Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Hier könnt ihr alles rund um die Pflege eurer Cabbys posten

Bild

Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Beitragvon dagusch » Mi Dez 27, 2017 14:11

Hallo, ich habe im November das Stoffdach unseres S5 (Akustikverdeck) mit A1/Dr. Wack imprägniert.Natürlich habe ich es vorher gründlich mir Reiniger und einer Bürste gereinigt.
Leider ist nach 2 Wochen der Abperleffekt weg gewesen und das Dach hat sich wieder schön vollgesaugt mit Wasser.

Hat jemand von euch einen Tipp welche Versiegelung wirklich langanhaltend ist?Laut anderen foren ist "Nanolex Verdeckversiegelung" sehr gut oder das 303 Fabric Guard?
Ich danke euch.
Benutzeravatar
dagusch
Cabrio Frischling
Cabrio Frischling
 
Beiträge: 6
Registriert: Di Dez 26, 2017 13:46
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Beitragvon need4speed » Mi Dez 27, 2017 16:54

Wird dich jetzt vermutlich nicht weiterbringen, aber die beste Imprägnierung ist für mich persönlich die, die man gar nicht erst aufsprüht [smilie=icon_wink.gif]
Der A4 ist mein zweites Cabrio über nun insgesamt fast 18 Jahre und meine Dächer haben noch nie so eine Chemiedusche erhalten - und brauchen sie auch nicht [koschüttel]
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 11972
Bilder: 261
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Beitragvon Reijada » Mi Dez 27, 2017 18:42

Sehe ich genauso.
Ich pflege mein Cabrio auch übertriebenst.
Aber das Verseck wird nicht imprägniert.
Lustigerweise perlt trotzdem das Wasser ab.
Nach dem Waschen trockne ich den gut gewachsten Lack ab, und bevor es in die Wäsche geht, wische ich danach mit dem selben Tuch das Dach trocken.
Gruß Reiner

==================================================================================

Saisonales Spassmobil Baujahr 09.02, mit jeder Menge gebasteltem, fast alles OEM, Carbonspielereien, siehe Galerie...
VCDS-pro, jetzt wieder mit neuem Carbonschnickschnack und diversen elektronischen upgrades
Benutzeravatar
Reijada
Forensponsor 2019
Forensponsor 2019
 
Beiträge: 4054
Bilder: 30
Registriert: Mi Aug 31, 2011 20:48
Wohnort: Düren NRW
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Beitragvon need4speed » Mi Dez 27, 2017 19:31

Wobei ich persönlich das abperlen eher kontraproduktiv finde, ein gleichmäßig durchnässtes Dach trocknet in der Sonne viel schneller und als eines auf dem diese fetten Perlen draufliegen. Außerdem besteht - wenn es nicht gerade absolut sauberes Regenwasser ist - immer die Gefahr, dass dort dann einzelne Flecken zurückbleiben.
Gruß Matthias

B7 1.8T MT - phantomschwarz - Leder weinrot - Akustikverdeck schwarz - KW Street Comfort - 8x19 ET29 RS4 mit 225/35/19 Hankook S1 evo² - Xenon - SLN - S4 Front und Spiegel - RS6 MuFu-Lenkrad mit Schaltwippen - RS6 Schaltknauf - RS4/6 Pedale - Concert 3 - Bose - Dension Gateway 300 mit ID3 - Fiscon Basic - MiFi - SmartTOP-Modul - VCDS
Benutzeravatar
need4speed
MOD Matthias
MOD Matthias
 
Beiträge: 11972
Bilder: 261
Registriert: Di Mär 03, 2009 19:21
Wohnort: 13405 Berlin
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Beitragvon Andre » Mi Dez 27, 2017 20:05

Beim A4 hab ichs jährlich auch gemacht. Obs was brachte? Gutes Gewissen vielleicht...perleffekt war schnell wieder weg aber was mir aufgefallen ist war die Auffrischung der Farben und der Stoff wurde weicher was vielleicht auchcam ausbürsten lag.

Jetzt am S5 hab ich A) keine Zeit mehr für fragwürdige Dinge und B) keine Lust mehr
Im A4 hats zumindest 8 Jahre nicht geschadet und das Dach sah beim Verkauf noch gut aus (Knickstellen)
2008er B7 A4 2.0TFSI Sline: SOLD seit 2016: S5 Facelift V6T, S-tronic, Lavagrau, 19" Rotor Felgen, KW Gewindefedern, MMI Navi, Parksystem+ mit Kamera, S-Sportsitze Schwarz, E-Memory Sitze + Außenspiegel, Carbon Deko, Audi Drive Select, el. Dämpferregelung, Fernlichtassi, Adaptivlicht, Audi Soundsystem, Bluetooth, SDS, Anfahrassi, GRA usw.
Benutzeravatar
Andre
Forengott
Forengott
 
Beiträge: 5385
Bilder: 36
Registriert: Di Nov 10, 2009 20:20
Wohnort: Bad Homburg/ Frankfurt am Main
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Beitragvon andi1103 » Do Dez 28, 2017 00:00

Das Thema hatten wir schon öfter, hier steht, was Audi dazu sagt: post149539.html?hilit=impr%C3%A4gnieren%20audi#p149539

Das sagt das Cabriozentrum Osnabrück dazu: post160591.html?hilit=impr%C3%A4gnierung#p160591
Den dort beschriebenen Verdeckreiniger hab ich auch, weniger wegen des Imprägniereffekts als vielmehr wegen der Reinigungswirkung, die ist wirklich gut und das Zeug ist auch sehr ergiebig. Es ist allerdings nicht nötig es bei jeder Verdeckwäsche zu verwenden.
B6 1.8T LPG brillantschwarz
B7 3.0TDI delfingrau
A5 3.0TDI phantomschwarz
A5 FL shirazrot met
S3 Cabrio "The PocketRocket", Daytonagrau, Leder/Alcantara mit Nackenföhn, alles drin außer TV, Sideassist, Anfahrassi und elektr. Sitze
VCDS und VCP always up to date
Benutzeravatar
andi1103
S3 Mod-Schrauber Andi
S3 Mod-Schrauber Andi
 
Beiträge: 11418
Bilder: 53
Registriert: Sa Jan 03, 2009 22:36
Wohnort: 47800 Krefeld
Fahrzeugtyp: S3 Cabrio
Motor: 2.0TFSI 310PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Beitragvon Cabriofan 1 » Do Dez 28, 2017 00:02

Ich sehe es wie Matthias und Reiner... [smilie=thumbsup.gif]
Mein Cab ist jetzt 11,5 Jahre alt und hat vom Verdeck her, noch nie etwas in Richting Imprägnierung gesehen.

Bis jetzt kann ich nur sagen, alles richtig gemacht...
Gruß Thomas

LPG * Avussilber mit schwarzer Haube * TTS MuFu Lenkrad * RNS-E * Bose * Xenon * Leder / Speed * S-line * 8.5 x 20 ET33 Q5 RS4 Design Felge * 235/30 20 * H&R 30mm Federn * VAG-COM / VCDS 805
Benutzeravatar
Cabriofan 1
Forensponsor 2019
Forensponsor 2019
 
Beiträge: 4944
Bilder: 14
Registriert: Mi Feb 21, 2007 13:33
Wohnort: 50739 Köln
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: Multitronic
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Beitragvon jonnleehooker2 » Do Dez 28, 2017 12:23

Schließe mich den Ausführungen von Matthias voll und ganz an. Mein Dach wird bei jeder Autowäsche, die Ich grundsätzlich nur per Hand mache, [wahs] mit lauwarmen Perwollwasser gereinigt und gepflegt.
Ergebnis: Nach fast 7Jahren immer noch ein fleckenfreies,tiefschwarzes Dach. [Eis.gif]
Sonderfarbe: Callaweiss , Innenausstattung: Audi Quattro Individuale , Audi Vollausstattung , Bereifung Sommer: 5 Speichen Rotordesign Titanoptik 9+20 275/30R20, Winter: 7 Doppelspeichendesign 9+20 275/30R20, Eibach Spurverbreiterung hi 30mm, S5 Endschalldämpferoptik, RS5 Frontgrill, Abt Alupedalerie.
Benutzeravatar
jonnleehooker2
Cabrio-Meister-User
Cabrio-Meister-User
 
Beiträge: 380
Bilder: 12
Registriert: So Jul 22, 2012 16:50
Wohnort: 38442Wolfsburg
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Die richtige Verdeck Versiegelung/Imprägnierung?

Beitragvon spokandy » Mo Jan 28, 2019 23:22

Ich habe mittlerweile schon mehrere Imprägniersprays durchprobiert (Dr. Wack A1, Liqui Moly und Nigrin) und war von allen enttäuscht. Ab und an mit einem guten Reiniger per Hand sanft einschäumen (lange Zeit Dr. Wack A1 und nun das Spezialzeug vom Cabriozentrum Osnabrück) ist meiner Meinung nach vollkommen ausreichend. Die Imprägnierungen haben eigentlich nie richtigen Abperleffekt gezeigt. Brauchen tut es das Stoffgewebe sowieso nicht.
---
Audi A4 Cabriolet B7 2.0 TDI EZ 5/2006, Grafitgrau-Metallic
S-Line, Xenon, BNS-Navi, Bose-Soundsystem und weitere Nettigkeiten :-)
Benutzeravatar
spokandy
Cabrio Neuling
Cabrio Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr Okt 06, 2017 20:44
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 2.0 TDI 140 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb


Zurück zu Cabriopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste