Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

alles was das Verdeck betrifft hier z.B. Reinigung, Fehlfunktion ect.

Cabriozentrum

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon Luke » Di Aug 13, 2019 09:44

Das habe ich für nächstes Jahr schon eingeplannt ;) war auch Basis der Verhandlungen beim Kauf [smilie_frech_117.gif]
A4 1.8 T Bj 2008,S-Line, Bose , Radio Kenwood DMX7018DABS, Rückfahrkamera Kenwood CMOS-230, 7 Doppelspeiche S-Line 235/40 R18,
Benutzeravatar
Luke
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 6
Bilder: 3
Registriert: Mo Aug 05, 2019 13:49
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon Steuer » Do Aug 15, 2019 12:10

cmddata2000 hat geschrieben:Mit der Hitze hat das nichts zu tun.
in den ersten Jahren wurden die Heckscheiben eingeklebt ohne Handschuhe zu benutzen.
Durch den natürlichen Fettfilm auf der Haut löst sich dann irgendwann der Kleber. Dies hat man später auch dort erkannt deswegen sind die B7 Modelle kaum betroffen.

Vielleicht kann dir noch jemand eine Adresse im Rhein-Main-Gebiet nennen, aber wenn du dein Cabrio noch eine Zeit lang fahren möchtest, kann ich dir einen Besuch in Osnabrück nur empfehlen.


das ist doch ein Witz, oder?
Dies hat einzig und alleine damit zu tun (meiner Meinung nach), wie oft man das Verdeck öffnet und offen rumfährt. Wenn ich richtig gesehen habe, dann ist der Verdeckstoff schon enorm auf Spannung, wenn das Verdeck offen ist. Bei mir hat sich erst die eine, dann die andere Seite gelöst. Ich denke, es ist konstruktionsbedingt, wie immer im tollen VAG-Konzern!

Zudem fängt es ja leicht an, erst ganz weit in der Ecke, und dann zieht es nach und nach hoch und zur Mitte hin.


PS: ARALDITE RAPID kam nun auf der zweiten Seite zum Einsatz, da die erste Seite nach wie vor perfekt hält! Überreste kann man mit einem Einmalskalpel entfernen, welches man in der Apotheke erwerben kann. Man sollte aber die passende Form nehmen, gibt etliche Skalpelformen :-)
Die Verdecke der B7 sind doch noch neuer, wird zu 100% das gleiche Schicksal treffen wie die vom B6.
Benutzeravatar
Steuer
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 307
Bilder: 7
Registriert: So Jul 26, 2015 11:53
Wohnort: Hürth
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon DrNo » Fr Aug 16, 2019 08:07

Hallo, schön zu hören, dass der Superkleber hält. Eine Frage: Wie hast Du denn Scheibe und Verdeck zusammen gedrückt, damit die beiden Kontakt bekommen?
Benutzeravatar
DrNo
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 137
Bilder: 0
Registriert: So Apr 06, 2014 17:38
Wohnort: Frankfurt am Main
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon cmddata2000 » Fr Aug 16, 2019 08:16

Steuer hat geschrieben:das ist doch ein Witz, oder?
Dies hat einzig und alleine damit zu tun (meiner Meinung nach), wie oft man das Verdeck öffnet und offen rumfährt.


Nein, es ist kein Witz.
Dies wurde uns bei einem Besuch im Cabriozentrum so erklärt.
Das Problem tritt ja nun bereits seit Jahren an den B6-Modellen auf und auch die letzten B7-Modelle sind mittlerweile 10 Jahre alt, so dass dort das Problem auch häufiger zu Tage treten müsste, wenn es daran läge, wie oft man das Verdeck öffnet.
Gruß Olli
------------------
A4 B7 sold
A5 B8 FL 2.0 TFSI quattro, ibisweiß, S 9x19 Rotor, W 8,5x18 5-V-Speiche, Drive Select, ACC, Lane, B&O, MMI3GP, AMI, Keyless, Spiegel anklappb/autom abbl, APS+RFK, Dynamiklenkung, S-Line Ext. & FW, Sitzhzg & Fön, 3-Zonen-Klima, AP, LP, MAL, HH, Smart Top Modul, KW Gewinde-Federn, Geplant: DAB+
Benutzeravatar
cmddata2000
New Mod Olli
New Mod Olli
 
Beiträge: 4539
Bilder: 230
Registriert: Do Mai 23, 2013 13:43
Wohnort: 42115 Wuppertal
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 225 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon Cabriocruiser » Fr Aug 16, 2019 09:38

@Olli
Der B7 ist genauso betroffen. Ich habe einige gesehen.

Beim B7 gab es irgendwann mal die Anweisung, Handschuhe zu verwenden. Aber weiß, ob das jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit eingehalten hat??? Ich kann mir schon vorstellen, dass in der Nachtschicht oder wenn der Chef mal nicht da war, auf Handschuhe verzichtet wurde. Außerdem ab wann gab es die Anweisung?
B7, Delphingrau metallic, Leder Perlnappa schwarz, Himmel silber, Xenon plus, Sportsitze, Akustikverdeck, RNS-E, MuFu
Sold: B7, Phantomschwarz, Leder Perlnappa schwarz, Xenon plus, S-Line, Akustikverdeck, RNS-E, MuFu
Sold: B6, Ebonyschwarz, Leder Perlnappa beige, Innenraum kompl. beige, Xenon, MFA, Navi, Lichtpaket
Benutzeravatar
Cabriocruiser
Cabrio-Spezial-User
Cabrio-Spezial-User
 
Beiträge: 1122
Bilder: 12
Registriert: So Apr 12, 2009 16:09
Wohnort: Monaco di Baviera - z´Minga
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon DrNo » Fr Aug 16, 2019 11:17

cmddata2000 hat geschrieben:
Steuer hat geschrieben:Das Problem tritt ja nun bereits seit Jahren an den B6-Modellen auf und auch die letzten B7-Modelle sind mittlerweile 10 Jahre alt, so dass dort das Problem auch häufiger zu Tage treten müsste, wenn es daran läge, wie oft man das Verdeck öffnet.


Mein S4 Cabrio von 2008 hat nur 50.000 km, also so oft kann das Dach nicht offen gewesen sein. Das ist insgesamt ein Qualitätsproblem bei AUDI und sonst nix. Man hat sich auf den Kleber verlassen und der hat versagt, so einfach ist das.
Benutzeravatar
DrNo
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 137
Bilder: 0
Registriert: So Apr 06, 2014 17:38
Wohnort: Frankfurt am Main
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon andi1103 » Fr Aug 16, 2019 13:41

Und ich hatte von 2006-2011 einen B6 (MJ 2003), gekauft mit 54T Km, verkauft mit 182T Km - ohne jegliche Probleme mit der Heckscheibe und das Dach wurde bei jeder Gelegenheit geöffnet. Und nun?

Es sind vermutlich verschiedene Ursachen, dass es allein an der Handschuh-Geschichte lag, glaub ich auch nicht. Qualitätsprobleme des Klebers sind da eine Sache, Nichteinhalten von Prozessparametern möglicherweise eine andere, hab mal irgendwo gelesen, das ein Induktiv-Klebeverfahren zum Einsatz kam.

Darüber hinaus ist m. M. n. die Klebefläche rel. klein - zumindest im Vergleich mit meinem aktuellen S3. Da ist das breiter verklebt.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met
S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, alles drin außer TV, Sideassist, Anfahrassi und elektr. Sitze
VCDS und VCP always up to date
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 11713
Bilder: 53
Registriert: Sa Jan 03, 2009 22:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon Steuer » Sa Aug 17, 2019 09:09

DrNo hat geschrieben:Hallo, schön zu hören, dass der Superkleber hält. Eine Frage: Wie hast Du denn Scheibe und Verdeck zusammen gedrückt, damit die beiden Kontakt bekommen?


Moin,

hmm, ok...

Beide Seiten (Verdeck als auch Scheibe) habe ich den Kleber mit Hilfe von einem Pinsel aufgetragen und jetzt kommt es, was Du wissen wolltest....im geschlossenen Zustand habe ich einen Schuh mit der Fersenseite innen gegen die Scheibe gedrückt. Dies stützt den zu klebenden Punkt ab :-) Eigentlich ganz einfach :-) Vorher habe ich die beiden Seiten mit Fingernagellackentferner gereinigt, mehr ist nicht nötig.
Benutzeravatar
Steuer
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 307
Bilder: 7
Registriert: So Jul 26, 2015 11:53
Wohnort: Hürth
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon andi1103 » Sa Aug 17, 2019 10:13

Steuer hat geschrieben:Fingernagellackentferner

Ganz schechte Idee. Neben den eigentlichen Lösungsmitteln (Isopropanol, Ethylacetat, Aceton...) enthalten die oft Wachse, Öle oder Fette um eine rückfettende Wirkung zu erzielen.

Würde ich keinesfalls empfehlen.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met
S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, alles drin außer TV, Sideassist, Anfahrassi und elektr. Sitze
VCDS und VCP always up to date
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 11713
Bilder: 53
Registriert: Sa Jan 03, 2009 22:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Heckscheibe löst sich vom Verdeck ab

Beitragvon DrNo » So Aug 18, 2019 08:37

Steuer hat geschrieben:
DrNo hat geschrieben:Hallo, schön zu hören, dass der Superkleber hält. Eine Frage: Wie hast Du denn Scheibe und Verdeck zusammen gedrückt, damit die beiden Kontakt bekommen?


Moin,

hmm, ok...

Beide Seiten (Verdeck als auch Scheibe) habe ich den Kleber mit Hilfe von einem Pinsel aufgetragen und jetzt kommt es, was Du wissen wolltest....im geschlossenen Zustand habe ich einen Schuh mit der Fersenseite innen gegen die Scheibe gedrückt. Dies stützt den zu klebenden Punkt ab :-) Eigentlich ganz einfach :-) Vorher habe ich die beiden Seiten mit Fingernagellackentferner gereinigt, mehr ist nicht nötig.


Danke für den Tip. In der Tat würde ich auch keinen Nagellackentferner, sonder Silikonentferner oder Bremsenreiniger zum Entfetten nehmen. Ich habe das gute ARALDITE jetzt mal bestellt und werde sehen wie das klappt....
Benutzeravatar
DrNo
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 137
Bilder: 0
Registriert: So Apr 06, 2014 17:38
Wohnort: Frankfurt am Main
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Vorherige

Zurück zu Das Audi A4 Cabrioverdeck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast