Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon US1163 » Mo Sep 14, 2020 12:37

Ein herzliches Hallo in die Runde,
ich habe es gemacht. Nach langer Überlegung hatte ich mich im Juni 2020 zu einer Leistungssteigerung für mein A5 Cabrio 2.0 TFSI mit 252PS entschlossen.
Die Wahl fiel auf die Firma Abt. Das Tuning bei Abt ist zwar etwa doppelt so teuer, wie bei anderen anerkannten Chiptunern aber der Name Abt wirkt schon gewaltig. Zumal Abt auch noch eine Leistungssteigerung auf 330 PS anbietet, im Gegensatz zu den anderen Tunern, die fast alle „nur“ ca. 300 PS anbieten. Wobei die mir bekannte Einschränkung, eine Leistungssteigerung von maximal 20% der Serienleistung ohne weitere Änderungen am Fahrzeug vornehmen zu können, Abt auf telefonische Nachfrage nicht bekannt war. Außerdem war die Idee, ein zusätzliches Steuergerät zu benutzen mit entscheidend, da das Chiptuning bei einem Hersteller Softwareupdate des originalen Steuergerätes erhalten bleibt. Die Nachteile einer „Tuningbox“ wurden schnell zerstreut, da Abt lt. eigener Aussage keine „Tuningbox“ verbaut, die nur falsche Sensorwerte vortäuscht, sondern ein vollwertiges Zusatzsteuergerät, die Abt Engine Control (AEC).
Also brachte ich meinen A5 in eine Vertragswerkstatt, um das Abt Zusatzsteuergerät dort einbauen zu lassen. Das war schnell erledigt, auch die TÜV Abnahme war inclusive.
Weshalb ich bei den ersten Fahrten mit dem getunten Auto von der Leistungssteigerung nichts bemerkte, war schnell geklärt. Abt hatte dem Steuergerät eine falsche FIN einprogrammiert. Somit war das Zusatzsteuergerät ohne Funktion und mein A5 fuhr mit Serienleistung. Kann ja mal vorkommen.
Abt schickte also ein neues, dieses Mal richtig programmiertes Steuergerät, welches dann eingebaut wurde. Und wieder merkte ich von 78 PS und 70Nm mehr leider nichts.
Mehrere Anrufe mit ausdauernden Diskussionen bei Abt ergaben, dass Abt ein weiteres Mal ein neues Steuergerät schicken würde, wobei sowohl Abt, als auch ich von einer positiven Veränderung dadurch nicht überzeugt waren. Aber einen Versuch sollte es wert sein. Und Richtig. Auch dieses Steuergerät ließ mich nicht erkennen, dass mein A5 Leistungsgesteigert ist. Für Abt war das Thema damit eigentlich schon erledigt.
Die Kernaussage mehrerer Telefonate war, dass das Steuergerät richtig programmiert ist, somit funktioniert und das Fahrzeug daher die von Abt angegebene Leistung hat und ich eben nicht in der Lage bin, das zu erkennen.
Mein Vorschlag, die Leistung auf einem zertifizierten Leistungsprüfstand testen zu lassen, wurde abgelehnt, da Abt nur die Testergebnisse der eigenen Prüfstände akzeptiert.
Die einzige Möglichkeit wäre, nach Kempten zu fahren und das Fahrzeug dort zu überprüfen. Ich war natürlich nicht begeistert, dafür ca. 650km hin und wieder 650km zurück zu fahren, zumal es ohne mindestens eine Übernachtung vor Ort nicht machbar gewesen wäre. Also bot ich an, das Tuning rückgängig zu machen und Abt erstattet mir den Kaufpreis für das Zusatzsteuergerät. Die restlichen Kosten übernehme ich, was mich in etwa günstiger kommt, als 1300km Autofahrt und zusätzlich eine Übernachtung, vom Zeitaufwand mal abgesehen. Abt hat diesen Vorschlag letztlich akzeptiert.
Besonders unzufrieden bin ich mit der Art der Abwicklung. Abt zeigte kein Interesse daran, das Problem bei mir vor Ort, bzw. im näheren Umkreis zu lösen. Selbst die Suche nach einer möglichen Fehlerursache blieb größtenteils mir überlassen. Abt fragte einzig nach, ob ich auch 98 Oktan getankt hätte und ob das Fahrzeug denn oberhalb 250km/h weiter gut beschleunigen würde. Das wäre ein Hinweis darauf, dass das Tuning funktioniert. Nun ja, Abt bietet eine Aufhebung der Vmax Begrenzung auf 250km/h für mein Fahrzeug gar nicht an …
Somit habe ich es, entgegen meiner Aussage im ersten Satz, doch nicht gemacht. Mein A5 fährt nun weiterhin ungetunt mit Serienleistung und wird es nach dieser Erfahrung wohl auch weiterhin tun. Eigentlich schade.
Benutzeravatar
US1163
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 19
Bilder: 6
Registriert: Mi Nov 28, 2018 12:40
Wohnort: Wesel
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 2.0 TFSI 252 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon Addianni » Mo Sep 14, 2020 13:11

Das hatte ich jetzt nicht von Abt erwartet. Schade [smilie=thumbsdown.gif]
Ahk, S-sitze Alcantara Memory, Massage, Kopfraumheizung, Assistenzpaket Stadt/Parken/Tour, LED-Matrix, Audi phone Box, B&O3D, DAB, Abb, Spiegel m. Kamerafunktion, Dynamiklenkung, HD, Klimaautomatik, MMI plus, Mfl abgeflacht, Technologie Selektion, MAW 8U, 255 35 19, GPA , Bremssättel rot, Sportfahrwerk u. -differenzial Carbon
Grüße addianni
Benutzeravatar
Addianni
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 2151
Bilder: 7
Registriert: Sa Jun 02, 2012 22:45
Wohnort: Mainz
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon Blaudi » Mo Sep 14, 2020 13:21

Mich dagegen wundert das gar nicht - ist ja bekannt, was ich von Abt halte! [smilie=popcorn.gif]
Pierre

aktuell: HuTTschachTTel Roadster, 2l, QuaTTro, 9x20 ET 52 mit 255/30/20, rundum 15mm Spurplatten und H&R 30/25 mm mit MRC, + einige Extras
Audi-Cabrio-Einstieg: A4 2,5 TDI mit MT
Benutzeravatar
Blaudi
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 5977
Bilder: 2
Registriert: Fr Sep 03, 2010 12:40
Wohnort: LK - CW in BW
Fahrzeugtyp: TTS Roadster
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon zwigg » Mo Sep 14, 2020 15:01

Kann mich Pierre nur anschließen...

Als ich damals meinen TDI optimieren lies, fiel ABT gleich beim Preis-Leistungs-Vergleich raus, abgesehen von diesem "Zusatzsteuergerät". Wenn Software, dann "gscheid" und ohne zusätzliche Boxen - meine Meinung.
Der TDI lief und läuft immer noch mit nunmehr über 160 tkm.

Gruß
Florian
A5 FL 3.0 TDI quattro | 320 / 620 | Daytona-Grau | Active Sound | HiLow-Gewinde | MMI 3 GP | DAB | 19" Rotor

VCDS 19.x

Ducati Monster 1000 S i.e.

RS5 - Verkauft
A4 2,7 TDI | K.I.A. 09/16
Benutzeravatar
zwigg
Cabrio-Spezial-User
Cabrio-Spezial-User
 
Beiträge: 794
Bilder: 10
Registriert: Do Jul 05, 2012 19:02
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 3.0 TDI 245 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon Taschenuhr » Mo Sep 14, 2020 16:13

Ich dachte, ein sauberes Tuning wird individuell ans Fahrzeug angepaßt. Das geht doch gar nicht aus der Ferne.
Schon gar nicht mit einfach ein Kastl reinstecken.
Oder habe ich das falsch verstanden [denk6]
Grüße, Manfred

A4 B7, Bj. 2007, Lichtsilber, 2.0 TDI (140PS) mit gereinigtem DPF, Handgerührt, RNS-E/SDS/AUX, Bose, DWA, 10er/15er H&R Spurplatten, Osram Sparxenon (25W)
Mercedes C220 CDI T-Modell, '05, ganzjährig - das Ergebnis der Suche nach einem Audi :-)
Benutzeravatar
Taschenuhr
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 349
Bilder: 29
Registriert: Mo Nov 03, 2014 15:34
Wohnort: Penzberg
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TDI 140 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon US1163 » Mo Sep 14, 2020 17:59

Das original Steuergerät wurde ausgelesen und die Daten zu Abt geschickt. Daraufhin wurde das Zusatzsteuergerät von Abt programmiert und zum Einbau verschickt.
Gruß Uwe
Benutzeravatar
US1163
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 19
Bilder: 6
Registriert: Mi Nov 28, 2018 12:40
Wohnort: Wesel
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 2.0 TFSI 252 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon flowervall » Mo Sep 14, 2020 19:10

Frag doch mal den Martin (autos schrauber) hier im Forum. Der kennt einen fähigen Tuner. Ist auch lange nicht so weit weg wie Kempten
Gruß Jürgen
RS5 Cabrio, Bj 10/2013, phantomschwarz, Volleder schwarz, Sport-AGA, Assistenzpaket, KW-Gewindefedern, Spurplatten vorn 2x 12, hinten 2x 15mm
und sonst: Q5 3.0 TDI, S-line, 20", daytonagrau, 7-Gang DSG, Panorama, AHK, Keyless, Drive select, Lane Assist, etc.
„there‘s no replacement for displacement“
Benutzeravatar
flowervall
Forensponsor 2021
Forensponsor 2021
 
Beiträge: 4287
Bilder: 52
Registriert: Sa Jan 17, 2009 15:41
Wohnort: 24241 Kiel
Fahrzeugtyp: RS5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 4.2 RS5 V8 450 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon US1163 » Mo Sep 14, 2020 19:30

Vielen Dank für den Tipp aber mit dem Thema bin ich durch.
Gruß Uwe
Benutzeravatar
US1163
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 19
Bilder: 6
Registriert: Mi Nov 28, 2018 12:40
Wohnort: Wesel
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B9
Motor: 2.0 TFSI 252 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon maxx0103 » Di Sep 15, 2020 06:46

Taschenuhr hat geschrieben:Ich dachte, ein sauberes Tuning wird individuell ans Fahrzeug angepaßt. Das geht doch gar nicht aus der Ferne.
Schon gar nicht mit einfach ein Kastl reinstecken.
Oder habe ich das falsch verstanden [denk6]


Das verkaufen einem viele Tuner so aber die meisten nutzen standart Dateien die auf den Servern verschiedenster Tuner rumliegen. Diese werden dann ein wenig angepasst und gut ist. [denk6]
Audi A4 Cabrio B6 2.0 Sauger EZ 05/05 131 PS - Sold
Audi TT 8N quattro EZ 05/05 223 PS - Sold
A5 Cabrio 2.0 tfsi quattro EZ 09/11 211 PS - Sold
S 3 8V LuPu Club EZ 06/17 ACC SA LA GRA LED Matrix etc........ HGP Stage 2 und DSG Anpassung
VCP Can Pro
Benutzeravatar
maxx0103
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 3100
Bilder: 62
Registriert: Mo Mär 11, 2013 15:09
Wohnort: Bonn
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: anderer Audimotor
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Leistungssteigerung A5 Cabrio 2.0 TFSI

Beitragvon jonnleehooker2 » Di Sep 15, 2020 12:31

Uwe, gute Entscheidung, weg von Abt. Ich bin mit meinem B7 TFSI 2.0 200 PS dort 2006 zum Chiptuning und Felgenwechsel gewesen, außer Spesen (Vollkommen überzogene Preise) nichts gewesen, statt wie im Prospekt versprochen, günstigerer Verbrauch und höhere Endgeschwindigkeit, tatsächlich 2 Liter/100Km im Schnitt mehr, V/max ist die gleiche wie Serie geblieben, einzig das herausbeschleunigen bei 5000 U/min im 6 Gang auf der BAB, hat immer wieder Spaß gemacht.
Sonderfarbe: Callaweiss , Innenausstattung: Audi Quattro Individuale , Audi Vollausstattung , Bereifung Sommer: 5 Speichen Rotordesign Titanoptik 9+20 275/30R20, Winter: 7 Doppelspeichendesign 9+20 275/30R20, Eibach Spurverbreiterung hi 30mm, S5 Endschalldämpferoptik, RS5 Frontgrill, Abt Alupedalerie.
Benutzeravatar
jonnleehooker2
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 442
Bilder: 12
Registriert: So Jul 22, 2012 16:50
Wohnort: 38442Wolfsburg
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb


Zurück zu Motortuning Audi A5/S5/RS5 Modelle Typ B9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste