Steinbauer P-Box gegen Control x von DTE

Tuning der A5 Modellpalette

Steinbauer P-Box gegen Control x von DTE

Beitragvon Gerri007 » Sa Jan 02, 2021 19:18

Hallo zusammen,
hier ein kurzer Erfahrungsbericht über die P-Box von Steinbauer und die Power Control X von DTE aus Recklinghausen.
Ich hatte mir zunächst die P-Box von Steinbauer gekauft. Bei dieser lag ein Tüv Gutachten bei jedoch wurde mein Audi A5 3.0 TDI in diesem noch nicht aufgelistet. Die P-Box wird zwischen allen 6 Injektoren geschaltet und bekommt vom Steuergerät noch eine Referenzleitung vom Gaspedal.
Laut Steinbauer und Tüv Gutachten bringt diese Box 287PS und 600Nm. Neupreis war 1550 Euro. Die P-Box arbeitet anders wie andere Tuningboxen. Sie erhöht nicht den Einspritzdruck und den Ladedruck sondern die Einspritzzeit.
Ich habe die Box ca 2 Jahre gefahren ( im neuen Gutachten wird der A5 3.0 TDI übrigens aufgeführt aber Steinbauer wollte für das Gutachten 150€ haben) .
Die Box funktionierte einwandfrei und die Mehrleistung war stark spürbar ( Box lässt sich über einen Schalter komplett deaktivieren ). Dann kam jetzt kurz vor Weihnachten der Black Friday und es gab bei DTE 22% Rabatt. Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einem Gaspedaltuning für meinen Renault Espace V da ich dieses auch im Audi A5 verbaut habe und davon begeistert bin. Im Set gab es dann aber die Power Control x so günstig das ich mir diese in Recklinghausen direkt bei DTE einbauen ließ. Also Steinbauer wieder raus DTE rein ( ich probiere gerne mal was aus ;-) ) . Fazit für mich war die Steinbauer im unteren Bereich besser bis 100km/h zog der A5 mit der Steinbauer etwas besser zumal die Leistung sofort beim kleinsten antippen des Gaspedals sofort spürbar war. Die DTE Box kommt dann eher im oberen Bereich so zwischen 120-200km/h zum Zuge. Da es hier auch ein TÜV Gutachten zu gibt gehe ich davon aus das die Leistungen hier auch stimmen. Die DTE hat etwas weniger Drehmoment dafür lässt Sie sich komplett über ein Handyapp steuern. Am Spritverbrauch konnte ich jetzt noch keine Einsparung feststellen aber das liegt vielleicht auch am etwas sportlicheren Fahrstiel :D. Ich weiß das viele nichts von den Boxen halten aber ich bin bis jetzt sehr zufrieden und ich habe gelesen das man mit einem schlechten Eingriff im Steuergerät mehr versauen kann als mit den besseren Boxen.
Viele Grüße Gerd
Gerri007
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 6
Bilder: 2
Registriert: Fr Jan 01, 2021 23:34
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TDI 240 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Steinbauer P-Box gegen Control x von DTE

Beitragvon Gerri007 » Do Jan 07, 2021 12:42

Habe die DTE Box jetzt eintragen lassen der TÜV Rheinland hat sich hierfür trotz vorliegendem TüV Gutachten 100€ genommen. Es wurde nur eine Sichtprüfung und das Gutachten kontrolliert. Für 20 min 100€ finde ich schon unverschämt. Angeblich wäre dieser Preis gerechtfertigt da es zum Teil Probleme mit den Gutachten vom TÜV Austria gäbe. Na ja wer es glaubt ;-)

Gruß
Gerd
Gerri007
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 6
Bilder: 2
Registriert: Fr Jan 01, 2021 23:34
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TDI 240 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro


Zurück zu Motortuning A5 /S5/RS5 Modelle Typ B8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste