Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Alles rein was mit dem Motor(außer Chiptuning), Getriebe, Antriebsstrang zu tun hat

Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon romdb91 » Mo Mai 21, 2018 23:13

Hey Leute,
ich brauche eure Hilfe(ich hoffe das dies hier richtig am Platz ist) ich weiß nicht mehr weiter.

Immer wenn ich im Bereich 30-50 km/h und 90-120km/h fahre, fährt sich das Cabby ganz unruhig so als ob die Räder nicht gewuchtet sind. Das ganze Auto ,,wackelt,, dann bis ins Lenkrad.
Sonst fährt er sich komplett ruhig und komplett unauffällig, so als wenn nichts wäre.
Was ich bis jetzt unternommen habe:
-neue Antriebswellen
-neues Radlager mit Radnabe
-nagelneue Felgen mit neuen Reifen.
Habt ihr vielleicht ne Idee was das sein Könnte?

Es ist ein B7 2.0 TFSI-Automatik
Vielen Dank schon mal für eure Hiilfe.
Mit freundlichen Grüßen
Benutzeravatar
romdb91
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 23
Registriert: So Jul 03, 2016 22:15
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TFSI 200 PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon KaMa » Di Mai 22, 2018 05:00

Hallo, hast Du Distanzscheiben drauf??
3.0 TDI quattro S tronic / Leder Milano / Lichtpaket / Sportsitze vorn / Multifunktions-Sportlederlenkrad / Akustikverdeck / Diebstahlwarnanlage / DVD-Laufwerk / MMI Navigation plus / Einparkhilfe hinten / Licht-/Regensensor / Radio mit Doppel-Tuner / Komfortklimaautomatik Drei-Zonen / Audi sound system / Handyvorbereitung (Bluetooth) .....
Benutzeravatar
KaMa
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 109
Bilder: 12
Registriert: Di Aug 07, 2012 21:45
Wohnort: 5054 Kirchleerau
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TDI 233 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon romdb91 » Di Mai 22, 2018 10:42

Ja es sind welche montiert, aber an denen liegt es leider auch nicht da diese Symptome schon da waren bevor ich sie montiert hatte.
Benutzeravatar
romdb91
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 23
Registriert: So Jul 03, 2016 22:15
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TFSI 200 PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon Jambo48 » Di Mai 22, 2018 11:04

Mir würde spontan eine fehlende Nabenzentrierung einfallen, falls sich Nebendurchmesser an der Achse von dem der Felge unterscheidet.

Das ist ungefähr wie die Frage ob "Papier drin liegt", wenn der Drucker nicht druckt.
Es grüßt
Micha
FL 3.0 TDI, Javagrün, quattro, Sport Dif., Dyn. Lenkung, ACC, RFK, S-line, RS-Lenkrad, Gewindefedern, Leder/Alcantara, Audi Exclusive, Audi Individual, B&O Sound, DAB+ Spurhalte Assi, ACC, Sportsitze m. Memory, Nackenfön, Magnetic ride, Abgas-Soundsystem, SO+WI 9x19 Segment, AHK....
VFL 3.0 TDI Teakbraun, sold
Benutzeravatar
Jambo48
Forensponsor 2018 MOD
Forensponsor 2018 MOD
 
Beiträge: 1869
Bilder: 35
Registriert: Sa Jan 05, 2013 22:32
Wohnort: 38448, Autostadt
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TDI 245 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon romdb91 » Di Mai 22, 2018 11:08

Die richtigen Zentrierringe sind auch verbaut, vorher waren auch originale s-line felgen verbaut und das war das Problem auch schon.
Hatte gehofft das vielleicht eine Felge einen Höhenschlag hat und das dieses dann mit den neuen behoben wäre. Ist aber leider nicht der Fall.
Benutzeravatar
romdb91
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 23
Registriert: So Jul 03, 2016 22:15
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TFSI 200 PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon MeinNameIstHasi » Di Mai 22, 2018 15:10

Könnte auch verstellte Spur/Sturz-Einstellung sein - bist du mal gegen einen Randstein o.Ä. gefahren?
Vl hilft dir eine Achsvermessung weiter, das bietet zB auch der ADAC um schmales Geld an...
Den guten Steuermann lernt man im Sturme kennen.
Benutzeravatar
MeinNameIstHasi
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 65
Bilder: 3
Registriert: Mo Mai 14, 2018 15:31
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 3.0 V6 220 PS
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon andi1103 » Di Mai 22, 2018 15:24

Denkbar, aber das würde sich wohl auch auf den Geradeauslauf auswirken und müsste, entsprechede Fahrstrecke vorausgesetzt, am Verschleißbild der Reifen sichtbar sein.

Wenn nach einem Rempler der Sturz verstellt ist, ist eh was defekt, denn der ist an der VA fix.


romdb91 hat geschrieben:-neue Antriebswellen
-neues Radlager mit Radnabe

Je nachdem was dazu auseinander geschraubt wurde, ist eine Achsvermessung eh nötig.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met. 9x19, S-line Ext./FW, drive select, ACC, Lane assist, AL/FLA, RLS, MMI3GP, B+O, DAB, AMI, Klimakomfortsitze/memory, Keyless (mit Secukey 3.0), Spiegel anklappb/autom abbl, APS+RFK, Nachgerüstet: HH, Side-assist
VCDS und VCP always up to date
Benutzeravatar
andi1103
Forensponsor 2018 MOD
Forensponsor 2018 MOD
 
Beiträge: 11100
Bilder: 42
Registriert: Sa Jan 03, 2009 22:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 225 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon MeinNameIstHasi » Di Mai 22, 2018 16:09

andi1103 hat geschrieben:Wenn nach einem Rempler der Sturz verstellt ist, ist eh was defekt, denn der ist an der VA fix.


Ich komm vom 2er Golf, da war das noch anders [verlegen.gif]
Den guten Steuermann lernt man im Sturme kennen.
Benutzeravatar
MeinNameIstHasi
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 65
Bilder: 3
Registriert: Mo Mai 14, 2018 15:31
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 3.0 V6 220 PS
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon flowervall » Di Mai 22, 2018 16:31

Was ist denn, wenn du mal eine Zeitlang mit höherer Geschwindigkeit gefahren bist ? Ist das dann in den genannte Geschwindigkeitsbereichen auch noch unruhig ?
Ich hab das auch öfters nach dem Losfahren und bei 100-120.
Nach einiger Zeit bzw. nach höheren Geschwindigkeiten schient es weg zu sein.
Ich schiebe das bisher auf "Standplatten", der offenbar auch schon nach 1-2 Tagen eintreten kann. Hatte ich bei einen früheren Reifen auch schon mal. Und jetzt anscheinend wieder (Hankook)
Gruß Jürgen
RS5 Cabrio, Bj 10/2013, phantomschwarz, Volleder schwarz, Sport-AGA, Assistenzpaket, MMI 3+, Audi connect, Drive select, Sportdifferential, Klimakomfortsitze, KW-Gewindefedern, Spurplatten vorn 2x12, hinten 2x 15mm
und sonst: Q5 3.0 TDI, S-line, 20", daytonagrau, 7-Gang DSG, Panorama, AHK, Keyless, Drive select, Lane Assist, etc.
Benutzeravatar
flowervall
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 3941
Bilder: 46
Registriert: Sa Jan 17, 2009 15:41
Wohnort: 24241 Kiel
Fahrzeugtyp: RS5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 4.2 RS5 V8 450 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon romdb91 » So Mai 27, 2018 23:06

Auch wenn ich Zeitlang mit höheren Geschwindigkeiten fahre ist das Problem noch da, daran liegt es leider nicht.
Es fühlt sich so an als ob eine Antriebswelle kaputt wäre, aber die sind ja auch neu.
Benutzeravatar
romdb91
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 23
Registriert: So Jul 03, 2016 22:15
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TFSI 200 PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon romdb91 » So Mai 27, 2018 23:07

Fehlerspeicher ist auch leer.
Spur ist nur minimal verstellt aber nicht so das sie so eine Unruhe verursachen würde
Benutzeravatar
romdb91
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 23
Registriert: So Jul 03, 2016 22:15
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TFSI 200 PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon Torstenmod » Mo Mai 28, 2018 09:30

Also ich hatte das auch in der Art. Linke Seite Antriebswelle Manschette defekt. Welle ausgetauscht und ruhiger. Nciht ganz weg aber besser. So wie es aussieht auch die Rechte Welle defekt. Aber durch den Wechsel auf jedenfall schon wesentlich besser und als wir die Welle draußen hatten, war sie definitiv auch defekt
Benutzeravatar
Torstenmod
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr Mai 04, 2018 20:09
Wohnort: Inden
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon andi1103 » Mo Mai 28, 2018 11:24

Antriebswellen wurden ja schon getauscht (was nicht heißt dass nicht auch mal eine neue defekt sein kann).
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met. 9x19, S-line Ext./FW, drive select, ACC, Lane assist, AL/FLA, RLS, MMI3GP, B+O, DAB, AMI, Klimakomfortsitze/memory, Keyless (mit Secukey 3.0), Spiegel anklappb/autom abbl, APS+RFK, Nachgerüstet: HH, Side-assist
VCDS und VCP always up to date
Benutzeravatar
andi1103
Forensponsor 2018 MOD
Forensponsor 2018 MOD
 
Beiträge: 11100
Bilder: 42
Registriert: Sa Jan 03, 2009 22:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 2.0 TFSI 225 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon need4speed » Mo Mai 28, 2018 19:13

romdb91 hat geschrieben:nagelneue Felgen mit neuen Reifen.

War es denn unmittelbar nach der Montage der neuen Räder besser oder traten die Probleme sofort wieder auf?
Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass sich neue Reifen innerhalb der ersten Fahrzeit erstmal "setzen" (mir fällt leider kein besseres Wort ein [smilie=icon_wink.gif] ) und dann erneut gewuchtet werden mussten. Danach war dann aber Ruhe.

flowervall hat geschrieben:Ich schiebe das bisher auf "Standplatten", der offenbar auch schon nach 1-2 Tagen eintreten kann. Hatte ich bei einen früheren Reifen auch schon mal. Und jetzt anscheinend wieder (Hankook)

Das kenne ich auch und bin zur gleichen Schlussfolgerung gelangt.
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
Forensponsor 2018 MOD
Forensponsor 2018 MOD
 
Beiträge: 11803
Bilder: 259
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Unruhiges Fahren bei 30-50 km/h und 90-120km/h

Beitragvon A4Danny » Mo Mai 28, 2018 22:00

Hallo

Ich hatte damals das selbe Problem und bei mir war die Antriebswelle auf der rechten Seite gestaucht. Vermutlich hatte ich das Gewindefahrwerk so eingestellt dass dabei die Antriebswelle kaputt gegangen ist. Ich hatte das Problem dreimal. Ich kann leider nicht erkennen ob dein Auto auch tiefergelegt ist.
A5 Cabrio, BJ 05/11, 6 Gang Hand, Xenon, Navi Plus,Audi DSP, Mufu Lenkrad, abbl Innen- & Außenspiegel mit Kompass, PDC V+H, Tempomat, Bluetooth Vorbereitung, Sitzheizung, Leder Milano, 9J20 ET 29, 265/30/20 Contis in Verb. mit 12mm Platten vorn und 20mm hinten, diverse Codierungen, KW Federn 30/20mm

LG aus Gelsenkirchen
Danny
Benutzeravatar
A4Danny
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 171
Registriert: So Feb 22, 2009 06:26
Wohnort: Gelsenkirchen
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Nächste

Zurück zu Motor / Getriebe / Kupplung Audi A4 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast