Servolenkung wird schwächer

Alles rein was mit dem Motor(außer Chiptuning), Getriebe, Antriebsstrang zu tun hat

Servolenkung wird schwächer

Beitragvon Muetzle » Mi Nov 07, 2018 10:33

Hallo Zusammen,

ich habe Servotronic beim 2.7TDI und merke dass die Kraftunterstützung schlechter wird.

Normal wird es besser, wenn ich mit einer Elefantenpumpe so ca. 1/2 Liter Original VW Servoöl (grüner Deckel)
auffrische (1x pro Jahr). Diesmal keine Verbesserung.

Ich habe mal im Stand bei laufendem Motor den Servoausgleichsbehälter-Deckel geöffnet und
gesehen, dass das Öl an der Flüssigkeits-Oberfläche ganz ruhig ist. Ich hätte eine leicht Quirlige Bewegung
der Flüssigkeit erwartet (auch im Stand ohne Lenkbewegung). Ist das normal? Wenn nicht, zeigt das, dass die Pumpe eher etwas
schwach ist oder dass im Ausgleichsbehälter der Filter verstopft ist?

Ach ja, Füllstand ist i.o. - kurz vor Max.
Gruß Stefan

B7 Cabriolet, BJ 2006 (gebraucht 2013 gekauft), 2.7TDI MKB BPP, cosmicgelb (goldeneye), Bi-Xenon, RNS-E, Leder/Alcantara, Sportsitze, S-Line SFW, MFL, VCDS-User
sold VW EOS 1.4T weiss (Neu 2010 - 2013)
sold B6 Cabriolet 1.8T silber (Neu 2005 - 2010)
Benutzeravatar
Muetzle
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 228
Registriert: Fr Apr 26, 2013 15:30
Wohnort: 74243 Langenbrettach
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.7 TDI V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Servolenkung wird schwächer

Beitragvon Muetzle » Mi Nov 21, 2018 20:16

War in der Werkstatt - zunächst Vorschlag: Wechsel der Pumpe und diversen Umlenkrollen, etc...Kostenpunkt war mir zu hoch, weil
ich ansonsten keine Undichtigkeiten oder Späne im Öl hatte. Man vermutete dass insb. die Pumpe langsam an Leistung verliehrt (250.000km).

Habe deshalb erst mal nur komplett das Servoöl spülen und tauschen lassen (Original VW Servo) und den Ausgleichsbehälter incl. Filter.
Ergebnis: Lenkgefühl von zuvor 70% auf 80% Wirkungsgrad angestiegen. Genügt mir erst mal... [Eis.gif]

Wobei mir klar ist, dass der V6-Block halt das Ganze schon rein Gewichtsseitig schwerer macht, als ein V4...ist halt so.
Also eine superleichte "Einfinger"-Servo wird das eh nie werden können. [smilie_frech_117.gif]
Gruß Stefan

B7 Cabriolet, BJ 2006 (gebraucht 2013 gekauft), 2.7TDI MKB BPP, cosmicgelb (goldeneye), Bi-Xenon, RNS-E, Leder/Alcantara, Sportsitze, S-Line SFW, MFL, VCDS-User
sold VW EOS 1.4T weiss (Neu 2010 - 2013)
sold B6 Cabriolet 1.8T silber (Neu 2005 - 2010)
Benutzeravatar
Muetzle
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 228
Registriert: Fr Apr 26, 2013 15:30
Wohnort: 74243 Langenbrettach
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.7 TDI V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb


Zurück zu Motor / Getriebe / Kupplung Audi A4 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast