AHK usw.
& Stadtflitzer: Polo AW, R-Line, BJ 21
Sold:
Cabrio B7, BJ 06 Delphingrau
Cabrio B7, BJ 07 Phantomsw.
Cabrio B6, BJ 03 Ebonysw.
Benutzeravatar
Cabriocruiser
Cabrio-Elite-User
Cabrio-Elite-User
 
Beiträge: 1683
Bilder: 12
Registriert: So Apr 12, 2009 15:09
Wohnort: Monaco di Baviera - z´Minga
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 45 TFSI mit 265 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon Taschenuhr » Fr Sep 08, 2023 11:41

Wenn Du das alles sauber, ordentlich und so dass es sicher ist, ausführen kannst - dann trau ich Dir auch zu, die Reparatur gleich richtig zu machen wie es gehört.
Das Risiko eines Ölunfalls mit den Folgen ist doch zu hoch für Experimente. Meine Meinung.
Grüße, Manfred

A4 B7, Bj. 2007, Lichtsilber, 2.0 TDI (140PS) mit gereinigtem DPF, Handgerührt, RNS-E/SDS/AUX, Bose, DWA, 10er/15er H&R Spurplatten, Osram Sparxenon (25W)
verkauft - Mercedes C220 CDI T-Modell, '05 - das Ergebnis der Suche nach einem Audi :-)
A4 Avant Quattro, Bj. 2016, S-Tronic - das Ergebnis der Suche nach einem A3 :-)
Benutzeravatar
Taschenuhr
Forensponsor 2024
Forensponsor 2024
 
Beiträge: 398
Bilder: 29
Registriert: Mo Nov 03, 2014 14:34
Wohnort: Penzberg
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TDI 140 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon andi1103 » Fr Sep 08, 2023 12:31

Spaxfestdiescheisse hat geschrieben:Meine Theorie ist, dass mir Teile der Kurbelgehäuseentlüftung in das Kurbelgehäuse gefallen sind und diese jetzt vor dem Ölsieb sitzen. Konkret sind es wohl Kunstoffteile von einem WInkel, der direkt am Kurbelgehäuse sitzt.

Das kann zwar sein, viel wahrscheinlicher ist es aber, dass mal Teile der Ölmessstab-Führung hineingefallen sind. Der untere "Trichter" (heißt so bei Audi) zerbricht beim Wechseln wie Blätterteig - und das Teil dürfte bei dem Fahrzeugalter schon mind. ein mal gewechselt worden sein.

Ganz davon abgesehen setzt sich das Ölsieb auch einfach durch Ölkohlerückstände zu, das kommt von nicht geeignetem Öl oder überzogenen Ölwechsel-Intervallen.
Und nochmal: Vergiss die Ölleitungen des Turboladers nicht, die Rücklaufleitung wird bei Audi in solchen Fällen sogar grundsätzlich ersetzt.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met

S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, ACC, LA, MMI high...
Nachgerüstet: RFK, Anfahrassi, Side-assist
Alltag: weiß, RWD, 19 Zoll, 60 KWh ohne Co oder Ni :-)
VCDS/VCP
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 13382
Bilder: 54
Registriert: Sa Jan 03, 2009 21:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Wartungsöffnung Ölwanne 1,8T Stichwort Ölsieb

Beitragvon Einsteiger44 » Di Feb 13, 2024 19:39

Beinen Motoröldruck unter Last von ca. 4-5 Bar möchte ich mal sehen wie schnell sich das Hylomar auf dem Asphalt verteilt !


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Einsteiger44
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi Aug 26, 2020 16:56
Wohnort: Neu Anspach
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb


Zurück zu Motor / Getriebe / Kupplung Audi A4 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste