Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

alles was die Felgen/Reifengrößen sowie Fahrwerke betrifft

Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Figo » Sa Mär 27, 2021 21:46

Hallo Freunde,

die SuFu hab ich schon bemüht aber bin leider nicht schlauer geworden.
Nach einer langen Suche nach neuen Felgen für den Sommer sind es die TEC Speedwheels GT 7 in gun metal geworden. Ein Kriterium war, dass die Felge konkav sein soll. Und im Preissegment bis 1000€ kamen nur diese eben genannten in Frage. Diese sind aber sogar 9,5 Zoll breit. Nun zu meinem Problem: Natürlich soll er genau so breit dastehen wie mit den aktuellen Felgen (8,5 x 18 ET 29 und 40mm Distanzscheiben pro Achse). Leider aber haben alle Distanzscheiben Hersteller ihre Gutachten auf Felgen bis 9 Zoll ausgelegt. In einem heutigen Telefonat mit TÜV Hessen teilte mir der Mitarbeiter mit, das man das so in der Kombination (also die neue TEC Felge mit egal welchen Distanzen) auf keinen Fall eingetragen bekommen würde. Ich solle nach anderen Herstellern schauen oder ohne Distanzscheiben fahren. Finde ich aber optisch weniger ansprechend.
Hat denn jemand von euch zuuuufällig auch 9,5 Zoll breite Felgen in Kombination mit Distanzen drauf und diese auch eingetragen bekommen? D.h. habe ich irgendwie Aussichten auf Erfolg (vllt durch einen Nachweis von HR oder Eibach) oder soll ich die lieber wieder verkaufen. :(

Liebe Grüße aus Frankfurt,
Figo
A5 S-Line Sport (Facelift/B8) | 2.0 TFSI | 211 PS | Cuvee-silber | AP Gewindefahrwerk | 265/30/R20 | 9x20 ET 37 Speedline Doppelspeiche in Anthrazit | 40mm Spurverbreiterungen p.A. | Alcantara-Leder schwarz / weiß | Keyless go
Benutzeravatar
Figo
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 36
Bilder: 3
Registriert: Fr Jan 03, 2020 21:50
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Reijada » Sa Mär 27, 2021 22:24

Verkaufen!

Mal abgesehen vom keinem TÜV und eventuell auftretenden Unwuchten, würde ich bei einem A5 für 19“ null Aufwand betreiben.
Der Querschnitt ist viel zu groß, als dass da irgendwas optisch schlüssig ist.
Wenn’s unbedingt breit sein soll, auf dem A5 gehen bis zu 10,5“ locker drauf.
Es gibt hunderte passende 20“er, da wirst du sicher was für deinen Geschmack geben.
Und wenn’s wirklich 19er sein sollen, nimm passende in 9“ mit
Einer Et von 20-33
Gruß Reiner

==================================================================================

Saisonales Spassmobil Baujahr 09.02, mit jeder Menge gebasteltem, fast alles OEM, Carbonspielereien, siehe Galerie...
VCDS-pro.
Benutzeravatar
Reijada
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 4921
Bilder: 30
Registriert: Mi Aug 31, 2011 20:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Figo » Sa Mär 27, 2021 22:40

Danke für deine Antwort Reiner,

Wieso sollte es denn zu irgendwelchen Unwuchten kommen?
Ich würde doch eher zu einer maximal 9 zoll breiten Felge tendieren und einem ordentlichen Reifen. Ich denke, dass viel zu breite Felgen bzw Reifen bei 211 PS sich nicht soo toll fahren lassen.
A5 S-Line Sport (Facelift/B8) | 2.0 TFSI | 211 PS | Cuvee-silber | AP Gewindefahrwerk | 265/30/R20 | 9x20 ET 37 Speedline Doppelspeiche in Anthrazit | 40mm Spurverbreiterungen p.A. | Alcantara-Leder schwarz / weiß | Keyless go
Benutzeravatar
Figo
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 36
Bilder: 3
Registriert: Fr Jan 03, 2020 21:50
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Wagi78 » So Mär 28, 2021 10:34

Eine Eintragung ist schon möglich aber nur per Einzelabnahme.

Das Gutachten was bei so ziemlich jedem Hersteller von Spurplatten dabei ist bezieht sich immer auf Serienfelgen mit entsprechender Bereifung.

Es gibt kein Gutachten für Spurplatten mit Zubehörfelgen, deshalb 21er Abnahme.

21er bedeutet aber, daß alles erneut in genau dieser Kombination eingetragen wird also Räder, Spurplatten und Fahrwerk auch wenn es schon vorher eingetragen war.

Bei Zubehör Felgen musst du allerdings aufpassen, ich hatte das Problem mit den MB Design Felgen.

Originalfelgen haben um die Nabenaufnahme eine abgewinkelte Fläche (° Zahl fällt mir gerade nicht mehr ein) welche die Spurplatten bis zu einer bestimmten Größe (bei H&R und Eibach zumindest) auch haben.

Bei den MB war das aber ein anderer Winkel und deshalb passten nur die 15mm Platten und die 10mm nicht mehr, weil diese einen anderen Winkel hatten. Die Felge kippelte dadurch quasi und lag nicht vollflächig auf der Nabe auf.

Das ist aber von Zubehörfelge zu Zubehörfelge unterschiedlich, sollte man aber vielleicht wissen 😉

20 Zoll sehen allerdings in der Tat besser aus auf dem A5, der hat einfach riesige Radhäuser 🤫
Gruß Daniel

A5 Cabrio 2,0L TFSI,S-Line Int. & Exterieur,Yido YP1 9x20 ET25 Felgen,KW Gewindefedern,Xenon,3gP Navi,B&O,Kessy,elektrische Sitze,Licht-/ Regensensor,Facelift 3-Zonen Klimabedienteil,Facelift Luftausströmer,Akustikverdeck,DWA,Memory,RFK,Homelink,abblendbare & anklappbare Spiegel, Facelift Led Rückleuchten uvm

VCDS
Benutzeravatar
Wagi78
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 693
Bilder: 32
Registriert: Sa Apr 20, 2013 15:15
Wohnort: 46147 Oberhausen
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Quattro

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Figo » So Mär 28, 2021 11:39

Hey,

laut dem TÜV Menschen sagt er auch, dass eine Einzelabnahme möglich ist aber da die 9,5 Zoll nicht im ABE stehen müssten jegliche Fahrtests etc. gemacht werden. Dies liegt wohl im höheren dreistelligen Bereich und muss auch auf deren Testgelände gemacht werden. Wären die Felgen 9 Zoll breit wäre es dennoch, aufgrund einer Anmerkung im ABE des Fahrwerks (bzw. ist ja immer wenn man diese Sachen kombiniert, da sie meistens für die Kombination mit den originalen Bauteilen freigegeben sind), eine Einzelabnahme aber nur mit Verschränken etc. und dann auch im normalen gewohnten preislichen Rahmen.

Vielleicht muss ich noch zu meinem ersten Post hinzufügen, dass ich enorm hoch Kosten für die Eintragung nicht als Option sehe. Das Auto wird oft gefahren und ist nicht für Shows oder so gedacht, somit steht das nicht in Relation.

Grüße,
Figo
A5 S-Line Sport (Facelift/B8) | 2.0 TFSI | 211 PS | Cuvee-silber | AP Gewindefahrwerk | 265/30/R20 | 9x20 ET 37 Speedline Doppelspeiche in Anthrazit | 40mm Spurverbreiterungen p.A. | Alcantara-Leder schwarz / weiß | Keyless go
Benutzeravatar
Figo
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 36
Bilder: 3
Registriert: Fr Jan 03, 2020 21:50
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Reijada » So Mär 28, 2021 11:50

Ja haben wir so schon verstanden
Macht kostenmässig, technisch und optisch keinen Sinn.
Deshalb hab ich auch gar nichts zu einer Einzelabnahme geschrieben, die im übrigen aber keine Tausende kostet...
Unwuchten können grundsätzlich durch Distanzscheiben entstehen, und der negative Rollradius wir beeinflusst.
Je breiter, desto schlimmer.
Guck doch mal nach schönen gebrauchten OEM Rädern, da bekommt man schon mal was nettes für deutlich unter 1000,-€
Gruß Reiner

==================================================================================

Saisonales Spassmobil Baujahr 09.02, mit jeder Menge gebasteltem, fast alles OEM, Carbonspielereien, siehe Galerie...
VCDS-pro.
Benutzeravatar
Reijada
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 4921
Bilder: 30
Registriert: Mi Aug 31, 2011 20:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Figo » So Mär 28, 2021 12:16

Reijada hat geschrieben:Ja haben wir so schon verstanden
Macht kostenmässig, technisch und optisch keinen Sinn.
Deshalb hab ich auch gar nichts zu einer Einzelabnahme geschrieben, die im übrigen aber keine Tausende kostet...
Unwuchten können grundsätzlich durch Distanzscheiben entstehen, und der negative Rollradius wir beeinflusst.
Je breiter, desto schlimmer.
Guck doch mal nach schönen gebrauchten OEM Rädern, da bekommt man schon mal was nettes für deutlich unter 1000,-€


Da hab ich auch schon viele viele Stunden mit verbrachtm am liebsten hätte ich ja die 7-Doppelspeichige! ... da muss ich dann bei Audi anfragen ob es ein Gutachten für die Felgen gibt und wenn nicht, ob es zumindest ein Nachweis der Traglastfähigkeit gibt. Und diese kann ich dann normal mit einer "kleinen Einzelabahme" eintragen lassen?? Ist das echt so einfach? :)
A5 S-Line Sport (Facelift/B8) | 2.0 TFSI | 211 PS | Cuvee-silber | AP Gewindefahrwerk | 265/30/R20 | 9x20 ET 37 Speedline Doppelspeiche in Anthrazit | 40mm Spurverbreiterungen p.A. | Alcantara-Leder schwarz / weiß | Keyless go
Benutzeravatar
Figo
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 36
Bilder: 3
Registriert: Fr Jan 03, 2020 21:50
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Reijada » So Mär 28, 2021 12:22

Die 7Doppelspeiche ist in 29 ist serienmäßig verbaut worden.
Teilenummer fängt mit 8T.. an.
Guck mal in deinen COC Papieren. Wenn sie dort aufgeführt ist, kaufen und montieren.
Steht sie da nicht drin, einfach beim TÜV eintragen lassen. Da brauchst du normalerweise keine Traglastbescheinigjng, da jeder Prüfer auf eine Datenbank zugreifen kann.
Zur Not zu einem anderen fahren.
Gruß Reiner

==================================================================================

Saisonales Spassmobil Baujahr 09.02, mit jeder Menge gebasteltem, fast alles OEM, Carbonspielereien, siehe Galerie...
VCDS-pro.
Benutzeravatar
Reijada
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 4921
Bilder: 30
Registriert: Mi Aug 31, 2011 20:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Figo » So Mär 28, 2021 12:28

In den COC Papieren geht's nur bis 19 Zoll. Sagen wir mal ich hab jetzt eine gefunden in 9 x 20 ET37, bekomme ich die "problemlos" eingetragen. Einzelabnahme muss ja so oder so stattfinden.
Vielen Dank für die ganzen Antworten und die Geduld mit mir :D [danke.gif]
A5 S-Line Sport (Facelift/B8) | 2.0 TFSI | 211 PS | Cuvee-silber | AP Gewindefahrwerk | 265/30/R20 | 9x20 ET 37 Speedline Doppelspeiche in Anthrazit | 40mm Spurverbreiterungen p.A. | Alcantara-Leder schwarz / weiß | Keyless go
Benutzeravatar
Figo
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 36
Bilder: 3
Registriert: Fr Jan 03, 2020 21:50
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Wagi78 » So Mär 28, 2021 12:40

Hier findest du die meisten Traglastbescheinigungen für original Felgen von Audi. https://www.original-felgen.com/20zoll/7

Ansonsten einfach mal die Audi Kundenbetreuung anschreiben und freundlich mit der Teilenummer nach der Traglastbescheinigung fragen.
Gruß Daniel

A5 Cabrio 2,0L TFSI,S-Line Int. & Exterieur,Yido YP1 9x20 ET25 Felgen,KW Gewindefedern,Xenon,3gP Navi,B&O,Kessy,elektrische Sitze,Licht-/ Regensensor,Facelift 3-Zonen Klimabedienteil,Facelift Luftausströmer,Akustikverdeck,DWA,Memory,RFK,Homelink,abblendbare & anklappbare Spiegel, Facelift Led Rückleuchten uvm

VCDS
Benutzeravatar
Wagi78
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 693
Bilder: 32
Registriert: Sa Apr 20, 2013 15:15
Wohnort: 46147 Oberhausen
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Quattro

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Figo » So Mär 28, 2021 12:42

Wagi78 hat geschrieben:Hier findest du die meisten Traglastbescheinigungen für original Felgen von Audi. https://www.original-felgen.com/20zoll/7

Ansonsten einfach mal die Audi Kundenbetreuung anschreiben und freundlich mit der Teilenummer nach der Traglastbescheinigung fragen.


Genau, die hab ich sogar auch schon gefunden. D.h. dieser Wisch reicht um es eintragen zu lassen? Das wäre ja perfekt.
A5 S-Line Sport (Facelift/B8) | 2.0 TFSI | 211 PS | Cuvee-silber | AP Gewindefahrwerk | 265/30/R20 | 9x20 ET 37 Speedline Doppelspeiche in Anthrazit | 40mm Spurverbreiterungen p.A. | Alcantara-Leder schwarz / weiß | Keyless go
Benutzeravatar
Figo
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 36
Bilder: 3
Registriert: Fr Jan 03, 2020 21:50
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Wagi78 » So Mär 28, 2021 12:49

Ja das reicht in der Regel, + die Gutachten der Platten etc.

Kommt aber immer auch auf den TÜV Onkel mit an 🤪
Gruß Daniel

A5 Cabrio 2,0L TFSI,S-Line Int. & Exterieur,Yido YP1 9x20 ET25 Felgen,KW Gewindefedern,Xenon,3gP Navi,B&O,Kessy,elektrische Sitze,Licht-/ Regensensor,Facelift 3-Zonen Klimabedienteil,Facelift Luftausströmer,Akustikverdeck,DWA,Memory,RFK,Homelink,abblendbare & anklappbare Spiegel, Facelift Led Rückleuchten uvm

VCDS
Benutzeravatar
Wagi78
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 693
Bilder: 32
Registriert: Sa Apr 20, 2013 15:15
Wohnort: 46147 Oberhausen
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Quattro

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Figo » So Mär 28, 2021 13:10

ach ich bin am verzweifeln... für die Felgen bräuchte ich für den Rollumfang einen 255/30er Reifen. Im Gutachten der Distanzscheiben steht bei 9 x 20 aber nur 265/30/20. Aber hier im Forum fahren ja einige die Kombination 255/30/20 mit Distanzen.
Ich würde den breiteren Reifen auch bevorzugen aber da ist die Tachoabweichung zu groß.
Liegt das jetzt alles ernsthaft im Ermessen des Prüfers ob der eine oder der andere Fall besser passt und durchkommt? Oder was wäre jetzt hier die bessere Variante? Distanzscheiben sollen def. drauf.
A5 S-Line Sport (Facelift/B8) | 2.0 TFSI | 211 PS | Cuvee-silber | AP Gewindefahrwerk | 265/30/R20 | 9x20 ET 37 Speedline Doppelspeiche in Anthrazit | 40mm Spurverbreiterungen p.A. | Alcantara-Leder schwarz / weiß | Keyless go
Benutzeravatar
Figo
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 36
Bilder: 3
Registriert: Fr Jan 03, 2020 21:50
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon 2fast4you » Mo Mär 29, 2021 10:37

Wie wärs denn mit 9,5x20 ET 21 und 265/30 R20
Die Felge steht gegenüber der 9x20 ET 29 insgesamt 14,25 mm weiter raus. Somit habe ich keine Distansscheiben nötig.
Habe die Originalfelgen vom RS6 bei meinem S5. Keine Probleme bei der Eintragung.
Gruß Heiko
Audi 80 Cabrio 1996 2l, Klima, Leder, LPG, verkauft
Audi S4 Cabrio, 2004 4,2l, S tronic, Leder,verkauft
Audi S5 Cabrio 2012, 3,0 l S-Tronic 7 Gang, Phantomschwarz, Leder schwarz belüftet, Nackenheizung, MMI Plus, B&O, 9,5x20 ET21 RS6 Hochglanzverdichtet/Pulver klar 265/30, AHK, RS6 Bremse, KW Gewindefedern
Benutzeravatar
2fast4you
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 755
Bilder: 53
Registriert: Do Jan 22, 2015 12:24
Wohnort: Gifhorn
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Problem mit 9,5 x 19 ET 30 und Distanzscheiben

Beitragvon Reijada » Mo Mär 29, 2021 11:51

Ihr macht ihn ja ganz kirre.

Die von dir gefundenen in Et 37 sind vom A7, stehen aber 8mm weiter innen.
Würde ich nicht nehmen, such nach ET 29, das ist dann auch die, die oem verbaut wird.
Der 265er ist übrigens der richtige Reifen, wurde ebenso oem verbaut.
Und warum
Willst du unbedingt Distanzscheiben fahren?
Wenn der Wagen nicht tiefer ist sieht’s eh scheisse aus.
Dann lieber die 9,5 die 2fast4u drauf hat.
Distanzscheiben= Nix gut!
Gruß Reiner

==================================================================================

Saisonales Spassmobil Baujahr 09.02, mit jeder Menge gebasteltem, fast alles OEM, Carbonspielereien, siehe Galerie...
VCDS-pro.
Benutzeravatar
Reijada
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 4921
Bilder: 30
Registriert: Mi Aug 31, 2011 20:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Nächste

Zurück zu Räder/Felgen/Fahrwerk A5 Cabrio Typ B8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast