B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbeläge

alles rund um das Thema Räder und Reifen

B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbeläge

Beitragvon Sportler69 » Fr Jun 26, 2020 11:44

Hallo,

ich habe neulich nachdem das Symbol im FIS für die Bremsbeläge aufgeleuchtet ist, die Beläge vorne getauscht, danach war wieder alles okay, die Anzeige war aus. Jetzt nachdem ich ca 2500 km gefahren bin leuchtete die Anzeige Bremsbeläge wieder auf, nach dem Motorstart hört man ein Piepen. Ich dachte dann okay, jetzt sind die hinteren Beläge fällig.
Ich habe jetzt gelesen, dass der A4 B6 hinten keinen Verschleißanzeige für die Beläge hat, ist das beim B6 Cabrio auch so, normal dürfte die Anzeige doch dann nicht wieder aufleuchten? [smilie=confused-smiley-013.gif]

Ich werde die Beläge dann heute hinten tauschen.

Grüße Sascha
Benutzeravatar
Sportler69
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 278
Bilder: 19
Registriert: Di Okt 01, 2019 15:08
Wohnort: Waldbröl Oberbergischer Kreis
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon need4speed » Fr Jun 26, 2020 12:14

Nein, hinten gibt es keinen Verschleißsensor.
Sicher, dass es die Warnung für die Beläge ist? Die Anzeige für einen nicht korrekten Stand der Bremsflüssigkeit sieht sehr ähnlich aus, allerdings ist sie rot.
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 12576
Bilder: 278
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon Sportler69 » Fr Jun 26, 2020 13:33

Ja ist die gleiche wie vorher. Gelber Kreis mit gelben Halbkreisen außen. ggf ist dann ein Sensor vorne wieder los gegangen, der ist aber beim Einbau auf beiden Seiten normal eingerastet. Die Beläge hinten sind jetzt aber auch an der Verschleißgrenze.
Benutzeravatar
Sportler69
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 278
Bilder: 19
Registriert: Di Okt 01, 2019 15:08
Wohnort: Waldbröl Oberbergischer Kreis
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon need4speed » Fr Jun 26, 2020 14:08

Sportler69 hat geschrieben:ggf ist dann ein Sensor vorne wieder los gegangen

Das wäre natürlich auch eine Option. Oder Dreck in der Steckverbindung oder oxidiert? Vielleicht mal mit Kontaktspray behandeln.
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 12576
Bilder: 278
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon Sportler69 » Fr Jun 26, 2020 14:18

Ein Sensor vorne ließ sich sehr schlecht lösen, der hat ja innen so ne Rastnase habe das dann mit einem flachen Schraubenzieher so weit nach unten gedrückt und gleichzeitig dran gezogen bis ich den lösen konnte.
Habe mir jetzt noch lange Kabelbinder besorgt, schaue mir das nachher beim Tausch der Beläge hinten dann auch an der Vorderachse mit dem Sensor an. ggf werde ich den Sensor dann damit fixieren, wenn der sich beim hinein stecken nicht richtig einrasten lässt. An den Sensor kommt man ja ohne Ausbau der Beläge ran.
Benutzeravatar
Sportler69
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 278
Bilder: 19
Registriert: Di Okt 01, 2019 15:08
Wohnort: Waldbröl Oberbergischer Kreis
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon cabriospecht » Fr Jun 26, 2020 17:23

Es ist mit Sicherheit ein Kontaktproblem. Das Kabel für die Verschleißanzeige ist "durchgeschleift" bedeutet, ist der Bremsbelag abgefahren, durchtrennt die Bremsscheibe das Kabel und die Warnleuchten geht an.
Hat es also im Stecker keinen richtigen Kontakt oder ist das Kabel an einer Stelle gebrochen, geht die Warnleuchten an. Das neue kurze Stück am neuen Bremsklotze ist vermutlich nicht das Problem.
S4 Cabrio TT Bj 2004 schwarz alles Original aber mit Extras
Benutzeravatar
cabriospecht
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo Feb 08, 2010 20:30
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B6
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon Sportler69 » Fr Jun 26, 2020 22:26

Die Beläge sind ja vorne neu drauf gekommen, die Anzeige war danach auch aus und ist dann plötzlich nach 2500 Km plötzlich aufgeleuchtet. Ich habe heute die Beläge hinten getauscht und dabei auch vorne noch mal beide Stecker überprüft, habe die noch mal gelöst und wieder eingesteckt.
Das Gegenstück wo der Stecker eingesteckt wird ist auch in Ordnung und richtig befestigt, da ist auch nirgendwo was durchgeschleift. Vielleicht ist ja auch das Kabel an den neuen Belägen defekt bzw. ohne Kontakt, die Beläge sind von Textar hinten habe ich jetzt ATE drauf gemacht.Der Bremsflüssigkeitstand ist voll.

Die Anzeige leuchtet aber immer noch nach dem Start mit einem Piepen auf [smilie=confused-smiley-013.gif]

Ich lass das jetzt ersten mal so, was soll man da auch machen. Die Beläge sind ja vorne und hinten neu. ggf geht es ja einfach so wieder aus. Oder es ist beim nächsten Belagwechsel weg.
Benutzeravatar
Sportler69
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 278
Bilder: 19
Registriert: Di Okt 01, 2019 15:08
Wohnort: Waldbröl Oberbergischer Kreis
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon need4speed » Sa Jun 27, 2020 00:02

Du kannst den Fehler eingrenzen.
Am Stecker/Buchse (ich weiß jetzt nicht was von beidem es ist) der vom Auto kommt einfach mal die beiden Kontakte mit einem Draht o.ä. brücken. Ist die Warnung dann weg liegt es an den Belägen bzw. deren Kabel. Ist es nicht weg ist der Fehler irgendwo im Bordnetz.
Umgekehrt kannst du mit einem Messgerät (Ohmmeter) die Kabel der Beläge prüfen, da sollte Durchgang sein.
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 12576
Bilder: 278
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon Sportler69 » Sa Jun 27, 2020 21:34

Danke, werde die Beläge einfach runter fahren und dann bei den neuen schauen ob es weg ist und mich dann ggf intensiver um die Fehlerbehebung kümmern.
Benutzeravatar
Sportler69
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 278
Bilder: 19
Registriert: Di Okt 01, 2019 15:08
Wohnort: Waldbröl Oberbergischer Kreis
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon need4speed » Sa Jun 27, 2020 21:39

Ich weiß ja nicht ob du regelmäßig auf der Rennstrecke unterwegs bist, aber wenn nicht würde mich das jahrelange blinken und piepen doch ein wenig nerven [smilie=icon_wink.gif]
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 12576
Bilder: 278
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon Sportler69 » Sa Jun 27, 2020 22:12

Nee stört mich nicht so, da blinkt ja nix es piept nur einmal dann hat man oben die gelbe Anzeige im Fis. Ich denke mal es liegt an den Belägen wir ja vorher alles okay. Mit Textar Belägen hatte ich schon mal Probleme bei einem anderen Wagen. Deswegen mache ich aber jetzt keine anderen drauf. Da ist ja technisch alles okay, bis auf das Kontaktproblem.
Benutzeravatar
Sportler69
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 278
Bilder: 19
Registriert: Di Okt 01, 2019 15:08
Wohnort: Waldbröl Oberbergischer Kreis
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon cabriospecht » So Jun 28, 2020 11:18

Wenn es dich nicht stört dann ist das okay.
Spätestens zur nächsten Hauptuntersuchung wird es bestimmt den Prüfer stören.
S4 Cabrio TT Bj 2004 schwarz alles Original aber mit Extras
Benutzeravatar
cabriospecht
Sponsor 2020
Sponsor 2020
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo Feb 08, 2010 20:30
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B6
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon Sportler69 » So Jun 28, 2020 12:52

Bis dahin in 1 1/2 Jahren habe ich das Problem gelöst, kann man ja auch alles durchmessen. Aber erst mal lass ich es so. Ein Kontaktproblem ist hier die wahrscheinlichste Ursache.
Wahrscheinlich sind nur die Stecker korrodiert, werde die dann mal mit Kontaktspray behandeln und die Kontakte am Fahrzeugseitigen Kontakt etwas zusammen drücken.
Benutzeravatar
Sportler69
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 278
Bilder: 19
Registriert: Di Okt 01, 2019 15:08
Wohnort: Waldbröl Oberbergischer Kreis
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon chris082008 » Di Jun 30, 2020 21:21

Sportler69 hat geschrieben:Nee stört mich nicht so, da blinkt ja nix es piept nur einmal dann hat man oben die gelbe Anzeige im Fis. Ich denke mal es liegt an den Belägen wir ja vorher alles okay. Mit Textar Belägen hatte ich schon mal Probleme bei einem anderen Wagen. Deswegen mache ich aber jetzt keine anderen drauf. Da ist ja technisch alles okay, bis auf das Kontaktproblem.


Mich würde aber stören das die gelbe Anzeige die eigentliche Anzeige überdeckt und diese nicht mehr nutzbar ist [denk6]
Schau doch noch mal nach mit all den Tips, ist ja vielleicht wirklich nur eine Kleinigkeit...

Viel Glück,
chris
A4 (B6) Cabriolet 2.5 TDI V6 multitronic - brilliantschwarz - 235/35 R19 Rotor - 30mm H&R - Bose - außen schwarz, innen schwarz, alles schwarz

A6 (4G) Avant 3.0 TDI competition quattro - Gletscherweiss - 255/35 R20 Doppelspeiche - Bose - außen weiss, innen mondsilber - graphitgrau und viel zu viel SchnickSchnack
Benutzeravatar
chris082008
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 531
Bilder: 30
Registriert: Do Jul 03, 2014 14:32
Wohnort: Nähe Stuttgart / Heilbronn
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.5 TDI V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B6 Cabrio hinten eine Verschleißanzeige für die Bremsbel

Beitragvon Sportler69 » Di Jun 30, 2020 22:34

Das stimmt, habe ich schon gemerkt, dass man dann z.B die Tankwarnanzeige nicht mehr sieht. Ich kümmere mich die Woche mal drum.
Benutzeravatar
Sportler69
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 278
Bilder: 19
Registriert: Di Okt 01, 2019 15:08
Wohnort: Waldbröl Oberbergischer Kreis
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Nächste

Zurück zu Fahrwerk / Felgen / Reifen Audi A4 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste