4,2FSI leichtes Ruckeln beim Beschleunigen

alles rund um die A5 Motorenpalette

4,2FSI leichtes Ruckeln beim Beschleunigen

Beitragvon zwigg » Mo Jun 29, 2020 11:45

Servus Zusammen,

in der letzten Zeit fiel mir ein leichtes Ruckeln beim Beschleunigen auf. Dieses tritt nicht immer auf, auf Kick-down z.b. gar nicht. Oft zu beobachten beim leichten untertourigen Beschleunigen, gefühlt bei 20 - 40 % Gaspedal-Stellung, Getriebe auf D.

Könnte das doch ein Anzeichen einer Verkokung sein? Verschmutze Drosselklappen?

Auf einer Pässe-Hatz am WE, wo den Pass rauf fast nur im 2. zwischen 6000 und 8000 Umdrehungen gefahren wird, merkte man davon nichts. Auch bei Vollast-Fahrten auf der AB nicht. Nur beim gemächlichen Durchbeschleunigen und dann im Bereich von ca 2000 - 3400 Umdrehungen.
Per VCDS hab ich ausgelesen, keine Fehler.

Gruß
Florian
RS5 | Phantomschwarz | Volleder schwarz | 20" Rotor | B&O | Sport-AGA | MMI 3GP | DAB | ACC | Lane-Ass.
VCDS 19.x

Ducati Monster 1000 S i.e.
A5 FL 3.0 TDI quattro | verkauft
A4 2,7 TDI | K.I.A. 09/16
Benutzeravatar
zwigg
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 723
Bilder: 10
Registriert: Do Jul 05, 2012 19:02
Fahrzeugtyp: RS5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 4.2 RS5 V8 450 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: 4,2FSI leichtes Ruckeln beim Beschleunigen

Beitragvon 2mal4 » Mo Jun 29, 2020 17:25

Eher Zündkerzen, Zündspulen oder Einspritzdüsen.
Verkokung würgt Dir eher ab 7.000 U/min die Leistung ab.
Viele Grüße
Bernd

Audi RS4 Cabrio Sprintblau - just for fun -
Golf 7 R Lapizblau - Elkes Daily
Golf 7 Variant R Indiumgrau - Bernds Daily
Benutzeravatar
2mal4
Forensponsor 2019
Forensponsor 2019
 
Beiträge: 312
Bilder: 7
Registriert: Fr Jun 24, 2011 20:09
Wohnort: 51503 Roesrath
Fahrzeugtyp: RS4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 RS4 V8 420 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Quattro

Re: 4,2FSI leichtes Ruckeln beim Beschleunigen

Beitragvon Kuestenbazi » Mo Jun 29, 2020 20:37

Könnte tatsächlich die/eine Einspritzdüse(n) sein, die Einspritzaussetzer hat. Ich hab zwar nur Erfahrung bei einem halb so großem Motor anzubieten (1,6 FSI), aber da war genau der von der dir beschriebene Fehler auch am Anfang. Irgendwo kann man sicherlich auch beim 8-Zylinder die Verbrennungsaussetzer/Zündaussetzer auslesen während des Motorlaufs. Wenn diese Aussetzer noch nicht zu stark sind, werden auch keine Fehler im Fehlerspeicher abgelegt. So war es bei meinem 1,6er FSI im A2. Irgendwann wurden diese Aussetzer aber immer mehr, so das das Fahrzeug stark anfing zu ruckeln bei Teillast im Bereich zwischen 60-90km/h im höchsten Gang. Darüber ging es dann meist wieder. Fehler war also im Grunde die Verkokung der Einspritzdüsen.
S5-Cabrio, EZ07/2016, MMI 3G+, PDC vo/hi., Kamera, Abstandstempomat, Side Assist, DWA, B&O, elektr. Sportsitze Audi Exclusiv, Carbon Atlas, Drive Select, Sportdiff., Dämpferregelung, Adaptive Light, DAB, AMI, 9x20, Spurverbreiterung 2x10mm vo./2x15mm hi.
A2 1,6FSI, Colorstorm, Imolagelb, EZ08/2003
Golf VI Var. 1,4 TSI Style, EZ10/2011
Benutzeravatar
Kuestenbazi
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 924
Bilder: 71
Registriert: Mi Jan 18, 2012 12:50
Wohnort: Wolfsburg
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: 4,2FSI leichtes Ruckeln beim Beschleunigen

Beitragvon zwigg » Mo Jun 29, 2020 21:07

Danke für eure Antworten.

Zündkerzen kamen erst neue rein.
Ich werd am WE mal eine Testfahrt mit VCDS machen und schaun ob sich da was durchschlägt.

Wenns die Einspritzdüsen sind, wird ne BEDI fällig, oder?

Danke und Gruß
Florian
RS5 | Phantomschwarz | Volleder schwarz | 20" Rotor | B&O | Sport-AGA | MMI 3GP | DAB | ACC | Lane-Ass.
VCDS 19.x

Ducati Monster 1000 S i.e.
A5 FL 3.0 TDI quattro | verkauft
A4 2,7 TDI | K.I.A. 09/16
Benutzeravatar
zwigg
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 723
Bilder: 10
Registriert: Do Jul 05, 2012 19:02
Fahrzeugtyp: RS5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 4.2 RS5 V8 450 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: 4,2FSI leichtes Ruckeln beim Beschleunigen

Beitragvon Mike » Di Jun 30, 2020 06:50

Moin,
ich habe dieses Problem auch. Jedoch nur im kalten Zustand.
Kein Fehler im Speicher.
Zündkerzen und Zündspulen erneuert. Subjektiv besser. War es aber nicht.
Ansaugwegreinigung durchgeführt. Subjektiv besser. War es aber nicht.
Da ich ja jetzt weiss wie die Ansaugbrücke abgebaut wird, habe ich die Einspritzventile erneuert. Subjektiv sehr gut.
Jedes Mal habe ich die Lernwerte zurückgesetzt.
Ich habe aber das Gefühl, nein das weiss ich, das der Fehler schleichend wiederkommt.
Er stinkt, bei Kaltstart, auch extremst nach Kraftstoff. Als ob der erste Liter unverbrannt den Auspuff verlässt.
Ich brauche einen Nebenjob. 🙈
Gruß Mike

RS4 Bombe - Bluetooth - DAB+ - RFK - Xenon - OZ Leggera HLT 9x19 ET30 - 12er Spurplatten vo. u. hi. - Michelin Sport Pilot 255/35ZR19TLXL (96 Y) FSL EA - DRC - H+R - Milltek - 13,5 ltr. - 17,7 ltr. ( Gruß an Greta ;) )

A5 2,0 TFSI Quattro B9
TT 2,0 TFSI Roadster
Benutzeravatar
Mike
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 1918
Bilder: 6
Registriert: So Aug 10, 2014 12:13
Wohnort: 47829 Uerdingen
Fahrzeugtyp: RS4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 RS4 V8 420 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Quattro

Re: 4,2FSI leichtes Ruckeln beim Beschleunigen

Beitragvon zwigg » Di Jun 30, 2020 07:46

Gu Moang,

oha, ja gut, das hab ich ned. Also das er nach Sprit stinkt oder ähnliches. Des Weiteren fällt das bei meinem eher auf wenn er warm ist, heut morgen z.b. war nichts zu spühren kurz nach dem losfahren.

Die 4,2er FSI sind scho ein Mysterium [kugel]

Sobald ich Zeit hab, mach ich ne Fahrt mit VCDS. Mal sehen, was da rausspringt.

Gruß
Florian
RS5 | Phantomschwarz | Volleder schwarz | 20" Rotor | B&O | Sport-AGA | MMI 3GP | DAB | ACC | Lane-Ass.
VCDS 19.x

Ducati Monster 1000 S i.e.
A5 FL 3.0 TDI quattro | verkauft
A4 2,7 TDI | K.I.A. 09/16
Benutzeravatar
zwigg
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 723
Bilder: 10
Registriert: Do Jul 05, 2012 19:02
Fahrzeugtyp: RS5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 4.2 RS5 V8 450 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: 4,2FSI leichtes Ruckeln beim Beschleunigen

Beitragvon Kuestenbazi » Di Jun 30, 2020 11:10

Das bestätigt meine Vermutung mit den Einspritzdüsen. Beim Kaltlauf wird mehr Sprit eingespritzt und somit fällt das nicht auf. Erst wenn der Motor wärmer wird reguliert sich die Einspritzmenge auf Normalniveau ein und es beginnt das ruckeln. War bei meinem 1,6er FSI genauso. Bei Kalt kein Problem...erst wenn er warm war.
S5-Cabrio, EZ07/2016, MMI 3G+, PDC vo/hi., Kamera, Abstandstempomat, Side Assist, DWA, B&O, elektr. Sportsitze Audi Exclusiv, Carbon Atlas, Drive Select, Sportdiff., Dämpferregelung, Adaptive Light, DAB, AMI, 9x20, Spurverbreiterung 2x10mm vo./2x15mm hi.
A2 1,6FSI, Colorstorm, Imolagelb, EZ08/2003
Golf VI Var. 1,4 TSI Style, EZ10/2011
Benutzeravatar
Kuestenbazi
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 924
Bilder: 71
Registriert: Mi Jan 18, 2012 12:50
Wohnort: Wolfsburg
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: 4,2FSI leichtes Ruckeln beim Beschleunigen

Beitragvon zwigg » Di Jun 30, 2020 14:42

Ok, danke für die Info!
[danke.gif]
RS5 | Phantomschwarz | Volleder schwarz | 20" Rotor | B&O | Sport-AGA | MMI 3GP | DAB | ACC | Lane-Ass.
VCDS 19.x

Ducati Monster 1000 S i.e.
A5 FL 3.0 TDI quattro | verkauft
A4 2,7 TDI | K.I.A. 09/16
Benutzeravatar
zwigg
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 723
Bilder: 10
Registriert: Do Jul 05, 2012 19:02
Fahrzeugtyp: RS5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 4.2 RS5 V8 450 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro


Zurück zu Motor/Getriebe/Kupplung Audi A5 Cabrio Typ B8

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste