Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

neues Radio, Fragen zum großen oder kleinen Navi

Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon enigma99 » Fr Dez 30, 2016 11:38

Hallo Leute, [hilfebenoetigt2.gif]

vielleicht hat ja diesbezüglich der Eine oder Andere schon Erfahrungen gemacht, oder den gleichen Wunsch wie ich. Deshalb benötige ich eure Hilfe und Rat.

Ich möchte gern eine Dashcam für die Frontscheibe, inkl. einer zweiten Kamera für den nachfolgenden Verkehr in mein Cabrio einbauen. So meine Wunschvorstellung.

Einen entsprechenden Favoriten habe ich schon. Es sollte die "BlackVue DR650GW-2CH" werden.

Die Frage die sich stellt, liegt auf der Hand! Wo und wie könnte ich die zweite Kamera installieren, so dass sie auch bei geöffnetem Verdeck funktioniert, sofern möglich? (Es gibt zwar nachrüstbare Heckkameras die im Nummernschildhalter oberhalb dessen angebracht sind, die verschmutzen jedoch sehr schnell und ist nicht wirklich meins!)

Bei geschlossenem Verdeck könnte ich sie ja wie bei jedem anderen Pkw auch, an die Heckscheibe anbringen. Das entspricht zwar nicht ganz meinen Vorstellungen, wäre aber ein guter Kompromiss. Würde das überhaupt funktionieren und was wäre zu beachten? Und wie sähe es bei geöffnetem Verdeck aus? Müsste die Kamera eine bestimmte Position haben, damit sie bei geöffneten Verdeck nichts beschädigt, oder sogar abgebaut werden?

Hat jemand eine Idee? Ich bin für jeden Hinweis dankbar [danke.gif]
Gruß, Mario

A4 B6 2.5 TDI, Bj. 2005, Multitronik, Partikelfilter, moroblau-Perleffekt, Birkemaserung grau, hellgraues Alcantarleder, Radio Concert, Xenon, Navi, FIS, Tempomat, Nebel, Sportsitze, Sportlenkrad, Klimaautomatik, Einparkhilfe vorn und hinten, Sitzheizung, Ambientebeleuchtung
Benutzeravatar
enigma99
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 22
Bilder: 1
Registriert: Fr Jun 12, 2015 18:40
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.5 TDI V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon cmddata2000 » Fr Dez 30, 2016 12:28

Kenne zwar die Cam jetzt nicht, aber Kopfstütze wäre vielleicht ne Option.

Allerdings: Du müsstest ja dann bei jedem Stopp das Verdeck schließen, damit die keiner mitgehen lässt - selbst bei 'nem 5 Min Stopp an 'ner Eisdiele, Post oder Apotheke. [denk6]
Oder jedesmal demontieren und mitnehmen.
Gruß Olli
------------------
A4 B7, BJ 2008, 1.8T, 120 KW, Phantomschwarz Perleffekt, Akustikverdeck, Sportsitze Leder/Alcantara soul mit el. LWS, Xenon Plus, SWRA, Zenec ZE-NC3141D, Bose, MuFu, Regensensor, AHK, GRA, SH, TFL, LWR, Komfort-Klima, Lichtpaket, PDC h, MAL, BC, Innenspiegel autom. abblendend, Windschott, Smarttop Modul, Cupra Lippe
Benutzeravatar
cmddata2000
Forensponsor 2016
Forensponsor 2016
 
Beiträge: 3140
Bilder: 164
Registriert: Do Mai 23, 2013 13:43
Wohnort: 42115 Wuppertal
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon Gerhard12 » Fr Dez 30, 2016 12:41

Vielleicht könnte man vom Skisack aus eine Halterung bauen, die dann einfach wieder hinter dem Skisack verschwindet
A5 Cabrio 3.0 TDI quattro, Bj 2013, Lack/Leder: Daytonagrau perleffekt, Alcantara gelocht mit S-Line Prägung, 9x19" Rotor mit 255/35/19
VW CC 2.0TDI 4motion, EZ 2013, Leder/Alcantara, rot metallic,8x19 mit 235/40/19
Audi S4 Cabrio, EZ 2005, papayorange, MTM 4 Rohr, KW Gwinde V3, 8,5x19" Oxigin mit 235/35/19, verkauft
Benutzeravatar
Gerhard12
Cabrio Azubi
Cabrio Azubi
 
Beiträge: 126
Bilder: 16
Registriert: Fr Apr 15, 2016 21:54
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TDI 245 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon Reijada » Fr Dez 30, 2016 15:48

...sind wir in Russland? [denk6]
Gruß Reiner

==================================================================================

Saisonales Spassmobil Baujahr 09.02, mit jeder Menge gebasteltem, fast alles OEM, Carbonspielereien, siehe Galerie...
VCDS-pro, jetzt wieder mit neuem Carbonschnickschnack und diversen elektronischen upgades
Benutzeravatar
Reijada
SPONSOR 2017
SPONSOR 2017
 
Beiträge: 3292
Bilder: 30
Registriert: Mi Aug 31, 2011 20:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon cmddata2000 » Fr Dez 30, 2016 19:34

Manchmal hab ich den Eindruck, nicht mehr allzuweit weg... [smilie=1hammer.gif]
Gruß Olli
------------------
A4 B7, BJ 2008, 1.8T, 120 KW, Phantomschwarz Perleffekt, Akustikverdeck, Sportsitze Leder/Alcantara soul mit el. LWS, Xenon Plus, SWRA, Zenec ZE-NC3141D, Bose, MuFu, Regensensor, AHK, GRA, SH, TFL, LWR, Komfort-Klima, Lichtpaket, PDC h, MAL, BC, Innenspiegel autom. abblendend, Windschott, Smarttop Modul, Cupra Lippe
Benutzeravatar
cmddata2000
Forensponsor 2016
Forensponsor 2016
 
Beiträge: 3140
Bilder: 164
Registriert: Do Mai 23, 2013 13:43
Wohnort: 42115 Wuppertal
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon rebizzel » Fr Dez 30, 2016 19:47

Wer eine dashcam für hinten braucht der sollte einfach die linke Spur meiden und sich bitte hinter die LKWs einreihen....

Gerade wieder auf der ab gehabt, dreispurig links frei in der Mitte zwei Autos mit 130. ich links 230.... das hintere ........ auf der mittleren blinkt links und zieht auf meine Spur. Ich muss in die Eisen und nach zwei Minuten hinter ihm zieht er wieder nach rechts hinter den anderen und das alles in dem gleichen Abstand. Der ist nicht einen Meter an den ran gefahren aggro

Aber Hauptsache mal links rüber ohne den Hauch eines Ansatzes wirklich überholen zu wollen und dann am besten noch über mich meckern das ich so rase...

Da hätte ich die dashcam für vorne gebraucht um das ........ wegen Gefährdung und Nötigung anzuzeigen [wutmauer]

Meine bescheidene Meinung zum Thema rasen und meiner einer fährt eigentlich immer vorausschauend und hat nicht einen Punkt. Ich lasse sogar lkws gerne einfädeln zum Überholen.
Benutzeravatar
rebizzel
Cabrio-Spezial-User
Cabrio-Spezial-User
 
Beiträge: 919
Bilder: 0
Registriert: Sa Apr 16, 2011 18:18
Wohnort: 56727
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon enigma99 » Fr Dez 30, 2016 20:47

...nun, Gott sei´s gedankt, dass wir nicht in Russland leben, bzw. russische Verkehrsverhältnisse haben! Dort scheint das Gesetz des Stärkeren zu gelten! Sei´s drum!

Nur - warum gibt es immer wieder Mitbürger, die etwas dagegen haben oder sich darüber lustig machen, wenn man sich aus Sicherheitsgründen und für Privatzwecke eine Kamera ins Auto bauen will, die ein Fehlverhalten anderer Mitbürger und/oder Verkehrsteilnehmer aufdecken und/oder bei einem Unfall zur Schuldfrage beitragen kann, sofern gewisse Bedingungen eingehalten werden?

Kann es sein, dass sich ein bestimmter Personenkreis auf den Schlipps getreten fühlt? - Es scheint so! - Egal - mir zumindest! Sollen sie reden! Wäre schön, wenn jedes Fahrzeug eine Dashcam oder eine "Blackbox" hätte!

Doch weiter im Text.

Der Gedanke, dass die Kamera bei geöffnetem Verdeck und stehendem Fahrzeug, z. B. an der Ampel, gewisse Bedürfnisse wecken würde, daran hatte ich nicht gedacht! Vielen Dank für den Hinweis!

Gleichzeitig finde ich den Tipp mit der Ski-Klappe interessant. Allerdings dürfte es ein ziemlicher Aufwand werden. Die Frage ist denn auch, wie soll es aussehen? Und ob sich der Aufwand wirklich lohnt, dass mag ich zu Bezweifeln.

Doch wie ist es mit meinem Gedanken, die Kamera an die Heckscheibe zu montieren, so wäre zumindest bei geschlossenem Verdeck meinem Wunsch Rechnung getragen. Allerdings frage ich mich, ob sie auch beim Öffnen montiert bleiben kann oder demontiert werden müsste. Wäre bei geschlossenem Verdeck genug Platz zwischen den Lagen vorhanden? Was könnten Schaden nehmen?

Ich bin für jeden Hinweis offen! und ....[danke.gif]
Gruß, Mario

A4 B6 2.5 TDI, Bj. 2005, Multitronik, Partikelfilter, moroblau-Perleffekt, Birkemaserung grau, hellgraues Alcantarleder, Radio Concert, Xenon, Navi, FIS, Tempomat, Nebel, Sportsitze, Sportlenkrad, Klimaautomatik, Einparkhilfe vorn und hinten, Sitzheizung, Ambientebeleuchtung
Benutzeravatar
enigma99
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 22
Bilder: 1
Registriert: Fr Jun 12, 2015 18:40
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.5 TDI V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon flowervall » Fr Dez 30, 2016 21:47

Das Verdeck ist ziemlich eng gefaltet. Ich vermute mal, da würde es die Kamera zerquetschen oder die Heckscheibe ist hin. Evtl. mal ein Stück Knetgummi in der Größe der Kamera dranpappen und sehen was damit passiert. Und Folie um die Knete machen, wer weiß, wohin die sich sonst verteilt.
Gruß Jürgen
S4 Cabrio 4,2 V8 TT, Bj 2004, brilliantschwarz, Volleder schwarz, Birkenholz Individual, SmartTop Modul, VCDS, Supersport-AGA ab Kat, ATE-Keramik-Beläge vorn+hinten
und sonst: Q5 3.0 TDI, S-line, 20", daytonagrau, 7-Gang DSG, Panorama, AHK, Keyless, Drive select, Lane Assist, etc.
Benutzeravatar
flowervall
SPONSOR 2017
SPONSOR 2017
 
Beiträge: 3473
Bilder: 44
Registriert: Sa Jan 17, 2009 15:41
Wohnort: 24241 Kiel
Fahrzeugtyp: S4 Cabrio Typ B6
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon rebizzel » Sa Dez 31, 2016 02:36

mach dir die Kamera wohin die möchtest [Eis.gif] das Ding hat vor Gericht null Beweisrelevanz [smilie=devil-smiley-029.gif]

Am besten meide aber das Autofahren ganz [smilie=roflmao.gif]
Benutzeravatar
rebizzel
Cabrio-Spezial-User
Cabrio-Spezial-User
 
Beiträge: 919
Bilder: 0
Registriert: Sa Apr 16, 2011 18:18
Wohnort: 56727
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon need4speed » Sa Dez 31, 2016 03:17

Das stimmt nicht, es hat schon Fälle gegeben bei denen solche Aufnahmen als Beweismittel zugelassen wurden. Googel mal nach "Dashcam Beweismittel".

Ich persönlich bin allerdings ein totaler Gegner dieser Teile weil ich keine Kontrolle darüber habe wer mich evtl. damit aufnimmt und ohne Erlaubnis ins Netz stellt. Ich gebe auch zu bedenken, dass der Gebrauch von Dashcams nicht uneingeschränkt erlaubt ist und der Benutzer auf juristisch sehr dünnem Eis wandelt. Selbst arbeitsrechtlich drohen ggf. Abmahnungen wenn man z.B. unerlaubt auf einem Werksgelände filmt.
Zudem darf niemand vergessen, dass die Aufnahmen auch gegen ihn selbst verwendet werden können [smilie=icon_wink.gif]

Hier übrigens meine Empfehlung für die perfekte Dashcam, der cw-Wert ist zwar Sch... aber es entgeht einem nichts [smilie=thumbsup.gif]

Bild
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
Forensponsor MOD 2016
Forensponsor MOD 2016
 
Beiträge: 10748
Bilder: 227
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon rebizzel » Sa Dez 31, 2016 10:21

Ist zwar noch ein wenig umstritten aber hast recht seit letztem Jahr ist das tatsächlich möglich.

Naja dann haben wir ja einen weiteren hilfssheriff hier im Forum. Kann mir genau vorstellen, dass er so einer sein wirst wie in meinem Beispiel und erst dann die Aufzeichnung startet nachdem er mal Grundlos auf die linke spur gezogen ist. Dann hat er einen Raser zur Strecke gebracht indem er halt eine andere Person zwingt eine Vollbremsung zu machen die erst kurz vor seiner stossstange endet....

Leute Leute, es gibt genügend deppen die dicht auffahren, rechts überholen usw...wie gesagt bei 70tkm auf Deutschlands Straßen weiß ich wovon ich rede! Die lass ich einfach vorbei und fahre gemütlich weiter. ABER es gibt noch mehr arschlöcher die meinen sie müssten Verkehrserziehung betreiben aggro

Also einfach mal selbst reflektieren [smilie=icon_wink.gif]
Benutzeravatar
rebizzel
Cabrio-Spezial-User
Cabrio-Spezial-User
 
Beiträge: 919
Bilder: 0
Registriert: Sa Apr 16, 2011 18:18
Wohnort: 56727
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon holler » Sa Dez 31, 2016 11:29

rebizzel hat geschrieben:
Da hätte ich die dashcam für vorne gebraucht um das ........ wegen Gefährdung und Nötigung anzuzeigen


rebizzel hat geschrieben:
Naja dann haben wir ja einen weiteren hilfssheriff hier im Forum. Kann mir genau vorstellen, dass er so einer sein wirst wie in meinem Beispiel und erst dann die Aufzeichnung startet nachdem er mal Grundlos auf die linke spur gezogen ist. Dann hat er einen Raser zur Strecke gebracht indem er halt eine andere Person zwingt eine Vollbremsung zu machen die erst kurz vor seiner stossstange endet....
[smilie=icon_wink.gif]


Wie nun? [denk6] [smilie=icon_wink.gif]

Habe auch eine Dashcam im Firmenwagen installiert. So kann man auch mal seine eigene Fahrweise analysieren.
Halte jetzt jedenfalls möglichst den Mindestabstand.
Wenn man jemand anzeigt, ist die Cam kein Beweismittel. Man macht sich nur lächerlich.
Mir geht es nur darum, wenn ich alleine fahre und es passiert was, dann ist die Cam ein guter Zeuge.
Die Dashcam schaltet sich mit der Zündung ein und aus. Die Aufnahme läuft im Loop und wird automatisch immer wieder überspielt. Es wird nichts ins www gestellt.

Zurück zum Thema:
Es gibt doch Dashcams, die nach vorne und hinten filmen. Wäre sowas nicht das richtige?
Gruß Holger

Moroblau perleffekt, Leder grau, kein Navi, Multitronic, MuFu Lenkrad, GRA, Concert II + Wechsler, Xenon, Lichtpaket, PDC v+h, CH/LH, MFA, Dekorleisten Nussbaum, Spiegel autom. abblendbar, Aussenspiegel el. anklappbar, el. Sitzeinstellung, Sitzheizung,Schalthebel und Handbremse Leder, uvm.
Benutzeravatar
holler
Forensponsor 2016
Forensponsor 2016
 
Beiträge: 273
Registriert: Sa Mär 05, 2011 16:55
Wohnort: 24103 Kiel
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon need4speed » Sa Dez 31, 2016 11:35

rebizzel hat geschrieben:... es gibt noch mehr arschlöcher die meinen sie müssten Verkehrserziehung betreiben

Auch wenn wir in Bezug auf die Ablehnung dieser Geräte einer Meinung sind gibt es keinen Grund hier beleidigend zu werden!

Bitte unterlasse dies zukünftig, sonst sehe ich mich leider gezwungen deine Beiträge zu kürzen oder zu löschen, solche Angriffe sind nicht der Stil unseres Forums.
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
Forensponsor MOD 2016
Forensponsor MOD 2016
 
Beiträge: 10748
Bilder: 227
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon need4speed » Sa Dez 31, 2016 11:43

holler hat geschrieben:Die Dashcam schaltet sich mit der Zündung ein und aus. Die Aufnahme läuft im Loop und wird automatisch immer wieder überspielt.

Lies mal bitte hier:

IMG_20161231_103902.jpg


Nach diesem Urteil ist das nicht erlaubt.
Mir ist schon klar, dass es dem TE mehr um die technische Umsetzung geht, nur sollten die rechtlichen Aspekte hier nicht außen vor bleiben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
Forensponsor MOD 2016
Forensponsor MOD 2016
 
Beiträge: 10748
Bilder: 227
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Dashcam für den nachfolgenden Verkehr einbauen

Beitragvon rebizzel » Sa Dez 31, 2016 12:09

need4speed hat geschrieben:
rebizzel hat geschrieben:... es gibt noch mehr arschlöcher die meinen sie müssten Verkehrserziehung betreiben

Auch wenn wir in Bezug auf die Ablehnung dieser Geräte einer Meinung sind gibt es keinen Grund hier beleidigend zu werden!

Bitte unterlasse dies zukünftig, sonst sehe ich mich leider gezwungen deine Beiträge zu kürzen oder zu löschen, solche Angriffe sind nicht der Stil unseres Forums.



Wieso war das beleidigend einem hier gegenüber? Es war allgemein geschrieben und bei meinen Autobahnkm jedes Jahr ist dies eine meiner Feststellungen. Es gibt einfach mehr arschlöcher die meinen sie müssten den verkehrserzieher spielen als es wirklich raser oder rechtsüberholer usw... gibt.
Benutzeravatar
rebizzel
Cabrio-Spezial-User
Cabrio-Spezial-User
 
Beiträge: 919
Bilder: 0
Registriert: Sa Apr 16, 2011 18:18
Wohnort: 56727
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 4.2 S4 V8
Getriebeart: Tiptronic
Antriebsart: Quattro

Nächste

Zurück zu Navigation,Radio, Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron