Anschaffung Cabi B9, aber alles nicht so einfach...

Anschaffung Cabi B9, aber alles nicht so einfach...

Beitragvon navigat » Mi Jun 13, 2018 19:44

Hallo Gemeinde,
2010 hatte ich mich hier ja schon einmal kurz vorgestellt und jetzt geht es vielleicht alles ganz schnell, aber...!
Am Montag hat es unseren geliebten 2.5 tdi BDG Motor nach 359.875 km zerrissen...! Tippe da mal auf einen Schaden rund um die Kurbelwelle oder Ähnliches...! Hört sich auf jeden Fall sehr schwer metallisch im Kurbelgehäuse an... :( !!!
Habe vor drei Wochen den Cabi B9 2.0 TFSI mit 252 PS gefahren und war, obwohl totaler Downsizegegner, schwer begeistert...! Das Teil hat ja wirklich Druck ohne Ende und man merkt wirklich nicht das es nur ein Vierzylinder ist...! Dann am Montag gleich mal geschaut was es an Abwrackpremie bei Audi noch so gibt...! Jetzt natürlich die Ernüchterung, es gibt zwar 7.500,00 € Prämie für unseren alten A4, aber natürlich nur beim Kauf eines neuen Diesels...! Von den technischen Daten würde da dann eigentlich nur der große Diesel mit 286 PS in Frage kommen...! Aber wenn man jetzt schon so viel Geld in die Hand nimmt sollte es ja zumindest ein EURO 6d sein...! Nach meinen Recherchen kommt dieser Motor nach neu getesteter Abgasnorm aber zuerst nur in den A6 und in den A7...! Und wie es natürlich so ist gibt es die Prämie, so Stand heute, auch nur noch bis Ende des Monats, sprich ich müsste dann ja in den nächsten zwei Wochen bestellen...! Sind zwar alles Luxusprobleme, aber 7.500,00 € locken ja schon ein wenig...!
Werde morgen mal mit Audi sprechen wie die diese ganze Situation sehen und hier weiter Berichten...! Für weitere Denkanstöße bin ich natürlich trotzdem mehr wie dankbar...!

Viele Grüße
Martin
B6 Avant/ 2,5 tdi/ Avant/ Avussilber/ 2003/ S-Line Interieur
Ab Werk: GRA/ Farb-FIS/ Aktivlautsprecher/ Xenon
Nachgerüstet: RNS-E High/ Abnehmbare AHK/ MFL/ PDC hinten
Geplant: Umbau auf B7 S-Line front incl. BI-Xenon und PDC/ Chiptuning/ Bluetooth Telefonanlage
Benutzeravatar
navigat
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr Okt 22, 2010 07:12
Wohnort: 31174
Fahrzeugtyp: anderes Audi Modell
Motor: 2.5 TDI V6
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Anschaffung Cabi B9, aber alles nicht so einfach...

Beitragvon need4speed » Mi Jun 13, 2018 20:32

navigat hat geschrieben:2010 hatte ich mich hier ja schon einmal kurz vorgestellt und jetzt geht es vielleicht alles ganz schnell...

Sorry, wenn ich bei diesem Satz doch ein wenig lachen muss :mrgreen:

Zu deiner Entscheidung nur mal ganz allgemein ein paar Denkansätze. Ich muss dazu sagen, dass ich nie ein Dieselfan war und mir nie einen gekauft habe noch jemals einen kaufen würde. Aber völlig unabhängig davon halte ich diese "Abwrackprämie" für reine Augenwischerei. Zum einen muss man ja sehen welchen Rabatt man beim Kauf eines Neuwagens (auch beim Benziner) bekommt und wie viel davon noch übrig bleibt wenn man diese vermeintliche Prämie in Anspruch nimmt. Ich kenne viele Fälle bei denen da fast kein Unterschied mehr vorhanden war. Zumal vergleichbare Benziner ja meist in der Anschaffung auch günstiger sind.
Dann würde ich mal generell überlegen wie viel Geld man beim Kauf eines Neuwagens alleine im ersten Jahr verbrennt und ob ein gepflegter Jahres- oder Halbjahreswagen nicht die sinnvollere Option wäre? Gut, beim B9 wird das derzeit vermutlich noch schwierig sein aber du wartest ja nun auch schon 8 Jahre auf dein Cabrio - da kommt es vermutlich auf ein paar Monate auch nicht mehr an [smilie=icon_wink.gif]
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
Forensponsor 2018 MOD
Forensponsor 2018 MOD
 
Beiträge: 11657
Bilder: 247
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Anschaffung Cabi B9, aber alles nicht so einfach...

Beitragvon maxx0103 » Mi Jun 13, 2018 20:56

Matthias er hat aber nix mehr zum fahren das war die letzen 8 Jahre anders [denk6]
Audi A4 Cabrio B6 2.0 Sauger aus 2005 - Sold
A5 mit allem was man braucht oder auch nicht - Sold
S3 mit viel Zuviel
VCP Can Pro
Benutzeravatar
maxx0103
SPONSOR 2017
SPONSOR 2017
 
Beiträge: 2449
Bilder: 68
Registriert: Mo Mär 11, 2013 15:09
Wohnort: Bonn
Fahrzeugtyp: anderes Audi Modell
Motor: anderer Audimotor
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Anschaffung Cabi B9, aber alles nicht so einfach...

Beitragvon need4speed » Mi Jun 13, 2018 21:21

Die ersten B9 Cabrios sind ja bereits in der Audi Gebrauchtwagenbörse drin.
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
Forensponsor 2018 MOD
Forensponsor 2018 MOD
 
Beiträge: 11657
Bilder: 247
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Anschaffung Cabi B9, aber alles nicht so einfach...

Beitragvon navigat » Mi Jun 13, 2018 21:56

Ich hätte vielleicht noch sagen sollen das ich seit eh und je Dieselfan bin...!
Wobei mich jetzt der TFSI schon begeistert hat...!
Aber es ist natürlich völlig korrekt von Dir Matthias, man muss auch schon außerhalb der Prämie schauen was noch so geht...!
Werde jetzt nochmal alles durchleuchten...!
B6 Avant/ 2,5 tdi/ Avant/ Avussilber/ 2003/ S-Line Interieur
Ab Werk: GRA/ Farb-FIS/ Aktivlautsprecher/ Xenon
Nachgerüstet: RNS-E High/ Abnehmbare AHK/ MFL/ PDC hinten
Geplant: Umbau auf B7 S-Line front incl. BI-Xenon und PDC/ Chiptuning/ Bluetooth Telefonanlage
Benutzeravatar
navigat
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr Okt 22, 2010 07:12
Wohnort: 31174
Fahrzeugtyp: anderes Audi Modell
Motor: 2.5 TDI V6
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Anschaffung Cabi B9, aber alles nicht so einfach...

Beitragvon Addianni » Mi Jun 13, 2018 22:02

Ich würde zum Händler gehen, dort erst einmal konfigurieren und anschließend über den Nachlass verhandeln.... und erst im Anschluss die Rücknahmeprämie präsentieren. Dann kann er nicht mehr zurück :mrgreen:
Ahk, S-sitze Alcantara Memory, Massage, Kopfraumheizung, Assistenzpaket Stadt/Parken/Tour, LED-Matrix, Audi phone Box, B&O3D, DAB, Abb, Spiegel m. Kamerafunktion, Dynamiklenkung, HD, Klimaautomatik, MMI plus, Mfl abgeflacht, Technologie Selektion, MAW 8U, 255 35 19, GPA , Bremssättel rot, Sportfahrwerk u. -differenzial Carbon
Grüße addianni
Benutzeravatar
Addianni
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 1462
Bilder: 6
Registriert: Sa Jun 02, 2012 22:45
Wohnort: Mainz
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B9
Motor: 3.0 TFSI S5 354 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro


Zurück zu Kaufentscheidungen und Produktionsänderungen Audi A4 / A5 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast