Frage zum A5 Sportback (Unterschiede)

Frage zum A5 Sportback (Unterschiede)

Beitragvon JokerMan » Sa Dez 31, 2016 21:06

Hallo,

ja ich weiß es sind keine Cabrio's aber von den Motoren her sind sie ja gleich.
Ich werde höchstwahrscheinlich kommendes Frühjahr mein 2.4er verkaufen und, nach guten 26J. Verdeckfahrzeugfahrten, zu bzw. in ein geschlossenes Fahrzeug investieren. Da ich mich immer wieder dabei ertappe wie ich mich immer und immer wieder beim A5 Sportback umdrehe wenn einer an mir vorbeifährt, kann es unter Umständen sein das ich mir einen solchen kaufen werde.

Was ich hier und auf anderen Portalen unter den vielen Meinungen immer wieder heraus gelesen habe das die A5er Baureihe nach, bzw. ab 2012 die neuen FL-Modelle nicht mehr als Ölfresser tituliert wurden.
Ergo alle 2.0 und 1.8 bis 2012 sind davon betroffen.

Ich bin vor ca. 2J. mal den 1.8 TFSI probe gefahren und der war in jeder Hinsicht schon recht flott.
Allerdings, was würde mich, im Unterschied, überzeugen zu einem Audi A5 2.0 TFSI Sportback quattro zu greifen ??

Hierzu noch zwei Portale-Angebote welche mir zusagen würden:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... &fnai=prev
https://www.autoscout24.de/angebote/aud ... ?cldtidx=1

Im Voraus danke für Euer Feedback
und ein frohes neues 2017.
Gruß Thomas Maus
Benutzeravatar
JokerMan
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 70
Bilder: 0
Registriert: Mi Feb 10, 2016 12:47
Wohnort: 67374 Hanhofen
Fahrzeugtyp: Fremdfabrikat
Motor: kein Audimotor
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Frage zum A5 Sportback (Unterschiede)

Beitragvon Gerhard12 » So Jan 01, 2017 10:22

Ohne über den Motor was sagen zu können oder die Ausstattung bzw. Preis verglichen zu haben, der erste, also der Braune sieht viell besser aus, innen wie aussen
A5 Cabrio 3.0 TDI quattro, Bj 2013,SKN Chip 300 PS eingetragen,Lack/Leder:Daytonagrau perleffekt,Alcantara gelocht mit S-Line Prägung,9x19" Rotor mit 255/35/19,smartTOP, Verdeckentriegelung, Standheizung,-lüftung, Sound Aktuator mit Alex Modul
Audi S4 Cabrio, EZ 2005, papayorange, MTM 4 Rohr, KWGewindeV3,8,5x19"Oxigin mit 235/35/19, verkauft
Benutzeravatar
Gerhard12
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 242
Bilder: 21
Registriert: Fr Apr 15, 2016 21:54
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TDI 245 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Frage zum A5 Sportback (Unterschiede)

Beitragvon Oliver » So Jan 01, 2017 11:36

Ähm, der Braune ist der 2.! Der erste ist Shirazrot... [smilie=icon_wink.gif]
Gruss Oliver (KARMANN Bande)
Bild
10/2002, Verdeck+Leder schw. (E-Sitze beh.), MAL, S4-Front+Heckdiffusor in Klavierlack, Xenon, PDC, Tempomat, 3-Speichenlenkrad, Facelift RL, LED TFL in
NSW, LED-Kofferraumbel., SLN, H&R, BN 4x70mm, 8½x19ET45 ASA AR1+10mm Spurpl./Seite, 235/35ZR19 Fulda SportControl, Verdeckmodul, ATE Ceramic
Benutzeravatar
Oliver
Forensponsor 2015 MOD
Forensponsor 2015 MOD
 
Beiträge: 6081
Bilder: 108
Registriert: Fr Dez 05, 2008 10:02
Wohnort: 22459 Hamburg
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B6
Motor: 2.4 V6
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Frage zum A5 Sportback (Unterschiede)

Beitragvon Gerhard12 » So Jan 01, 2017 12:38

Oliver hat geschrieben:Ähm, der Braune ist der 2.! Der erste ist Shirazrot... [smilie=icon_wink.gif]


Scheinbar in verkehrter Reihenfolge draufgeklickt, tja heute ist das erlaubt.

Wie auch immer, der Audi A5 2.0 TFSI Sportback quattro °19 Zoll S-line° ist für mich der weitaus Schönere
A5 Cabrio 3.0 TDI quattro, Bj 2013,SKN Chip 300 PS eingetragen,Lack/Leder:Daytonagrau perleffekt,Alcantara gelocht mit S-Line Prägung,9x19" Rotor mit 255/35/19,smartTOP, Verdeckentriegelung, Standheizung,-lüftung, Sound Aktuator mit Alex Modul
Audi S4 Cabrio, EZ 2005, papayorange, MTM 4 Rohr, KWGewindeV3,8,5x19"Oxigin mit 235/35/19, verkauft
Benutzeravatar
Gerhard12
Cabrio Geselle
Cabrio Geselle
 
Beiträge: 242
Bilder: 21
Registriert: Fr Apr 15, 2016 21:54
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 3.0 TDI 245 PS
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Frage zum A5 Sportback (Unterschiede)

Beitragvon 2fast4you » So Jan 01, 2017 12:45

Da muss ich Gerhard 100% zustimmen.
Besonders die Karoausstattung gehört meiner Meinung nach nich in den Audi sondern nur in den Golf GTI.
Ist aber wie immer Geschmackssache.
Gruß Heiko
Audi 80 Cabrio 1996 2l, Klima, Leder, LPG, verkauft
Audi S4 Cabrio, 2004 4,2l, S tronic, Leder,verkauft
Audi S5 Cabrio 2012, 3,0 l S-Tronic 7 Gang, Foliert Braunmatt metallic, Leder schwarz belüftet, Nackenheizung, MMI Plus, B&O, 9,5x20 ET21 RS6 Hochglanzverdichtet/Pulver klar 265/30, AHK, RS6 Bremse, KW Gewindefedern
Benutzeravatar
2fast4you
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 561
Bilder: 45
Registriert: Do Jan 22, 2015 12:24
Wohnort: Gifhorn
Fahrzeugtyp: S5 Cabrio B8 Facelift
Motor: 3.0 TFSI S5
Getriebeart: S-Tronic
Antriebsart: Quattro

Re: Frage zum A5 Sportback (Unterschiede)

Beitragvon JokerMan » So Jan 01, 2017 13:53

Hallo und frohes Neues,

lassen wir mal die Ausstattung weg - die suche ich mir aus wie ich sie möchte [smilie=icon_wink.gif] .

Es geht mir, in diesem Beitrag, rein um den Motorenunterschied plus Quattro.
Wobei ein TDI-Eindruck unter 3.0 L auch mit rein darf <<<< ich bin im Leben (privat auf Dauer) noch nie einen Diesel gefahren.....worin ich auch gerade bei der
Q-Reihe stöbere - die Qual der Wahl halt.
Gruß Thomas Maus
Benutzeravatar
JokerMan
Cabrio Anfänger
Cabrio Anfänger
 
Beiträge: 70
Bilder: 0
Registriert: Mi Feb 10, 2016 12:47
Wohnort: 67374 Hanhofen
Fahrzeugtyp: Fremdfabrikat
Motor: kein Audimotor
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Frage zum A5 Sportback (Unterschiede)

Beitragvon Kuestenbazi » So Jan 01, 2017 14:18

Sagen wir mal so. Der 1,8er ist ein harmonischer Antrieb der in Verbindung mit Frontantrieb schon gut geht. Er hat nicht so viel Dampf und somit geraten die Vorderräder nicht so leicht in Verlegenheit, den Grip zu verlieren. Der 2,0l TFSI hat nämlich leider gerne dieses Problem - er kann gewissermaßen als Fronttriebler vor lauter Kraft nicht laufen [smilie=icon_wink.gif] Dies muß ich leider bei meinem immer mal wieder feststellen, wenn es an einer Kreuzung mal wieder etwas schneller vorangehen soll. Insbesondere bei Nässe ist das dann schwierig. Von daher ist der Quattro da natürlich massiv im Vorteil. Also aus meiner Sicht sind beide Motoren in Ordnung. Kommt halt darauf an, was man will.

Gruß Bernd
A5-Cabrio, EZ05/2009, 2,0FSI 155kW, S-line Int./Ext.-/Sportpaket, Sportfahrwerk, 9x19, MMI 3G+, PDC hi., GRA, FIS mit Farbdisplay, Akustik-Verdeck, DWA, B&O, Handyvorber., elektr. Ledersitze Milano mit S-Line Prägung, Sitzheizung, Licht-/Regensensor, Lichtpaket, 3 Zonen-Klima, Armauflage beledert, Spurverbreiterung 2x15mm vo./2x20mm hi., AHK
Benutzeravatar
Kuestenbazi
Forensponsor 2018
Forensponsor 2018
 
Beiträge: 753
Bilder: 71
Registriert: Mi Jan 18, 2012 12:50
Wohnort: Wolfsburg
Fahrzeugtyp: A5 Cabrio Typ B8
Motor: 2.0 TFSI 211 PS
Getriebeart: 6 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb

Re: Frage zum A5 Sportback (Unterschiede)

Beitragvon Bayern68 » So Jan 01, 2017 22:19

Beim A5-Sportback gibt es wohl keinen 1.8 T - Quattro ?

Ich bin mit meinem A4 1.8 T Quattro i.V. mit dem 1.8 TFSI 170 PS sehr zufrieden...der 2.0 T musste es daher nicht sein :mrgreen:
(rennt unter 8 sec von 0-100 km/h) [smilie=thumbsup.gif]
RNSE|GRA|APS v+h|DWA|MAL|RDK|SH|Farb-FIS|Bi-Xenon|Cool-HSF|Akustik|RS4-Pedale|S4-Spiegel|S-Line-Ext.|S-Line-Fwk|
Ledersportsitze anisgelb|Telefon|MuFu-LLK|veneziaviolett
Update-Brake: 1LA=320x30mm (VA)+1KW=288x12mm (HA)
Wi: 8x18'' RS4-Doppelspeiche
So: 8x19" Q5-5-Speichen-Design
Mein Audi parkt nicht, er lauert auf die nächste Ausfahrt !
Benutzeravatar
Bayern68
Forensponsor 2015 MOD
Forensponsor 2015 MOD
 
Beiträge: 9871
Bilder: 164
Registriert: Mi Mär 19, 2008 01:09
Wohnort: Bayern
Fahrzeugtyp: A4 Cabrio Typ B7
Motor: 1.8 T 163PS
Getriebeart: 5 Gang Handschalter
Antriebsart: Frontantrieb


Zurück zu Kaufentscheidungen und Produktionsänderungen Audi A4 / A5 Cabrio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste