Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

alles rund um das Thema Räder und Reifen

Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon Willixx » Mi Jan 04, 2023 08:40

Guten Tag,
folgende Erscheinung möchte ich beseitigen, nur fehlt mir eine Idee, was der richtige Weg sein könnte.

Wenn man bspw. auf der Autobahn geradeaus fährt und minimal nach links oder rechts lenkt, um einen langsamen Spurwechsel zu machen, bleibt das Lenkrad in dieser Auslenkungsposition stehen. Man kann loslassen und der Wagen fährt trotzdem weiter zur Seite. Man muss dann händisch wieder in den Geradeauslauf zurück lenken.

Fährt man auf einem Parkplatz eine enge Kurve, stellt es sich anfangs von selbst zurück, aber die letzten 1-2 Zentimeter schafft es nicht.

Der Wagen fährt in Geradeausstellung sauber geradeaus, das Lenkrad steht gerade, beim Bremsen oder Beschleunigen zieht er nicht seitlich weg, Reifenluftdruck 2,7, fast neue (2 Jahre, 500km) Reifen 205 55 R16.

Vor ca. 500 km bekam der Wagen einen neuen Lenkersatz an der Vorderachse. Die Werkstatt sagte mir, dass sie etwas mit Hilfe von Lasern markiert hätten, vor dem Ausbau. Achsvermessung wäre nicht nötig gewesen.

Dank des Audi-Werkstatthandbuches ist mir klar, dass man u.a. den Nachlauf, der ja für die Rückstellung mitverantwortlich ist, nicht einstellen kann.

Hält irgend etwas die Lenkung fest, was nicht unmittelbar mit der Vorderachse zu tun hat?

Gruß und Dank
Willixx
Benutzeravatar
Willixx
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 60
Registriert: So Nov 20, 2022 08:09
Wohnort: Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.5 TDI V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon Phantomschwarz » Mi Jan 04, 2023 14:56

m.E. ist nach dem Einbau eines neuen Lenkersatzes immer eine Vermessung und Einstellung der Vorderachse notwendig;

wie das durch eine Markierung alter (und ggf. ja auch nicht korrekter) Positionen verhindert werden soll kann ich mir

nicht vorstellen. Ausserdem gibt es sicher auch bei Neuware Fertigungstoleranzen, die letztlich durch Einstellen

korrigiert werden können und sollen. Ggf. kann man noch den Lenkungsdämpfer prüfen, ob der zur Mittellage hin "bremst".

Meine Empfehlung: Fahrwerk vermessen und einstellen lassen!

Gruß
Christian
Audi S5 Cabriolet Misanorot
sold: Audi S5 Cabriolet Individual Champagner
sold: Audi A4 Cabriolet 2,0 TFSI Phantomschwarz
sold: Audi Cabriolet 2,8 Kaktusgrün
sold: Audi Cabriolet 1,8 Kaktusgrün
sold: Golf Cabriolet 2,0 Brightgreen
sold: VW 1303 Cabriolet "Fuel Injection" Marsrot
VCDS Hex V2
Benutzeravatar
Phantomschwarz
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 663
Bilder: 0
Registriert: Do Sep 15, 2011 20:45
Wohnort: 21465 Reinbek
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon Reijada » Mi Jan 04, 2023 16:05

Das sehe ich ähnlich, hatte vor 30 Jahren mal das selbe Problem am typ81 GTE.
Da war nach der Spureinstellung in der Werkstatt die Spurstange verbogen worden.
Technisch zwar nicht vergleichbar, spürbar aber genau das was du beschreibst.
Gruß Reiner

================================================================================

…nicht ganz originaler Rimili!
Benutzeravatar
Reijada
Forensponsor 2022
Forensponsor 2022
 
Beiträge: 5345
Bilder: 36
Registriert: Mi Aug 31, 2011 19:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon Wusa » Fr Jan 20, 2023 11:10

Habe das selbe, versuche schon seit Jahren heraus zu finden woran das liegen könnte.
Das Lenkrad dreht sich nicht in die Ausgangslage. Wobei bei mir sind es nicht 1 o. 2 cm sonder 90 Grad. Könnte ohne Probleme ganze Zeit im Kreis fahren.Habe schon vorne über die Jahre alles durch getauscht incl. Servopumpe, einzig ist das Lenkgetriebe was noch original ist.
:(
V6 2.4L suzukagrau metallic
Wusa
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 35
Registriert: Di Jan 27, 2015 11:47
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon Wusa » Fr Jan 20, 2023 12:34

Muss mich korrigieren, bei mir sind es 3-4 cm.

Wusa hat geschrieben:Habe das selbe, versuche schon seit Jahren heraus zu finden woran das liegen könnte.
Das Lenkrad dreht sich nicht in die Ausgangslage. Wobei bei mir sind es nicht 1 o. 2 cm sonder 90 Grad. Könnte ohne Probleme ganze Zeit im Kreis fahren.Habe schon vorne über die Jahre alles durch getauscht incl. Servopumpe, einzig ist das Lenkgetriebe was noch original ist.
:(
V6 2.4L suzukagrau metallic
Wusa
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 35
Registriert: Di Jan 27, 2015 11:47
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon Willixx » Fr Jan 20, 2023 16:25

Nach allgemeiner Laienthorie liegt so etwas am Nachlauf, der Spreizung, dem Lenkrollradius. Einpresstiefe der Felgen wirkt sich über eine dieser Größen mit aus.

Ich bin Montag bei der Achsvermessung in einer bekannten "Kette" (nicht A**) in Berlin. Auch, weil nach dem Wechseln der Lenker die Werkstatt nichts vermessen hat.

Melde mich.

Gruß und schönes WE
Willixx
Benutzeravatar
Willixx
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 60
Registriert: So Nov 20, 2022 08:09
Wohnort: Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.5 TDI V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon need4speed » Fr Jan 20, 2023 21:48

Ketten sind Sch... [smilie=thumbsdown.gif]
Fahr zu MF nach Velten wenn du es ordentlich gemacht haben willst

Reifen+Felgendoktor GbR
03304 206181
https://maps.app.goo.gl/r7DvKNLcb3KLD8Qr9

Alternativ im südlichen Umland:

Performance Center Berlin
03379 3227122
https://maps.app.goo.gl/Qffe3hwWSLpKQzB19

Beiden Firmen vertraue ich seit vielen Jahren in Bezug auf Fahrwerk und Räder und hatte nie was zu bemängeln. Die nehmen sich vor allem noch Zeit [smilie=thumbsup.gif]
Gruß Matthias

B9 S5 FL - Daytonagrau Perleffekt - Leder magmarot - 9x20 5-Arm-Rotor mit 265/30/20 - S-Sportfahrwerk mit Dämpferregelung + KW-Gewindefedern - Dynamiklenkung - Sportdifferenzial - Matrix-LED mit Laserlicht - VC plus - B&O
--
B7 1.8T MT - Phantomschwarz Perleffekt = sold
8X A1 1.4 TFSI - Scubablau = Daily Driver
VCDS HEX-V2
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 14202
Bilder: 304
Registriert: Di Mär 03, 2009 18:21
Wohnort: 26632 Ihlow
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon Wusa » Mo Jan 23, 2023 08:48

Meiner ist vor 4 Wochen neu vermessen worden. War in verschiedenen Werkstätten mit verschieden Rad Reifen Kombinationen. Letztens mit neuen Wi-Reifen und Original Alufelgen(16 Zoll). War persönlich dabei. Alle werte wurden innerhalb der Toleranzgrenzen eingestellt. [smilie=confused-smiley-013.gif]
V6 2.4L suzukagrau metallic
Wusa
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 35
Registriert: Di Jan 27, 2015 11:47
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon Willixx » Di Jan 24, 2023 18:02

Achsvermessung23012023.pdf


Hier meine Werte von Gestern.

Den Spurdifferenzwinkel rechts haben wir erst einmal so gelassen (1°48`). Lenkt sich auch noch nicht besser zurück. Beidseitig gleich. Theorie des Vermessungsmanns: Kann auch Lenkgetriebe sein.

Kann man da ein Spiel einstellen?

Gruß Willixx
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Willixx
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 60
Registriert: So Nov 20, 2022 08:09
Wohnort: Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.5 TDI V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Rückstellung der Lenkung nicht 100% von selbst

Beitragvon Wusa » Fr Jan 27, 2023 08:49

Ist auch meine Theorie mittlerweile. [smilie=confused-smiley-013.gif]
V6 2.4L suzukagrau metallic
Wusa
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 35
Registriert: Di Jan 27, 2015 11:47
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Oder der Lenkradverstellmechanismus?

Beitragvon Willixx » Fr Jan 27, 2023 12:04

Nun ist es ja nicht so, wie andere beschreiben, dass die Lenkung um die Mittellage quasi "klebt" und man unübliche Kraft aufbringen muss, um in den Geradauslauf zu lenken, oder aus ihm heraus. Das geht mit zwei Fingern ganz leicht.

Mein Kind, das seit 9 Jahren Auto fährt, und nun seit ein paar Wochen den Audi, hat das noch nicht einmal bemerkt, obwohl es beim Vorgängerauto nicht so ist. Also kein Gewöhnungseffekt, der das vertuschen würde.

Vielleicht hat auch nur jemand das Spiel an der Zahnstange zu straff eingestellt (ob man bis zu 180.000 km Laufleistung, die er jetzt hat, überhaupt dran herumstellen müsste, weiß ich nicht).

Auf dem Weg von dort unten bis zur Lenkradnabe kann vielleicht auch einiges "bremsen"? Der Verstellmechanismus für das Lenkrad ist über jeden Verdacht erhaben? Ich probiere mal verschieden Stellungen aus und melde mich wieder.


Gruß
Willixx
Benutzeravatar
Willixx
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 60
Registriert: So Nov 20, 2022 08:09
Wohnort: Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.5 TDI V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb


Zurück zu Fahrwerk / Felgen / Reifen Audi A4 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste