B7 S4 BBS Le Mans in 8,5 x 18 ET 30, 35 oder (45) ?

alles rund um das Thema Räder und Reifen

B7 S4 BBS Le Mans in 8,5 x 18 ET 30, 35 oder (45) ?

Beitragvon skalis » Mi Sep 04, 2019 21:49

Hallo zusammen,

ich denke zur Zeit über die BBS Le Mans als Alternative nach.
Diese würde ich gerne in 8,5 x 18 in Betracht ziehen, wobei es diese original offenbar nur in ET 30, von anderen Herstellern auch in ET 35 und 45 gibt.
Fahren wollte ich sie mit der Originalbereifung in 235 x (ich glaube 40) x 18.
Zur Zeit fahre ich die Originalfelgen in 8 x 18, ET 45 mit 10 mm Distanzscheiben je Rad, also ET 35.
8,5 Zoll anstatt 8 Zoll bedeutet erst mal ca. 0,6 mm mehr nach innen und nach außen, bei gleicher ET.
Bei ET 30 würde das bedeuten das die Felgen die 0,6 mm (von der zusätzlichen Breite) plus die 0,5 mm (von der geringeren ET), also insgesmat ca. 11 mm weiter nach außen stehen würden als jetzt. Innen würde sich nicht viel tun weil sich ja die zusätzliche Breite gegen die annähernd gleiche geringere ET in etwa aufheben würde (+1 mm).
Der Reifen bliebe von der Profilbreite gleich breit mit ca 23, 5 cm, aber er würde ja auch durch die beiteren Felgen weiter auseinander gezogen werden.
Die Profilaussenkante würde aber trotzdem in etwa nur die zusätzlichen 5 mm durch die um 5 mm geringere ET nach außen kommen, da der Reifen ja zunehmend nur bis zu der Stelle breiter würde an der er am Felgenhorn aufliegt.
Der Raddurchmesser müßte durch diesen Effekt insgesamt tendenziell etwas kleiner werden.
Das wiederum müßte bedeuten das der Reifen an der Profilaußenkante zwar um ca. 5 mm weiter raus steht als jetzt, aber auch ein Stück weit weiter unten (weg) von der Kotenflügelinnenkante wäre. Bei entsprechend tiefem Einfedern wären zwar immer noch die Profilaußenkante 5 mm weiter außen (was dann eben technich noch passen müßte ?), aber der dann in Richtung Felgenhorn immer breiter werdende Reifen, müßte dann ja auch extrem weit einfedern, um durch die zunehmende Breite bedingt ggfs. irgendwann Kontakt mit der Kotflügelinnenkante zu bekommen.

Ist doch soweit richtig, oder?

Meine eigentliche Frage ist nun aber, ob diese Kombination vor dem oben genannten Hintergrund paßt oder ob ich besser auf die ET 35 Variante ausweichen sollte/muß, welche es aber dann meiner Kenntnis nach nicht als Original BBS Felge sondern "nur" als Nachbau von IB, Ultra Wheels oder anderen Herstellern gibt?

Wer weiss Rat oder hat mit dieser Kombi schon Erfahrungen gemacht?
Ich befürchte das die von mir avisierte Variante (8,5 x 18, ET 30 mit 235/40/18 und "dezent" tiefer gelegt) ohne weitere Karosseriemaßnahmen
(und die kommen nicht in Frage) knapp wird.
Viele Grüße, Gregor

Audi S4 B7 Cabrio, Bj. 2006, lichtsilbermetallic, Tiptronic, Bilstein B16 Gewindefahrwerk, H&R 4x10mm Distanzscheiben, Supersport Edelstahl AGA, Verdeckmodul
Suzuki GSXS 1000, Bj. 2017, Nakedbike
Honda VFR 800, Bj. 2001 Sporttourer
Benutzeravatar
skalis
Forensponsor 2019
Forensponsor 2019
 
Beiträge: 209
Bilder: 7
Registriert: Do Jan 11, 2018 00:49
Wohnort: Düsseldorf
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: B7 S4 BBS Le Mans in 8,5 x 18 ET 30, 35 oder (45) ?

Beitragvon Oliver » Mi Sep 04, 2019 21:52

Also, wenn die BBS Le Mans...dann in 19"!

In 18" sehen die zu klein aus, glaube mir...der Stern ist klein und das Bett gross, das 'klaut' optische Grösse...

Ich weiss, das war nicht Deine eigentliche Frage, aber schaue Dir mal Bilder der Felge auf einem A4 an in 18"!

18": https://www.audiforum.ca/attachments/wh ... _sline.jpg

19": https://www.audiforum.ca/attachments/au ... 35-s43.jpg
Gruss Oliver (KARMANN Bande)
Bild
10/2002, Verdeck+Leder schw. (E-Sitze beh.), MAL, S4-Front+Heckdiffusor in Klavierlack, Xenon, PDC, Tempomat, 3-Speichenlenkrad, Facelift RL, LED TFL in
NSW, LED-Kofferraumbel., SLN, H&R, BN 4x70mm, 8½x19ET45 ASA AR1+10mm Spurpl./Seite, 235/35ZR19 Fulda SportControl, Verdeckmodul, ATE Ceramic
Benutzeravatar
Oliver
Mod Olli
Mod Olli
 
Beiträge: 6355
Bilder: 118
Registriert: Fr Dez 05, 2008 10:02
Wohnort: 22459 Hamburg
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B7 S4 BBS Le Mans in 8,5 x 18 ET 30, 35 oder (45) ?

Beitragvon Blaudi » Do Sep 05, 2019 15:11

Dem ist nichts hinzuzufügen - Olli hat vollkommen recht! [smilie=thumbsup.gif]
Pierre

aktuell: HuTTschachTTel Roadster, 2l, QuaTTro, 9x20 ET 52 mit 255/30/20, rundum 15mm Spurplatten und H&R 30/25 mm mit MRC, + einige Extras
Audi-Cabrio-Einstieg: A4 2,5 TDI mit MT
Benutzeravatar
Blaudi
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 5513
Bilder: 2
Registriert: Fr Sep 03, 2010 12:40
Wohnort: LK - CW in BW
Fahrzeugtyp: TTS Roadster
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: B7 S4 BBS Le Mans in 8,5 x 18 ET 30, 35 oder (45) ?

Beitragvon skalis » Do Sep 05, 2019 23:33

... bedeutet aber auch neue Reifen in 19 Zoll und dann wird es nicht nur teurer (was ich bei entsprechendem optischen Zugewinn in Betracht ziehen würde) sondern auch hinsichtlich Tragkraft bei 235ern schwierig.
Darüber hinaus gäbe es Komforteinbußen wegen dem kleineren Reifenquerschnitt.
Optisch habt ihr vermutlich recht.
Unabhängig davon gibt es noch keine Aussage zu den in Frage gestellten Dimensionskombinationen was ja relativ unabhängig von 18 oder 19 Zoll ist, es sei denn es müßten bei 19 Zoll 245er werden was ich eigentlich nicht möchte. Welche Kombination wäre denn bei 19 Zoll beim S4 machbar und optisch optimal?
Viele Grüße, Gregor

Audi S4 B7 Cabrio, Bj. 2006, lichtsilbermetallic, Tiptronic, Bilstein B16 Gewindefahrwerk, H&R 4x10mm Distanzscheiben, Supersport Edelstahl AGA, Verdeckmodul
Suzuki GSXS 1000, Bj. 2017, Nakedbike
Honda VFR 800, Bj. 2001 Sporttourer
Benutzeravatar
skalis
Forensponsor 2019
Forensponsor 2019
 
Beiträge: 209
Bilder: 7
Registriert: Do Jan 11, 2018 00:49
Wohnort: Düsseldorf
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: B7 S4 BBS Le Mans in 8,5 x 18 ET 30, 35 oder (45) ?

Beitragvon Reijada » So Sep 08, 2019 17:56

warum haben immer alle so Angst vor Karrosseriearbeiten.
Geile Rad/ Reifenkombis funktionieren meist nicht ohne.
Ich würde für 18“ auf dem S4 kein Geld ausgeben.
19“ ist bei dir wegen der Traglast problematisch.
Passt nur der 245er, dieser ist dann aber von der Breite nicht ohne.
Also am besten eine 9“ Felge mit et 33 bis 40 und dann den schmälsten 245 den es gibt.
Gruß Reiner

==================================================================================

Saisonales Spassmobil Baujahr 09.02, mit jeder Menge gebasteltem, fast alles OEM, Carbonspielereien, siehe Galerie...
VCDS-pro, jetzt wieder mit neuem Carbonschnickschnack und diversen elektronischen upgrades
Benutzeravatar
Reijada
Forensponsor 2019
Forensponsor 2019
 
Beiträge: 4243
Bilder: 30
Registriert: Mi Aug 31, 2011 20:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: B7 S4 BBS Le Mans in 8,5 x 18 ET 30, 35 oder (45) ?

Beitragvon Kalli68 » Fr Sep 13, 2019 17:43

19 Zoll mit 245érn wurde hier umgesetzt auf einem S4, final dann mit 8mm Spurplatten rundum, wenn ich das richtig im Kopf habe. (Geht los mit dem Beitrag von Rolo, Seite 3, 3. Beitrag von unten)
zusammenfassung-8-5x19-et48-bbs-die-felge-vom-a6-t9334-30.html
Grüße aus Lünen von Manuela und Frank
4.) Audi RS5 Cabrio B8 FL, 4,2, Bj. 06/2015, 09/18-lfd., siehe Avatar
3.) Audi A4 Cabrio B7 2,0T, Bj. 10/2008, 04/13-09/18, sold
2.) Opel Astra G Cabrio 1,6, Bj. 11/2001, 12/11-04/13, sold
1.) Ford Escort Cabrio 1,6, Michael-Schumacher-Edition, Bj. 04/1995, 10/08-11/11, stolen
Benutzeravatar
Kalli68
Forensponsor 2019
Forensponsor 2019
 
Beiträge: 1046
Bilder: 27
Registriert: Sa Mai 25, 2013 19:28
Wohnort: 44532 Lünen
Fahrzeugtyp: RS5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 4.2 RS5 V8 450 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: B7 S4 BBS Le Mans in 8,5 x 18 ET 30, 35 oder (45) ?

Beitragvon skalis » Sa Sep 14, 2019 16:20

Hallo Frank,

Danke für den guten Tip, ich habe Roland mal angeschrieben, um mich mit ihm dazu auszutauschen. [smilie=thumbsup.gif]
Viele Grüße, Gregor

Audi S4 B7 Cabrio, Bj. 2006, lichtsilbermetallic, Tiptronic, Bilstein B16 Gewindefahrwerk, H&R 4x10mm Distanzscheiben, Supersport Edelstahl AGA, Verdeckmodul
Suzuki GSXS 1000, Bj. 2017, Nakedbike
Honda VFR 800, Bj. 2001 Sporttourer
Benutzeravatar
skalis
Forensponsor 2019
Forensponsor 2019
 
Beiträge: 209
Bilder: 7
Registriert: Do Jan 11, 2018 00:49
Wohnort: Düsseldorf
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B7
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro


Zurück zu Fahrwerk / Felgen / Reifen Audi A4 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste